Ausbau Dachgeschoss Teil 4 Fußbodenaufbau

NEXT
Ausbau Dachgeschoss  Teil 4 Fußbodenaufbau Um und Ausbau
5/6
PREV
Innenausbau
von Schnick
16.04.13 01:04
1786 Aufrufe
  • 3-4 TageSchwer
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 10001.000,00 €

Problem beim Fußboden: Ein Höhenunterschied  von 6cm galt es auszugleichen. Dies erfolgte mittels einer Trockenschüttung um erstmal eine ebene Fläche zu erhalten . Darauf wurden dann Dämmplattengelegt. Darauf Estrichplatten. 


Um und Ausbau
3.5 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
45  Estrichelemente     

Benötigtes Werkzeug

1 Aufbau Fußboden

Zuerst wurden über die gesammte Fläche, die Reste der Dampfbremsfolie verlegt( 10 cm überlappend und mit Klebeand verschlossen an den Seiten 10 cm aufstehend.)
Danach Dämstreifen am Rand mittels Tacker befestig.
Zum Ausgleich der Fläche wurde Trockenschüttung verwendet ,damit man die gesammte Fläche eben erhält. Darauf wurden Dämmplatten verlegt ( auf Kreuzfugenachten das diese nicht entstehen).
Sind die Dämmplatten verlegt geht es weiter mit den Trockenestrichplatten, dabei wird die erste Platte an der Seite wo sie angelegt wird sowie auch oben plangeschnitten.

Dies erfolgt am besten mit einer Stichsäge. Die zweite und dritte Platte der ersten Reihe werden nur an der oberen Seite plangeschnitten( die gesammte erste Reihe).

Wenn die erste Platte liegt erfolgt vor dem Auflegen der 2 Patte ein 2 spuriger Kleber welcher aufgebracht wird.
Danach beide Platten auf einandersetzen . Nach etwa 10 min  werden die Stellen welche zuvor verklebt wurden, mit dazugehörigen Schrauben verschraubt(etwa alle 10 cm ) eine Schraube setzen und sauber versenken.

Die Estrichelemente werden im sogenanten schlependen Verband verlegt. Das Ende der 1 Reihe ist der Anfang der 2 Reihe usw.
Sollte Ihr Träger mit im Raum zu stehen haben, so müst ihr dort auch um den Träger / Balken den Dämmstreifen legen.
Nach 24 Stunden ist der Kleber trocken und eventuell herrausgequollene Reste können mit einem Schaber entfernt werden. Dabei gleichzeitig auch noch mal die Schrauben kontrolieren ob die sauber versenkt wurden. - Fertig.

Anmerkung: 1.Die Verarbeitung und dieUmsetzung sind nicht schwer , jedoch die Estrichplatten haben es in sich ! Es arbeitet sich zu zweit recht gut.

Um die Fläche nach dem ausbringen der Trockenschüttung wie auch der Dämmplatten betreten zu können, wurden einezelne Estrichelemente als" Weg" verlegt

17 Kommentare

zu „Ausbau Dachgeschoss Teil 4 Fußbodenaufbau“

Auch hier gibt es leider nur wenig aussagekräftige Bilder. Versuche doch bitte die einzelnen Arbeitsschritte festzuhalten und die Bilder dann nicht so nah aufzunehmen. Deine Projekte haben so viel Potential, aber sie sind IMHO sehr schwer nachzuvollziehen.
2013-04-16 07:58:43

Schade, du bringst dich um viele Daumen. Kann meinem Vorposter nur zustimmen, nicht mal mit viel Fantasie und Wissen, was da dargestellt werden soll, kann ich dein Projekt erkennen :(
Trotzdem, und weil ich aus eigener Erfahrung weiß, wieviel Arbeit da drin steckt, aus der Tiefe meines Herzens 4D.
2013-04-16 08:19:59

super
2013-04-16 13:32:32

toll gemacht
2013-04-16 13:38:25

toll geworden
2013-04-16 15:09:46

weiter so(mit ein paar Bildern:-) )
2013-04-16 17:48:04

stell noch ein paar bilder rein ;0)
2013-04-16 18:54:16

gut gemacht ....
2013-04-16 20:27:39

viel zu erkennen ist wirklich nicht......schade eigentlich, ich kenne das von unserem Haus früher, da waren 10cm Unterschied.....
2013-04-16 23:46:45

Viel Arbeit!!!
4D von mir
2013-04-17 06:09:37

Da ich die Arbeitsschritte kenne
5D
2013-04-18 10:56:19

irgendwie kann ich die Arbeit nicht so richtig erkennen, schade daß Du keine Fotos davon machst
2013-04-18 23:19:20

Viel Arbeit
2013-04-19 11:31:30

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
11
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!