NEXT
Unser fertiger Elch sagt "Willkommen"
1/3 Unser fertiger Elch sagt "Willkommen"
PREV
Kreatives Verschönern
von holzfrau
01.11.09 16:41
8255 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Zu Beginn alle Konturen auf das Pappelholz übertragen und diese aussägen. Die Konturen mit Schleifpapier glätten und mit einem Lappen den feinen Schleifstaub entfernen. Nun die Löcher mit einem Bohrer O 1,5 mm bohren. Die Mitte des Schildes in cremefarben gestalten und den Rand mit dunkelbrauner Farbe kolorieren. Den Kopf in Cremefarben lasieren und etwas mittelbraune Farbe quer mit dem Pinsel einwischen. In die Spitzen der Ohren etwas dunkelbraune Farbe malen. Nun das Geweih in dunkelbraun anmalen und in die noch feuchte Farbe etwas Cremefarben an den Rändern nass in nass malen. Die Herzen in dunkelrot und dunkelrosa kolorieren. Das fertig getrocknete Schild mit dem Stempel in dunkelrot bedrucken. Den braunen Fellrest am unteren Rand des Geweihs mittels Heißkleber aufbringen. Den Kopf des Elches von vorne auf das Schild legen und mit 2 Schrauben O 2,5 x 12 mm von hinten an das Schild schrauben. Das Geweih von hinten mittels 2 Schrauben O 2,5 x 12 mm an den Kopf schrauben. Fertig ist eine tolle Dekoration nicht nur für die Haustür.

Material:
Pappelholz: 10 mm, 4 mm, 2 mm
Farben: creme, hellbraun, mittelbraun, dunkelrosa, dunkelrot
Stifte: schwarz, weiß
naturfarbener Bast
naturfarbenes Juteband
brauner Fellrest
Schrauben: 4 x 2,5 mm x 12 mm

Leider muss ich diesen Satz jetzt schreiben...
Bei ebay werden meine Vorlagen nachgearbeitet und Gewerblich genutzt.
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Vorlagen nur zu privaten Zwecken verwendet werden dürfen. Meine hier gezeigten Motive wurde in Bastel Büchern veröffentlicht und unterliegen meinem Urheberrecht.


basteln, Holz, Weihnachten, Türschild, AdventPappelholz, WeihnachtsdekorationAdventsdekoration
4.0 5 4

7 Kommentare

zu „Bastel-Elch“

Schöne Idee! Wie wetterfest sind diese Laubsägearbeiten eigentlich? Ich such nämlich noch was für unseren Eingangsbereich, aber da steht häufig der Regen drauf.
2009-11-19 12:28:59

Hallo suessersenf, soweit ich das bei Holz im Außenbereich verstanden habe, darf es nur nicht auf Dazer nass sein. So ein Türschild kann ja nach dem Regen wieder trocknen und dürfte darum eine Weile halten. Zur Sicherheit könnte man vielleicht mit einer hellen Holzschutzlasur grundieren, ehe die eigentliche Kreativarbeit losgeht.
Markus
2009-11-19 14:09:50

Hallo zusammen :-)
Soweit ich getestet habe kann ich sagen, dass mein Elch recht lange an meiner Haustür gehalten hat. Versiegelt habe ich ich mein Schild mit tranparenten Lack für den Aussenbreich.
Direkt der Witterung aussetzen würde ich ich das Motiv nicht, denn Pappelholz quillt mit der Zeit auf :-)
LG
Holzfrau
2009-12-23 23:27:51

toll geworden
2013-03-24 14:15:19

sehe leider nur einen Bildausschnitt. Mich hätte das angeschraubte Elchgeweih interessiert.
2013-06-22 00:46:32

Sieht super aus 5d
2013-12-04 12:44:49

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!