NEXT
Bandschleifer für Rundungen Bandschleifer,Rundungen
1/2
PREV
Technik
von MopsHeim
05.02.14 18:02
2336 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 3030,00 €

Da Rundungen schleifen hier doch ein Thema war , dachten wir das brauchen auch. Es sollte schon eine Lösung sein, zu geschnitten für uns. Da wir mit unseren Bandschleifer gute Erfahrungen gemacht haben. Warum nicht so was umbauen. Da braucht man nicht kleben und zuschneiden, einfach nur drauf und gut. Außerdem hält ja so ein Band viel länger. 
um unterschiedliche Durchmesser als Schleifkörper verwenden zu können , musste  die vor der Welle auswechselbar sein. Zur Zeit haben wir 20 und 80 mm an Rollen , ist aber jedes andere Maß, dazwischen möglich aber auch größer als 100. 
Das gesamte Material ist vom Schrott außer 100 mm Kunststoff.


BandschleiferRundungen
4.5 5 36

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Ein paar Bilder vom Bau

NEXT
Ein paar Bilder vom Bau
1/4
PREV

Der Motor hat 0,75 KW und 1400 U/min und 380 V
Bild 2 Zeigt die Dreharbeiten immer haben wir auf Rundlauf viel Wert gelegt.                         Bild 3 Grundaufbau       Bild 4 fast fertig                                                                                                    

2 Tischverstellung

NEXT
Tischverstellung
1/2
PREV

Der Schleiftisch lässt sich kippen, in der Höhe und zu Schleifwalze verstellen . Um das Band auf der ganzen Fläche zu nutzen und immer eine möglichst kleine Spalt beim schleifen zu haben

3 Schleifwalzen wechsel

NEXT
Schleifwalzen wechsel
1/2
PREV

Die vordere Walze  ist unten mit einem doppelte Lager gehalten und zusätzlich von 2 Kugellagern oben. So kann ruhig mal etwas Druck ausgeübt werden. Um die Walze zu wechseln, muss nur eine Schraube raus gedreht werden, was kein so große Arbeit ist .
 

4 Schleifbänder spannen

NEXT
Schleifbänder spannen
1/2
PREV

Es können sehr unterschiedliche Bänder genutzt werden in der Breite bis 100 mm und Länge bis 1200. Auch schmale Bänder laufen immer in der Mitte . Dafür sorgt die Motorverstellung und Form der Walzen. 
Da wir ja schon einen Bandschleifer gebaut haben ist so eine Anordnung des Bandes schwerer zu bauen und verlangt doch etwas mehr Arbeit. Dafür ist aber beim schleifen die Handhabung besser.

38 Kommentare

zu „Bandschleifer für Rundungen“

Ziemlich robustes Gerät. Für meine Werkstatt eine "Spur" zu groß, aber dafür habe ich ja einen Bandschleifer und eine Schleiftrommel, doe mir solche Arbeiten abnehmen.
Die Arbeit ist klasse ausgeführt. Ist halt für Metaller, die sich mit dem Material auseinandersetzen. Ich lass da mal 5 D da,
2014-02-05 18:27:19

Mir gefällt das:-) von mir 5 D
2014-02-05 18:31:14

Wieder ein Profi-Gerät. 5 Daumen
2014-02-05 18:36:35

Das gefällt mir sehr sehr gut und oh Wunder, ich hab die Anleitung großteils sogar verstanden. Nachbauen könnt ichs trotzdem nicht ;)
2014-02-05 18:53:12

Klassenarbeit! 5D!
2014-02-05 19:21:26

die Idee ist Klasse nur etwas schwer für mich nach zu bauen, aber trotzdem 5d
2014-02-05 19:53:51

Dass Ergebnis gefällt mir sehr gut. Toll gemacht.
Den könnte ich auch gebrauchen! Gehst du in Serie?
2014-02-05 20:16:05

5D. Klasse!
2014-02-05 20:23:15

Klasse geworden ......
2014-02-05 20:24:49

Also wirklich, deine projekte sind schon etwas anderes hier!
Wirklich tolle Maschienen die ihr da Baut, schaut total professionell aus.
Für mich ist das nichts, zuviel Stahl :)

Aber wirklich TOP!
2014-02-05 20:37:13

Klasse gemacht.
2014-02-05 20:40:32

Also das Ding gefällt mir echt gut schöne arbeit von mir 5d
2014-02-05 21:01:48

Was will man da noch sagen?.... KLASSE.. 5 Daumen
2014-02-05 21:03:25

Toll gebaut, toll beschrieben.
Dafür gerne 5 Daumen und einen Gruß vom Daniel
Die Walze schön ballig gedreht, gefällt mir.
2014-02-05 21:04:11

Eine gute Idee! Muss ich mir mal merken! Vielleicht lässt sich so etwas in den nächsten Wochen/Monaten auch bei mir verwirklichen.
2014-02-05 21:12:04

Bleibt mir nur zu sagen...wie immer toll....
2014-02-05 22:49:59

Wieder einmal eine tolle Arbeit. Und mir gefällt das, wie ihr eure Projekte beschreibt. Ich kann mir größtenteils unter eurer Arbeiten was vorstellen. 5D
2014-02-06 00:55:35

hammerteil!!
5daumen von mir dafür
2014-02-06 06:43:36

klasse gebaut, besonders wenn man Bänder mit unterschiedlicher Länge hat ...
2014-02-06 07:55:53

ist schon irr, was man alles selber bauen kann
2014-02-06 08:09:41

Das ist schon eine tolle Konstruktion, reicht sogar schon für die industrielle Verwendung.
2014-02-06 09:40:25

Vielen Dank für die positiven Kommentare. Sollte jemand so was ähnliches nachbauen, helfen wir gern.
2014-02-06 11:29:27

Respekt, klasse gemacht. Aber ich könnte es aus mangelnden Metallkentnissen nicht nachbauen.
2014-02-06 12:18:15

Tolle Arbeit, für mich als Metaller zum nachbauen, aber man könnte für Nichtmetaller wenn man eine Motor hat leicht mit Multiplex verwirklichen. vielleicht habe ich einmal die Muse dazu.
2014-02-06 13:48:58

schon als ich das vorschaubild sah war klar von wem dieses projekt kommt. wie gewohnt super geplant und gebaut.

frag mich nur, ob etwas weniger leistung (und lichtstrom) nicht auch gereicht hätten ;-)
2014-02-06 16:21:38

Danke für eure Kommentare . 220V oder 380V ist freilich egal für uns ist 380V einfach günstiger. Der Motor stammt vom Schrott und wurde mit seinen 3 Brüdern ausgebaut von einer Tankstellenanlage. bei der Leistung würde ich nicht viel Abstriche machen. Es kommt auf die Bandgeschwindigkeit und Schleifbreite( hier 100 mm) drauf an. Für Metall könnte sie höher sein, da wir aber auch Holz schleifen wollen haben wir uns für weniger
entschieden. Auch die Wellenstärke(Kugellager) des Motors ist von Bedeutung gewesen.
2014-02-06 17:23:24

Hast du mal wieder ganz toll geplant und hinbekommen. Die Beschreibung ist ebenfalls gut nachvollziehbar - ich hab's verstanden ;-)
Die Idee der anderen Anordnung des Bandes und zudem die Bestückung variabel zu gestalten finde ich spitzenmäßig.
5D
2014-02-06 18:42:51

wiedermal ein echtes mopsheim-projekt. super gerät aber zum nachbauen fehlen mir die metall-kenntnissse und -maschienen. trotzdem 5 d
2014-02-10 18:16:22

Ein praktisches Teil... klasse gemacht :)
2014-02-10 20:44:42

Tolle Schleifer
2014-02-11 13:56:05

Einfach klasse
2014-03-07 21:08:52

interessante Arbeit
2014-11-12 23:24:33

Ein gut durchdachtes und ausgeführtes Teil . Das gefällt mir .
Fünf Daumen von mir dafür !
2015-12-05 19:30:23

Sauber gearbeitet - sieht nach Profigerät aus, es sind allerdings mehr Kenntniss im Schweissen und allg. mit Metall und Eisen nötig, das Übersteigt mein Können, dennoch - gerade für die Saubere Verarbeitung und Profianmutung - 5D
2016-09-24 09:54:58

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!