Balkonmöbel aus Eichenbohlen Garten,hobeln,Eichenholz,Holzdübel,ölen,Balkonmöbel,Auftrennen,Entrinden
1/1
Möbel
Sommer
von tmtdesign
03.06.15 10:13
3118 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 450450,00 €

Seit langem wollte ich aus abgelegenem Eichenholz etwas bauen. Das Auftrennen der Bohlen war wohl immer das Hindernis, welches ich nun mit der Bosch PST 10 überwunden habe. Der Bau der Möbel war im Endeffekt denkbar einfach, da ich hier einen eher rustikalen Stil, als einen maßgenauen Perfektionismus verfolgen wollte. Somit habe ich auf verdeckte Zinken und des Gleichen verzichtet und Flachdübel verwendet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen :)


Garten, hobeln, Eichenholz, Holzdübel, ölen, Balkonmöbel, Auftrennen, Entrinden
5.0 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
51  Latten  Eichenholz  60 x 680 x 30 mm 
Latten  Eichenholz  60 x 800 x 30 mm 
16  Latten  Eichenholz  80 x 680 x 30 mm 
10  Latten  Eichenholz  60 x 900 x 30 mm 
16  Kanthölzer  Eichenholz  60 x 60 x 320 mm 
Pölster  Schaumstoff  800 x 800 x 140 mm 
Rückenkissen  Schaumstoff  800 x 400 x 200 mm 
Rückenkissen  Schaumstoff  600 x 400 x 200 mm 
Öl  Teak- & Hartholzöl   

Benötigtes Werkzeug

1 Auftrennen der Bohlen

NEXT
Auftrennen der Bohlen
1/2
PREV

Im ersten Arbeitsschritt mussten die sägerauhen Eichenbohlen aufgetrennt werden und das wertvolle Kernholz vom Schädlings-anfälligen Splintholz zu trennen.

Da mir keine Formatkreissäge zur Verfügung steht, musste eine Hilfskonstruktion her, welche den Zweck erfüllen konnte. Eine stabile Unterlage aus dünnem MDF sollte die Basis hierzu bilden. Die Idee dahinter war, dass mittels drei eingeschlagender Nägel, welche knapp über dem Holz mit einem Seitenschneider abgezwickt wurden, die Bohlen auf dem MDF Brett fixiert werden und die Kante des Hilfsbrettes als Anschlag für den geraden Schnitt verwendet werden.

2 Grobzuschnitt der benötigten Leisten

Grobzuschnitt der benötigten Leisten
1/1

Im zweiten Arbeitsschritt habe ich die Bohlen in den benötigten Breiten geteilt. Da nun schon eine gerade Kante vorhanden war, konnte hier der Anschlag der Kreissäge verwendet werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass wenn das Kreissägeblatt zu tief eingestellt wird, das Werkstück vom Sägeblatt erfasst und zurückgeschleudert werden kann. So empfiehlt es sich bei Hartholz die Kreissäge etwas höher einzustellen.

3 Feinzuschnitt der benötigten Leisten

Feinzuschnitt der benötigten Leisten
1/1

Nachdem man die Bohlen optimal augenutzt hat und jede Menge Leisten grob ausgeschnitten hat, folgt der Feinzuschnitt auf die benötigten Längen. Hier sollte auf eine hohe Genauigkeit geachtet werden, da aus diesen Latten die Korpusoberseiten erstellt werden.

4 Zusammensetzen der Korpusoberseite

NEXT
Zusammensetzen der Korpusoberseite
1/2
PREV

Für den Zusammenbau der 80 x 80 cm großen Korpus-Oberseiten benötigt man eine große Werkbank und einen langsam trocknenden Leim (hier bietet sich Knochen- oder Hasenleim gut an), um genügend Zeit für das Zusammenbauen zu haben.

Im ersten Schritt wurden die Leisten in folgenden Abständen an den Querleisten angezeichnet:

  • 030,0 mm
  • 122,5 mm
  • 215,0 mm
  • 307,5 mm
  • 400,0 mm
  • 492,5 mm
  • 585,0 mm
  • 677,5 mm

Nun wurde mittels der Flachdübelfräse die Holzdübel eingesetzt und die Korpusoberteile verleimt. Zum fixieren wurde ein Bandspanner eingesetzt und dem Leim eine Trocknungszeit von 24h gewährt.

5 Zusammensetzen der Korpusunterseite

NEXT
Zusammensetzen der Korpusunterseite
2/2
PREV

Das Untergestell wurde nach dem selben Prinzip erstellt, mit dem Unterschied, dass die Korpusoberteile mit dem Bandspanner auf das frisch verleimte Untergestell fixiert wurden um einen rechten Winkel zu bekommen.

6 Ölen der Möbel

Zum Schluss wurden die Möbel nun noch mit einem Hartholzöl eingeölt. Wir haben die Möbel insgesammt zwei Mal eingelassen und dazwischen immer 24h Zeit gelassen. Zum Schluss durfe das Öl noch 3 Tage in Ruhe auslüften und wurde zum Schluss noch poliert.

21 Kommentare

zu „Balkonmöbel aus Eichenbohlen“

Die Möbel sind ja total super geworden! 5Daumen.
2015-06-03 11:06:06

Wahnsinn, fast zu schade für den Balkon.
2015-06-03 12:52:45

5D !! Woher habt Ihr die Polster, oder hab ich es überlesen? Sehr schön geworden!!
2015-06-03 13:12:34

Ich liebe Eiche rustikal und selbst von der Pike auf bearbeitet. 5D
2015-06-03 13:21:58

Bei der Suche nach Pölster bin ich fast schon verzweifelt ^^ eigentlich wollte ich 90 x 90 cm. Da diese sehr schwer (für einen vernünftigen Preis) zu bekommen sind, habe ich mich für 80 x 80 entschieden und diese von Amazon gekauft.
Die Kissen heißen BEO Lounge Sitz-/Rückenkissen
2015-06-03 14:11:56

Hammer! Obwohl recht massiv, sieht das doch nicht zu wuchtig aus. Und auf dem neuen Balkonboden kommt das richtig gut zur Geltung.
2015-06-03 14:42:14

Klasse geworden 5d
2015-06-03 14:43:08

Wow - respekt - sieht ja genial aus. 5D
2015-06-03 15:24:25

Sehr schick geworden, fast zu schade für den Balkon. Auch die Kissen passen wunderbar dazu.
2015-06-03 16:01:21

Kann nur sagen Klasse, gefällt mir
2015-06-03 17:08:29

Jetzt noch ein geeigneter Tisch :) Bin mir noch nicht sicher ob 30 oder 55mm dicke. Denke aber 30 mm ist besser, mit es nicht so wuchtig wirkt. Was sagt Ihr?
2015-06-03 19:21:15

Wahnsinnig rustikal, hält sicher ein Leben lang ;o) 5D
2015-06-03 21:07:16

die Sitzmöbel sind sehr schön geworden
2015-06-07 12:17:54

Wo hast du die Perfektion denn gelassen?
Dann möchte ich gerne diese Sitzgruppe sehen, wenn du sie Perfektionistisch baust.
Da ist doch nichts dran auszusetzen. Total toll geworden. 5 Sitzkissen von mir
2015-06-07 14:17:06

Einfach nur geil! Das sieht nicht nur Sau-gemütlich aus, auch die Beschreibung ist klasse! 5 Eichenbohlen von mir!
2015-06-07 17:31:14

einfach super, da lässt es sich bestimmt gut entspannen....5D
2015-06-07 18:38:29

Deine Sitzecke ist echt toll geworden. Bin gerade dabei und baue mir etwas Ähnliches aus Europaletten. Die Beschreibung ist klasse und ich wünsche Euch ganz viele laue Sommerabende in der Lounge.

Liebe Grüße von Ronny und Pedder
2015-06-21 03:54:14

Wow, da warst Du ja fleissig, sieht richtig gemütlich aus
2015-07-17 18:10:40

Da wirkt Balkonien aber urgemütlich .
Du hast alles schön verarbeitet , die richtigen Kissen gefunden und uns noch eine gute Anleitung geschrieben .
Die gute Eiche hält ein Leben lang und wird noch so manche Party erleben ...
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-01-22 12:26:18

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!