NEXT
so sieht es dann fertig aus
1/3 so sieht es dann fertig aus
PREV
Holz
von BastelBert
14.12.15 22:08
2315 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 100100,00 €

Als ich letzens Günther Jauch geschaut habe, wollte sich ein Kandidat von seinem Gewinn ein Batman Regal bauen lassen. Ich neugierig wie ich bin ab Mr. Google gefragt. Da fand ich im Netz das gesuchte Batman Regal. Kostenpunkt aus Amerika zwischen 200 und 300 Euro. Habe ich mir gedacht.......das muss doch selber gehen.
Erste Idee, aus mehrfach, übereinander verleimten MDF Platten, aussägen und schleifen.
Zu teuer und zuviel Abfall. Also weiter gesucht. Dann habe ich ein Regal gefunden, welches von der Machart her nachzubauen gilt. Dieses würde ich hier gerne beschreiben.


Holz, RegalLEDBatman
4.9 5 37

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Spanplatte roh 19 mm  Holz  119 x 56 cm 
HDF roh 3 mm  Holz  650 x 21 cm 
Spanplatte roh 12 mm  Holz  16,2 x 16,2 cm 
Rundholz 12 mm  Holz  100 x 0,12 cm 
Holzkleber     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Akku-Stichsäge
  • Handkreissäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Arbeitstisch
  • Oberfräse
  • Tacker
  • Deltaschleifer
  • Akku-Schrauber
  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Oberfräse
  • Deltaschleifer
  • Tacker
  • Allzwecksauger

1 Erster Schritt: Vorlage erstellen

NEXT
Vorlage Corel
1/2 Vorlage Corel
PREV

Ab ins Internet, Vorlagen suchen. Habe dann aus einem geteiltem Regal eins geschaffen. Diese habe ich dann mit CorelDraw bearbeitet. Bei einer Größe von knapp 120 x 56 cm musste das ganze in "Kacheln" ausgedruckt werden, heisst auf 12 Din A4 aufgeteilt. Dann diese mit Tesa zusammen geklebt und ausgeschnitten. Dabei habe ich die Vorlage in der Mitte zusammen gefaltet und quasi nur auf einer Seite ausgeschnitten. Effekt sollte sein, das beide Seiten dadurch gleich werden.

2 Zweiter Schritt: Grundgerüst erstellen Teil 1

NEXT
Spanplatten verschrauben
1/7 Spanplatten verschrauben
PREV

Die zwei 19 mm Spanplatten übereinander legen und mittig mit ein paar Schrauben verschrauben. Die Vorlage auf das Holz übertragen. Sinn und Zweck des übereinander legen soll sein, das beide Bretter gleich werden sollen.
Und nun darf gesägt werden. Aber ACHTUNG: nur entlang der Aussenkante sägen.
Auch hierfür gibt es einen Grund. Diesen werde ich in Schritt drei erklären.
Nach dem sägen noch die Kanten glätten.

3 Dritter Schritt: Grundgerüst erstellen Teil 2

NEXT
zweite Schnittlinie anzeichnen
1/11 zweite Schnittlinie anzeichnen
PREV

Mit einer schnell gebauten Anzeichenhilfe habe ich im Abstand von 2,5 cm einen Strich gezogen. Dieser ist hinterher der Strich, an dem das Grundgerüst innen ausgesägt wird. Als nächstes zeichne ich die Löcher für die Rundstäbe an. Diese werden auf 20,5cm abgelängt. Aus dem Rest habe ich 3 cm Stücke geschnitten. Wofür erklärt sich hinterher selber. Da ich keine Standbohrmaschine habe, musste meine Oberfräse das bohren der Löcher übernehmen. Damit beim sägen die beiden Rahmen zusammen bleiben, habe ich dafür die 3 cm Rundstäbe vorgesehen. Nun geht es weiter mit dem sägen. Und immer schön an der Linie lang.

4 Vierter Schritt: Grundgerüst verstärken

NEXT
Rest Laminatbrett ausgesägt
1/3 Rest Laminatbrett ausgesägt
PREV

Da die Spanplatte für das Regal nur eine Breite von knapp 2,5 cm hat, wird oben am hinteren Gerüst einfach zur Verstärkung ein Laminatholz zurecht gesägt, dann mit Kleber und ein paar Schrauben befestigt. Weil das Regal ja auch aufgehängt werden muss habe ich die Stelle von innen dort gleich mit verstärkt. Dann brauch nur die passende Schraube in die Wand geschraubt werden und das Regal kann dann später aufgehangen werden.

5 Fünfter Schritt: Grundgerüst zusammen bauen

NEXT
Rundstab einkleben
1/8 Rundstab einkleben
PREV

Das vordere Grundgerüstteil mit der Frontseite auf den Werktisch legen. Dabei 1 - 2 mm Luft zwischen Werkstück und Werkbank legen (damit der Rundstab etwas aus dem Werkstück rausschaut beim einkleben.Wird später abgeschliffen). Dann den ersten Rundstab einkleben. Ich nehme Ponal Express. Der zieht innerhalb von 5 Minuten an. Damit die Rundstäbe im rechten Winkel verklebt werden, benutze ich die Spanplatten (16,2 x 16,2 cm). Diese sind eigentlich dafür da, das der Abstand zwischen dem Ober und dem Unterteil hinterher gleich ist. Ich klebe immer nur 4 Stäbe gleichzeitig an und lasse diese dann trocknen. Wenn alle Stäbe verklebt sind stelle ich die Spanplatten (16,2 x 16,2 cm) als Abstandshalter auf das untere Werkstück und klebe dann das obere Werkstück auf die Rundstäbe. Durch die Abstandshalter erreiche ich eine Gesamtbreite des Regales von 20 cm. Nun alles 24 Stunden trocknen lassen.
Nach dem trocknen werden die raus stehenden Rundstäbe einfach plan geschliffen.

6 Sechster Schritt: Grundgerüst verkleiden

NEXT
Kreissäge mit Anschlag aus Restholz
1/9 Kreissäge mit Anschlag aus Restholz
PREV

Dazu habe ich die 3 mm dicken HDF Streifen von unten jeden cm einmal mit der Handkreissäge ca 2 mm tief eingeschnitten. Dadurch können die Streifen leicht gebogen werden um so besser die Rundungen des Grundgerüstes von außen und innen verkleiden zu können. Damit diese Arbeit leichter von der Hand geht, habe ich mir auch hier wieder eine Hilfe aus Resten auf meine Werkbank geschraubt. Die einzelnen HDF Streifen werden mit Ponal mit etwas Überstand auf das Grundgerüst geklebt. Zum fixieren, bis der Kleber trocken ist, habe ich einen Handtacker mit 8 mm Nadeln benutzt. Diese so tackern, das die Nadeln nur zur Hälfte ins Werkstück rein gehen, die andere Hälfte steht draußen, weil diese nach dem trocknen wieder raus müssen. So wird nun das ganze Gerüst von innen und aussen verkleidet. Wieder alles gut trocknen lassen.

7 Siebter Schritt: Schleifen, Grundieren, Lackieren

NEXT
alle wieder raus
1/15 alle wieder raus
PREV

Zuerst mal alle Tackernadeln wieder raus. Dann den Überstand der HDF Platten kürzen und alles einmal grob plan schleifen. Dann die Kante zwischen Grundgerüst und HDF Platten, da wo die Schnitte der Kreissäge zu sehen sind und alle weiteren störenden Löcher mit Holzspachtel verspachteln und nach der angegebenen Trocknungszeit abschleifen. Alle Kanten und Übergänge leicht abrunden. Wenn soweit alles fertig ist wird mit weiß grundiert. Ein einmaliger Anstrich reicht aus.
Alles einmal anschleifen und mit Hochglanzlack, ich habe wasserverdünnbaren Acryllack verwendet in der Farbe purpurviolett, zweimal lackieren. Hatte ich gedacht..... Es wurden 4 Anstriche.

8 Achter Schritt: LED Lichtband, Comic kleben, Fertigstellung

NEXT
LED Band geklebt
1/18 LED Band geklebt
PREV

Hinten, wurde von innen, ein RGB LED-Band mit Controller und Fernbedienung aufgeklebt,
Vorne wird das Regal in Serviettentechnik mit Batmancomics gestaltet. Hierzu einfach im Netz ein paar alte Comics besorgen, Die einzelnen Seiten in kleine Stücke schneiden, mit einer Mischung aus Ponal und Wasser wird das Regal an den Stellen bestrichen wo die Stücke aufgeklebt werden, einzelne Stücke aufkleben und nochmals mit der Ponal - Wassermischung bestreichen. Dabei wurden die schönsten Stücke oben drauf geklebt. Und wieder alles schön trocknen lassen.
Dann nur noch Löcher in die Wand gebohrt, Regal aufgehängt, Stecker eingesteckt und fertig war ich.

34 Kommentare

zu „Batman Regal“

Total geniale Idee, super umgesetzt und grossartig beschrieben. 5 Flügel für Dich!
2015-12-14 22:19:16

Coole Idee, und schön, wie uns zeigst, dass das Holz so leicht zu biegen geht.
2015-12-14 22:40:10

Super Idee, schaut gut aus. Beschreibung und Fotos sind TOP.
2015-12-14 22:52:33

Gut Beschrieben und umgesetzt, 5 Fledermäuse von mir
2015-12-14 23:19:41

Wow, Hammer Projekt und eine 1 A Beschreibung. So machen Projekte lesen richtig Spaß
Übrigens Gratulation zu deinem überaus erfolgreichen ersten Projekt. Da kann sich der ein oder ander Neuling (und auch älter User) gerne mal eine Scheibe abschneiden. Das Regal sieht richtige klasse aus. Und die Arbeit die du da gemacht hast, sieht auch sehr sauber aus. Da gibt es nichts zu meckern
2015-12-15 01:17:05

Ein super Projekt
Sehr ausgefallen, ich würde sagen einzigartig!
Klasse beschrieben
2015-12-15 07:01:55

WOW - super arbeit, gefällt mir.
5 Fledermäuse
2015-12-15 07:19:59

Papuff, pow, peng! Chief O'Hara, schnell, Dr. Regalo tritt die Flucht nach vorne mit seinem ersten, sehr gelungenen Projekt an! Papiff! Peng! Pong! Schnell, rufen sie Robin, damit wir ihm fünf Ringe verpassen können! Knuff! Fipp!
2015-12-15 07:21:00

Das is mal der Hammer. Sehr gut gemacht und beschrieben. 5 Batmobile von mir.

ABER:
In die Oberfräse gehört KEIN Holzbohrer. Dieser kann bei den Umdrehungsgeschwindigkeiten brechen! Es besteht massivste Verletzungsgefahr. Dies nur mit geeigneten Fräsern machen!
2015-12-15 07:27:26

Oha! - wie extrem ist das denn? Super Projekt! Das ist total gut beschrieben und gebaut. Habe den Text so wie früher die Hefte verschlungen! 5D
2015-12-15 07:29:46

Tolle Arbeit. 5 Daumen
2015-12-15 08:11:48

Das regal ist Knorke. Ich hab zuerst auch gedacht, Du hättest mehrmals die Gleiche Form aus MDF gefräst und aufeinander geleimt, aber das währe nicht nur viel verschwendetes Material, das währe auch irre schwer.

Das mit dem Holzbohrer möchte ich auch anmerken! Selbst auf kleinster Stufe wird Deine OF ca 10.000 Umdrehungen machen. Das liegt weit über dem, was eine Bohrmaschine leistet. Wie hast Du den 12er Bohrer überhaupt gespannt bekommen? Hast Du ne 12er Spannzange für Deine Fräse?

Das Regal ist definitiv zum Nachbau empfohlen, das mit dem Bohrer in der Oberfräse auf keinen Fall!
2015-12-15 08:12:47

KAWOOOM !!!
Ein sehr gutes, erstes Projekt. Für Idee, Beschreibung, Ausführung, Resultat je einen Daumen plus ein Bonusdaumen = 5 D!
2015-12-15 09:11:25

Eine klasse Arbeit 5d
2015-12-15 09:16:45

Mein Geschmack wäre es jetzt nicht, aber das ist ja egal. Du hast es super gebaut und beschrieben und das gibt 5 Daumen!
2015-12-15 09:19:07

*Ouch* Klasse Projekt, ist zwar nicht so mein Fall, aber Klasse gemacht
2015-12-15 09:29:29

Ich möchte zwar das Regal nicht, aber die Arbeit ist klasse und die Beschreibung ebenfalls. 5 Schrauben für die gelungene Vorstellung.
2015-12-15 12:31:47

Erstes Projekt ... und dann gleich so ein Hammer! Die Baubeschreibung und Bebilderung ist auch topp! 5D
Statt in Schritt 2 und 3 die beiden Platten zu verbinden und gemeinsam auszusägen, hättest Du auch eine Platte zurechtsägen können und die zweite identisch mit der OF und einem Kopierfräser mit Anlaufring fräsen können. Das ist bei 2 Platten sicher Mehraufwand ... solltest Du aber in Serie gehen wollen, eine gute Methode, Kopien herzustellen.
2015-12-15 13:49:41

tolle Arbeit
2015-12-15 14:18:25

Eine geniale Idee und Umsetzung.
Das ist nun wirklich mal etwas Ausgefallenes. Du hast super tolle Ideen mit eingebaut!
Da muss man erst mal drauf kommen.

Und die Ausführung ist oberklasse!!!
2015-12-15 16:14:36

Ist der absolute Wahnsinn....super Idee, tolle Umsetzung und auch echt super beschrieben!
2015-12-15 16:34:16

Derb gemacht und Top beschrieben. Da finden sich sicher Nachbauwillige.
2015-12-15 17:38:54

Cool und gut beschrieben..... schick mir mal deine aufgeführten Werkzeuge !!!!.... kann es gebrauchen
2015-12-15 18:25:53

Sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch wirklich klasse und nachvollziehbar beschrieben. Für einen Batman Fan sicherlich das ideale Projekt. Von mir gibt es ebenfalls 5 Daumen.
2015-12-15 20:01:13

Wie geil ist das denn... genial geworden und gute Bauanleitung... 5 D
2015-12-16 22:07:43

Sehr sehr schön geworden. Die Sache mit dem Bohrer ist mir auch gleich aufgefallen. Ging diesmal gut aber ich würde das nicht öfter probieren. Man hängt ja an seiner Gesundheit und auch an seinen Werkzeugen. ;)
2015-12-18 17:26:37

Klasse Regal haste da gebaut . Sehr schön.
2015-12-18 18:20:57

Cooles Regal, das würde mir auch gefallen
2015-12-21 15:30:35

Das regal ist wirklich super schön geworden und mega kreativ. Besonders gut gefällt mir natürlich die Form der Fledermaus, das LED Licht und die comics von batman am Rand des Rahmens echt toll geworden.
2016-01-05 20:55:25

sieht echt super aus! 5D
2016-01-11 19:44:35

Danke für eure tollen Kommentare und zur Wahl zum "Projekt des Monats"
2016-01-16 21:42:14

Geile Idee! 5D!
2016-02-09 21:58:37

Super!
2016-05-30 01:43:46

ist ein gelungenes Regal, hast du gut hinbekommen, würde mir auch gefallen 5 Daumen von mir
2016-05-30 01:54:03

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!