Barometer für Kinder basteln,Schule,Barometer
1/1
Ideen und Projekte für Kinder
von sabolein
22.02.14 20:26
5132 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Unser Sohn (also einer davon, das Sandwich) hat im Rahmen eines Schulprojektes das Thema "Wind und Wetter", unter anderem die Wettervorhersage bekommen. Was liegt da näher, als aus einfachen Materialien ein Barometer zu basteln, und den Wetterfröschen Konkurrenz zu machen? 
Gedacht, geplant, getan. Fetzt! Und scheint zu funktionieren. 


basteln, Schule, Barometer
4.6 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
leeres Glas     
Luftballon     
Löffelstiel     

Benötigtes Werkzeug

1 Materialien bereitstellen

Materialien bereitstellen
1/1

Benötigt wird das, was im normalen Haushalt zu finden sein sollte. Nämlich ein leeres Glas (ob nun Marmelade, Senf oder saure Gurken drin war ist egal, Hauptsache, es ist saubergemacht. Das kann man alleine machen oder man hat eine gut funktionierende Mutter!) ein Gummiband, ein Luftballon, ein Plastiklöffel (ein Zahnstocher, Schaschlikspieß oder Trinkröhrchen tun es aber auch, sogar ein Stiel von einem Lolli geht) Karton, Klebeband, Schere und Buntstifte.

2 Vorbereitung

NEXT
Vorbereitung
1/3
PREV

Zuerst wird von dem Karton ein Stück abgeschnitten. Am oberen Ende wird eine Sonne gemalt, am unteren eine Wolke. Daneben kann ein Strich gemalt werden, der später als Skala dient. Zum Schluss wird der Karton am unteren Ende so gefaltet und festgeklebt, dass er neben dem Glas stehen kann.

3 noch mehr Vorbereitung

noch mehr Vorbereitung
1/1

Von dem Plastiklöffel wird der Löffelteil abgeschnitten, sodass nur noch der Stiel übrig bleibt. Und vom Luftballon der Teil, in den man normalerweise reinpustet und den Ballon damit zuknotet. Brauchen wir nämlich beides nicht.

4 Membran befestigen

Membran befestigen
1/1

Der Luftballon dient als Membran und soll den Löffelstiel als Zeiger auf der Skala bewegen. Ist das Wetter schön, soll der Luftdruck die Membran ins Glas drücken und den Löffelstiel Richtung Sonne bewegen. Anders herum halt bei Regenwetter (oder Mistwetter). 
Also muss der Ballon über die Öffnung vom Glas gezogen werden. Eigentlich könnte man den Ballon noch mit einem Gummiband fixieren, aber der hier sitzt stramm genug auf dem Glas und rutscht nicht alleine runter.

5 Zeiger montieren

NEXT
Zeiger montieren
1/2
PREV

Mit ein wenig Klebeband wird jetzt der Löffelstiel so auf der Luftballonmembran festgeklebt, dass er weder den Ballon kaputt macht, noch zu weit am Rand ist. Schließlich soll er sich mitbewegen. Fast in der Mitte ist ein guter Punkt für das eine Ende des Stiels.

6 Skala einrichten und testen

NEXT
Skala einrichten und testen
1/3
PREV

Jetzt wird das Glas noch so neben das Wetterbild und die Skala gestellt, dass der Ausgangspunkt von der Wettermessung festgelegt werden kann.
Um zu testen, ob das ganze funktioniert, kann das Barometer nach draußen gestellt werden. Verändert sich die zeigerstellung, sollte der Wettermessung in den nächsten Tagen nichts mehr im Weg stehen.

23 Kommentare

zu „Barometer für Kinder“

Jo wenns funzt, dann ists ja super. Ich hab ein eingebautes Barometer im Kopf. Migräne = Wetterumschwung.

gut gemacht Sabolein, bist ja doch die beste Mami von allen :))
2014-02-22 20:42:15

:) Normalerweise guck ich nach draußen oder auf die Funkwetterdingens ;) Aber sowas macht ja auch mal Spaß, gell :)
Migräne müsste ich als Barometer jetzt nicht haben.
2014-02-22 20:44:42

das mit der Migräne beim Wetterumschwung kann ich nachvollziehen... :-(
Aber toll gemacht.
2014-02-22 21:21:50

Klasse ....
2014-02-22 22:19:33

Das ist mal cool. Sowas hatten wir in der Schule nicht.
Mal sehen, ob ich das so lange im Kopf behalte, bis meine kleine in dem Alter ist....
2014-02-23 07:34:59

einfach aber tolle Idee
2014-02-23 07:54:49

Klasse Idee und Umsetzung. 5d
2014-02-23 08:19:38

Gute idee so lernen die jüngsten doch gleich noch was
2014-02-23 09:57:59

Eine super schöne Anleitung!!
Das werde ich mit meiner kleinen auf jeden Fall in Angriff nehmen!
2014-02-23 12:24:24

eine schöne Idee,werde es mal probieren 5
2014-02-23 15:58:09

Wurde aber auch höchste Zeit, dass von dir wieder ein Projekt eingestellt wurde. Ich liebe deine humorvollen Beschreibungen. Das Gemälde deines Sandwich-Sohnes ist aber auch gelungen.
5D euch beiden
2014-02-23 16:50:49

Klasse Idee und gut umgesetzt 5d
2014-02-23 17:05:15

Dabei hab ich mich bemüht, es kindgerecht zu schreiben, jawoll! Schließlich sollen die Klassenkameraden es nachbauen können / sollen / dürfen
2014-02-23 17:17:17

Sabo ich mußte wieder mal schmunzeln - hast ja schon tolle Ideen, die Du mit den Kindern umsetzt - die lernen dabei was für´s Leben und Spaß macht es ihnen auch noch.
Tja ich hab auch so ein komisches Anzeigedings Namens Migräne wie Woody
2014-02-23 21:47:47

Tolle Idee - und einfach umzusetzen. Das werde ich meinem Sohn mal vorschlagen... :)
2014-02-24 10:51:01

Was? Jetzt auch noch Kinderarbeit?
Tolle Idee den Kiddies auch mal sinnvolles an Beschäftigung zu bieten.

5D
2014-02-24 11:25:43

Hmpf ... ja ich hab auch erst überlegt, ob ich die Kinderarbeit zeigen darf. Nicht dass mir dann die ganzen Weltverbesserer die Bude einrennen. :)
2014-02-24 12:18:35

Klasse.....
2014-02-24 19:34:28

einfach zum Nachbauen... macht den Kleinen sicher Spass und sie begreifen auch gleich einiges von den physikalischen Eigenschaften, die unser Wetter mit sich bringt...
2014-02-25 10:11:45

Schöne Arbeit... verständlich... super... 5 D
2014-02-26 15:02:35

Schönes Projekt für Kinder. Gut um zu lernen
2014-03-03 13:22:35

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!