NEXT
für dickes Holz
1/2 für dickes Holz
PREV
Werkstatthelfer
von bundschuh
23.09.16 17:14
622 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Bankhaken Version 999.Im I-Net findet man jede menge Niederhalter und Klemmen.Sind sehr gute Projekte dabei.Mich hat nur gestört ,wie man diese Dinger auf der Hobelbank befestigt.Meine Hobelbank hat eckige Löcher für die Bankhaken, Deshalb habe ich es zuerst mit Vierkant Hartholz versucht.Doch die Materialstärke ließ zu wünschen übrig.Passendes Vierkantrohr war nicht vorhanden,also nahm ich ein Rundes mit 1 mm Wandstärke.Deshalb so dünn ,damit der Konus nicht zuviel Kraftaufwand braucht.Den Rohrdurchmesser und die Länge ,müsst ihr nach eurer Bank anpassen.          Hier findet ihr alle Projekte von mir





Holz/Metall, Bankhaken mit Konus selbsklemmend
4.8 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Klemme  Hartholz  12x7x3cm 
Rohr  metall  80mm x 25 mmx1mm 
Konus  Hart PVC/oder Holz  DM 27 mm x4cm länge 
1   Gewindestange    M8x 25cm 
Muttern   Metall  M8 
Wippe  Hartholz  5 x2x3 cm 
Sternmutter    M8 
Rundholz    5 cm x 24 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse, Bosch, POF 1400 ACE
  • Tischkreissäge, Bosch, PTS 10
  • Tischbohrmaschine, Einhell, BT-BD 501
  • Stichsägetisch Eigenbau
  • Tellerschleifmaschine Eigenbau
  • Frästisch Eigenbau
  • Stat.Winkeschleifer Eigenbau
  • Hammer, Feile ,Holzraspel ,Schleifleinen, 8 mm Nutfräser,Plastikhammer 8 mm Holzbohrer

1 Zuschnitt PTS 10

NEXT
Zuschnitt des Hartholzes
1/3 Zuschnitt des Hartholzes
PREV

zuerst schnitt ich aus einem Vierkant Hartholz ein Stück Brett mit 12 cm länge 7 cm breite u. 3 cm Stärke heraus

2 Zuschnitt Sägetisch

NEXT
Form der Klemme zuschneiden
1/2 Form der Klemme zuschneiden
PREV

Dann schnitt ich auf meinem Eigenbau Stichsägetisch die Form der Klemme aus

3 Schleifen

rundschleifen
1/1 rundschleifen

Die Klemme habe ich auf dem Tellerschleifer noch zugeschliffen

4 Schlitz fräsen

NEXT
schlitz 5 cm x 8 mm fräsen
1/3 schlitz 5 cm x 8 mm fräsen
PREV

Jetzt habe ich auf dem Eigenbau Frästisch mit einem  8 mm Nutfräser einen Schlitz mit 5 cm l gefräst.

5 Rohr

Schlitze einschneiden
1/1 Schlitze einschneiden

Auf dem umgebauten stat.Trennschleifer das Rohr abgelängt und 4 Schlitze kreuzweise eingeschnitten.In das Rohr kommt ein  Rundholz ,das ich etwas abgeschmirgelt habe bis es genau passt .Mit einem 8 mm Loch durchbohrt und bis kurz vor die Schlitze geschoben.

6 Konus

Konus Hart PVC
1/1 Konus Hart PVC

Aus einem Stück Hart PVC (darf aber auch Hartholz oder Metall sein)habe ich einen Konus zugeschliffen.der gerade so groß ist ,das er nicht in das Rohr passt,aber genau so groß wie das Loch in der Hobelbank ist.

7 Gewindestange

NEXT
Gewindestange mit Rohr. Konus ,Rundstück und Klemmholz
1/2 Gewindestange mit Rohr. Konus ,Rundstück und Klemmholz
PREV

Aus einem kleinen  Stück Hartholz  eine Halbrundung geschliffen und mit einem 8 mm Bohrer durchbohrt.Die  Klemmpratzen habe ich noch mit der Dreikantfeile kreuzweise eingefeilt(Damit sie besser halten)

8 Zusammenbau

Fertige Klemme
1/1 Fertige Klemme

Die Gewindestange durch das halbrunde Holz stecken,dann durch das Rundholz im Rohr. Jetzt eine M 8 Mutter aufdrehen. Den Konus aufstecken und mit zwei M8 Muttern kontern.Fertig

9 Die Anwendung

NEXT
Eine Seite für dickes Holz
1/3 Eine Seite für dickes Holz
PREV

Das Rohr in das Bankloch stecken und mit der Sternschraube die Klemme festschrauben Die Klemme ist so gefertigt ,das ein Arm länger als der andere ist.Durch Umschwenken kann man entweder dünne oder Dicke Stücke klemmen.Die Gewindestange habe ich extra länger gelassen,damit man auch sehr dicke Holzstücke fixieren kann.Das lösen des Konus geht ganz einfach.Die Sternmutter lösen und mit dem Plastikhammer auf die Gewindestange schlagen,so dass der Konus aus dem Rohr rutscht.Viel Spaß beim nachbauen.

31 Kommentare

zu „Bankhaken selbstklemmend“

Das ist die Lösung für uns Hobelbänkler! Das ewige Gefummel mit Schraubzwingen, und ständig ist die Schublade im Weg ...

Lesezeichen ist gesetzt.
2016-09-23 17:37:21

Auch wenn es die 999. Variante ist, besticht sie durch Einfachheit und Effektivität.

Gut gemacht und wie von dir gewohnt, auch sehr gut beschrieben.

btw: du könntest dein Sägeblatt mal säubern ;)
2016-09-23 18:22:18

@Woody. Das kommt vom Kunststoff schneiden
2016-09-23 18:32:57

Klasse Idee und gut umgesetzt.
2016-09-23 18:55:15

Auch keine schlechte Version. Kann mir gut vorstellen, wie der spannt. Gefällt mir
2016-09-23 18:57:46

Die 999 Version ist aber etwas Besonderes! Sieht so aus als ob die richtig gut spannen.
2016-09-23 19:21:20

Ich kann sie leider nicht verwenden, daher kann ich auch nicht so gut beurteilen, ob diese Version besser ist. Aber die Ausführung und die Beschreibung sind beide hervorragend. Also 5 Sternschrauben für Deine Haken.
2016-09-23 20:04:22

praktische Hilfe
2016-09-23 20:42:49

Hervorragende Beschreibung Hut ab für die Idee. 5D
2016-09-23 21:27:05

Darauf hab ich gewartet super Teil!
2016-09-23 21:57:43

Gut und fest. Arbeitsschritte auch super. 5 D
2016-09-23 22:15:08

Danke für die Kommentare
2016-09-23 22:15:11

Passt sitzt wackelt nix und hat Luft, 5 Klemmen
2016-09-24 06:00:11

Ich suche auch noch nach einer Lösung, Werkstücke von oben auf meinen MFT zu spannen. - Deine Klemme scheint die Lösung zu sein. Danke für's Zeigen und die tolle Beschreibung. 5D

P.S. Als nächstes Projekt bitte ich um die Vorstellung Deines Fräslifts mit dem Markisenantrieb.
2016-09-24 08:04:48

Hallo kaosqico.Leider kann ich den Frästisch nicht als Projekt einstellen,weil ich ihn schon vor zwei Jahren gebaut habe.(daher gibt es keine Bilder)Ich kann Dir eine kurze Beschreibung liefern.Die Führung läuft in einem dreieckigen Prisma.Der Ausschnitt sind die Führungsschienen.Die Liftplatte besteht aus 3 Multiplexplatten,in die eine Mutter eingelassen ist.Durch diese führt eine M14 Gewindestange die oben durch einen Hartholzklotz führt.Das ganze wird von vier Kanthölzern mit einer ausgeschn. Platte gehalten,die an die Frästischplatte geschraubt sind. Die Gewindestange ist mit dem Markisengetriebe verbunden.Eine zweite Achse läuft waagrecht zu einem Handrad.Die horizontale Drehbewegung wird in eine vertikale umgeleitet.Zusätzlich habe ich noch aus einem Gestänge mit Druckfeder einen Fräserlock gemacht.das ist der rote Knopf oben im Bild.Wer kein Markisengetriebe hat könnte es mit einem Winkelschraubvorsatz versuchen.Denke das müsste auch funktionieren.Hätte ich fast vergessen,beim Feststellhebel der Fräse die Feder rausnehmen.Damit der Hub nicht mehr klemmt
2016-09-24 08:34:42

Ok und danke für die Beschreibung Deines Lifts. Die hilft mir weiter.
2016-09-24 08:41:04

Wunderbar... Solche Helferlein machen das werkeln noch ein bisschen leichter. Klasse!
2016-09-24 11:41:27

wieder was gelernt und eine schöne Idee, erst mal drauf kommen
2016-09-24 17:57:34

Hach - ist das eine tolle Beschreibung von einem Routerlift. Und der Bankhaken ist nachbauwürdig. ;o)
2016-09-25 09:25:34

Super Bankharken für Rechtecklöcher LOL Gut dokumentiert und nützlich zugleich .
2016-09-25 11:25:06

ja zu helfen muss man sich wissen
super durchdacht und gebaut
Daumen hoch
2016-09-25 13:34:40

Gefällt mir gut 5d
2016-09-25 17:59:44

Solche Helferlein kann man immer gebrauchen . Gut gemacht.
2016-09-25 18:23:58

Sehr schöne und funktionelle Lösung mit guter Beschreibung.
2016-09-26 07:26:54

tolles Helferlei
2016-09-29 08:01:27

praktische kleine Helfer
2016-09-29 22:27:08

gute Idee und sehr schon gemacht, von mir auch alle 5
2016-10-01 08:45:20

Super gemacht und sehr gute Anleitung! Allerdings würde ich das Hardholz durch Multiplex ersetzen , weil ich vor dem Brechen des Hartholzes Angst hätte .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-10-01 20:40:47

@Bastelfreddy.Das Holz ist mit dem Wuchs geschnitten.Ist hart wie Eisen
2016-10-04 12:48:29

Wieder ein Lesezeichen, die ich bis an mein Lebensende nicht mehr abarbeiten kann.

Sehr gute Beschreibung, vielen Dank für das Zeigen!
2016-10-09 19:32:53

Danke ruessay. Du warst heute aber besonders fleißig
2016-10-09 19:36:22

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!