Bandsäge Helferlein, alles recycelt!

NEXT
Bandsäge Helferlein, alles recycelt! Bandsäge
1/7
PREV
Technik
von shortyla
02.01.13 22:45
2109 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Damit man immer gleichstarke und saubere Schnitte bei dünnen Leisten hat, gibt es ein Tool mit einer Andruckrolle. Da ich nur eine Mini Bandsäge habe, dieses Tool a) zu groß, b) zu teuer wäre, hab ich mir aus gesammelten Teile so ein Helferlein gebastelt.


4.5 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Aluprofil , Abfall vom Fensterbau  Aluminium  ca, 150mm lang, 45 mm breit 
Rolle oder Lager  Hartmaterial  20-25 mm Ø 
Schraube  Eisen  6x35 mm 
Mutter  Eisen  M6 
Scheibe  Eisen  6 x 20-25mm Ø 
Schraube  Eisen  4x10mm 
Mutter  Eisen  M4 
Scheibe  Eisen  Beilagscheibe 
Flacheisen  Eisen  ca. 2,5 x 18 x 48mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Eisensäge
  • Feile
  • Schraubendreher

1 Teile zusammensuchen

NEXT
Teile zusammensuchen
1/4
PREV

Das Alu-Profil schnitt ich in der für meine Bandsäge passende Länge zu, wobei ich die, dem Band zugewendete Seite abgerundet habe. Auf dieser Seite bohrte ich 9 mm von der Kante mittig ein 3 mm Ø Loch für ein 4 mm Gewinde. (Ist abhängig von der Breite der Schiene, dem  Ø des Lagers oder Rolle.) Als Rolle dient bei meinem Helferlein eine Dichtung eines 3/4 Zoll Wasserhuhns - äh hahns. (Ist hartes Material ?!?!) Diese Rolle befestigte ich mit der 4mm Schraube beweglich am Profil und stabilisierte sie mit einer M4 Kontermutter.

2 Halterung für die Nut am Bandsägetisch

NEXT
Halterung für die Nut am Bandsägetisch
1/4
PREV

Eine alte Befestigungsplatte, 2,5 x 20 x 48 mm, eines entsorgten Badezimmerschrankes (der wird auch noch für ein anderes Projekt verarbeitet) musste ich auf 18 mm für die Nut zufeilen, ein 4,5 mm Loch für eine 6mm Ø Gewinde gebohrt. Die 35 mm Gewindestange konterte ich mit einer M6 Mutter und montierte sie mit einer M6 Flügelschraube in das schon vorhandene Loch des Profils. Dazwischen dient die 25 mm Ø Scheibe als Reibungsstoper. Nun ist das Tool fertig - oder?

Oje, das Ding ist nicht Bewegungsfähig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

3 Langloch ohne Fräser !?!?!

NEXT
Langloch ohne Fräser !?!?!
1/7
PREV

Was tun - wenn man keine Fräsmaschine hat????  
Man entfernt von der Einhand-Flex den Griff, ersetzt ihn mit einer 8 mm Schraube, die man in einem Bohrfutter einer entsorgten Bohrmaschine spannt. Nun wird alles in den Bohrständer eingespannt und man hat eine stationäre Trennvorrichtung. (wäre eigentlich fast ein separates Projekt!!!!!!!!!!)

4 Langloch flexen.

NEXT
Langloch flexen.
1/7
PREV

Nun flexte ich langsam den Schlitz in das Profil und dann war feilen angesagt.
Die Schiene spannte ich mit einer Zwinge an den Arbeitstisch und feilte und feilte ...
ist doch ganz passabel, das Langloch, oder? Testlauf OK. Bilder gibts hier nicht, denn bei einem nächsten Projekt gibt es dann mehr davon.

Die Anleitung und Maße ist/sind nun aber nur für meine Bandsäge abgestimmt.

Ich denke, sie war auch gut zu lesen und freue mich auf Eure Bewertung und vielleicht auch für die eine oder andere Stimme.

Es grüßt Euer
shortyla

Mehr solcher Dinge hier: http://www.1-2-do.com/de/mitglieder/inhalte/30947/shortyla/

24 Kommentare

zu „Bandsäge Helferlein, alles recycelt!“

Echt eine sehr gelungene Idee die du dort umgesetzt hast shortyla!
Super klasse gebastelt. Ich als Metalllaie muss dich für diese Idee echt mal beneiden. ;)
2013-01-03 00:03:15

hast du sehr toll gemacht und super beschrieben. Kinder werden sowas eh nicht nachbaun.
2013-01-03 06:17:22

Die Werkstatt lebt von kleinen Helferlein ...
2013-01-03 06:40:34

Klasse erklärt, Klasse Idee, Klasse Umsetzung ...... 5D
2013-01-03 07:28:14

Die Funktion vom Original toll umgesetzt!

Die "Schlitzfräse" hat natürlich etwas abenteuerlichen Charakter...aber gute Lösung um ein Langloch zu erstellen.
2013-01-03 07:34:42

Sehr gut erklärt, das ist ein sinnvolles Helferlein
2013-01-03 07:37:38

Da haste dir eine echt super Arbeitshilfe gebaut. Klasse gemacht.
2013-01-03 10:39:01

Schönes Hilferlein, einfach und doch sehr praktisch, aber eine super Idee mit dem Bohrfutter. Das muß ich mir merken.
Ich hatte zwar schon eine Gewindestange für den Tellerschleifer eingeschraubt, diese aber nur stationär im Schraubstock fixiert. Durch Deine Lösung erreicht man eine noch bessere Verwendung.
2013-01-03 10:49:24

Coole Idee!!! Man muss sich nur zu helfen wissen.
2013-01-03 11:12:56

jawohl, Not macht eben erfinderisch
2013-01-03 11:51:30

Klasse Idee und toll beschrieben und umgesetzt.
Sofern ich irgendwann eine Bandsäge besitze, wird dieser Helfer auch in meiner Werkstatt zu finden sein :-)
2013-01-03 11:57:07

Ideen haben & Ideen umsetzen = Heimwerkerefolg. Klasse
2013-01-03 12:16:00

Klasse gemacht
2013-01-03 14:11:43

Mit dem Anschlag oder besser Führung für die Bandsäge kann ich jetzt noch nichts anfangen, da ich mit solch einer Maschine noch nicht gearbeitet habe. Ich finde deine Projekte sind klasse Ideen, gut ausgeführt und beschrieben.
Insbesondere der Einsatz des Winkeschleifers in dem Bohrständer verdient schon alle Daumen. Anstelle des Bohrfutters -das bei mir gerade nicht griffbereit liegt- tun sich aber diverse Möglichkeiten in Verbindung mit einer Gewindestange auf.
Dazu werd ich in Kürze mal was austüfteln und hier einstellen - Dank für die coole Idee.

2013-01-03 19:12:23

Ein gut beschriebener Helfer... 5 D
2013-01-03 20:06:15

@Jockel, Dann tüfftle mal, denn eine Gewindestange, die in ein 8mm Gewinde und in ein 40mm Spannfutter passt, möchte ich hiermit bei dir bestellen!
2013-01-03 20:58:08

Schließe mich an - Gute Ideen kann man nicht genug bekommen. Und hier gleich "2" - = super! 5D
2013-01-04 05:37:25

hast Du nachvollziehbar beschrieben und toll bebildert
2013-01-05 14:29:22

auf so eine idee were ich nie gekommen supper
2013-01-07 20:18:27

Diese kleinen, feinen Hilfs-Tools sind genau das, was man oft braucht, toll gemacht ;O)
2013-02-01 10:08:40

Schön. Sehr schön!!! Und sehr praktisch gestaltet!
2013-02-05 16:29:58

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!