Die Verkleidung
1/1 Die Verkleidung
Möbel
von hajose
30.07.14 17:39
1047 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 40004.000,00 €

Ich möchte hier nicht wirklich die einzelnen Arbeitsschritte dokumentieren, sondern vielmehr nicht so versierten Heimwerkern, Mut machen sich auch mal auf größere Projekte einzulassen die nicht so alltäglich sind. Was kann den schlimmeres passieren als noch einmal anzufangen, ist ja keine OP am offenen Herzen.

Die Ursprungsidee dazu war, als meine Cheffin  zwei neue Tresen gekauft hat, und sie wusste das ich nicht ganz ungeschickt bin, ( habe schon einige Sachen im Betrieb machen können ) und sprach mich an ob ich nicht eine Idee habe diese Tresen, unseren alten Ambiente des Ladens anzupassen. Dazu muss ich erwähnen das ich in der Ältesten Baumkuchen Konditorei, seit 1852 Deutschlands arbeite. nach einigen Überlegen, wie man das Projekt angehen kann, willigte ich ein und wir Starteten das Projekt.


Möbel für Ladeneinrichtung aus Holz
4.5 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Wie immer die Ideen zu Papier bringen

NEXT
Wie immer die Ideen zu Papier bringen
1/6
PREV

Ohne die Gedanken auf Papier zu fixiren und zu bemaßen läuft bei so ein großes vorhaben nichts, weil über den langen Zeitraum auch das eine oder andere wieder in Vergessenheit gerät und es schön ist immer mal wieder nachschauen zu können.

Nebenher habe ich mich bei gemacht, von vorhandenen Möbeln Ornamente und verziehrungen mit einer Silikonmasse, aus dem Künstlerbedarf, abzugießen um sie später zu vervielfältigen.

2 abguss der Ornamente

NEXT
die Silikonform
1/9 die Silikonform
PREV

Diese Art sich einfach mehrere Kopien herzustellen ist zwar nicht ganz preiswert, aber sehr effektiv. Hat man erst einmal die Form angefertigt kann so ganz nebenbei ein Ornament nach dem anderen gegossen werden. Anschließend lässt sich das Teil bohren, feilen, streichen oder schon vorher in den richtigen Farbton einfärben.

Diese Idee lässt sich für die vielfältigsten Sachen anwenden.

3 erste Holzteile

NEXT
ein Seiten teil entsteht
2/15 ein Seiten teil entsteht
PREV

In einem Kellerraum habe ich mir eine kleine Werkstatt eingerichtet, um ganz ungestört werken zu können. Die Teile wurden einzeln angefertigt weil im ganzen hätte es Platz und Transport Probleme gegeben, mal abgesehen von dem Gewicht.

4 eine Verbindung wird eingegangen

NEXT
eine Verbindung wird eingegangen
1/2
PREV

Da habe ich ein Bischen beim verbinden von Küchenarbeitsplatten geklaut und es für meine Zwecke vereinfacht. Klötzchen aufgeleimt mit einen Schlitz versehen und mit Gewindestange, Muttern,Unterlegscheiben verspannt.

5 Ein Schrank für die Kasse

NEXT
die große Herrausforderung
1/8 die große Herrausforderung
PREV

war alles immer soweit fertig zu stellen, auch Elektrik, Kabelführung, Datenleitungen das in einem kurzen Zeit Fenster, das heißt vor Laden Öffnung oder nach Feierabend die Teile kurzfristig montiert werden konnten.


6 Alles Gold

NEXT
zum vergolden
1/7 zum vergolden
PREV

Nachdem alle Teile Montiert waren machte ich mich ans vergolden der Ornamente, um dem ganzen noch Akzente zu setzen.

Mit der zweiten Theke bin ich genauso verfahren.

Zu aller Zufriedenheit insbesondere auch meiner, alles hat so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe, also habe ich noch einen daraufgelegt.

Teil 2

7 Alt und Neu mix

NEXT
Alt und Neu mix
1/3
PREV

Bei den Bauarbeiten tauchten einige alte Stücke, die im Keller schlummerten, auf, die zum Wegwerfen zu schade waren.

Also wurde ein neues Projekt in Leben gerufen, Teil 2, das  Ziel war die alten Teile, bestehend aus einen Aufsatz und einen alten Verkaufstisch aus der Jahrhundert wende, so um 1900, der zu seiner Zeit auch im Einsatz war, mit dazu gebauten Elementen funktional zu verbinden und als Blickfang im Cafe zu integrieren.

Auch hier lasse ich mehr die Bilder sprechen, als jeden schritt zu kommentieren.

8 Ein Übungsstück

NEXT
Eine Baumkuchen Atrappe
1/4 Eine Baumkuchen Atrappe
PREV

Der Aufsatz soll später von zwei Säulen getragen werden, aber Säulen sind richtig teuer.Ich brauchte also einen Einfall den ich auch hatte.

Aus KG Rohr, Rohrisolierung, Kleber, Gipsbinden ( die für Babybäuche), Leim, Zeitungspapier und Farbe stellte ich erst mal eine Baumkuchen Atrappe her, so als trocken Übung und sollte es auch so gehen, war die Arbeit nicht ganz umsonst. es klappte super, kann man auch auf den Bildern sehen( täuschend echt) . Aus den restlichen Ornamenten die vom Theken bau noch übrig waren eine Krone zusammen geklebt und ab in den Laden.

9 Rückwand für die Theke

NEXT
die Rückwand
1/17 die Rückwand
PREV

Ich möchte gar nicht so viele Worte machen, nur einfach die Bilder sprechen lassen.

ach ja, was so aussieht wie ein goldener Stoff ist Tapete in 3 D Optik.

10 und die andere hälfte vom Tisch ?

NEXT
ein Platz für Torten Atrappen
1/3 ein Platz für Torten Atrappen
PREV

Nun, er wurde nicht zu Feuerholz. An die Wand geschraubt kann man ihn jetzt vielfältig nutzen.


Ich hoffe mein kleiner Bericht hat euch spaß gemacht.

Wenn jemand Fragen hat nur zu.

9 Kommentare

zu „Aus neu mach alt ?“

Das haut mich einfach um - wunder- wunderschön. Aber mich hätte noch ganz schwer interessiert, wie Du ganz genau die Säulen der Reihe nach gemacht hast. Hast Du davon noch Bilder?
Wer gibt denn bei so einer tollen Arbeit nur 3 D?
2014-07-30 21:38:15

Hut ab vor dieser klassen Arbeit. Und danke dafür, das du dir die Mühe gemacht hast alles so genau zu zeigen. Ich finde diese Arbeit hochinteressant.
2014-07-31 00:39:15

Ein klasse Projekt und super beschrieben
5D von mir
2014-07-31 06:14:24

Klasse geworden und gemacht .....
2014-07-31 07:14:03

Mühe und Aufwand haben sich gelohnt, klasse gemacht und gute Beschreibung
2014-07-31 07:27:52

Tolle Arbeit, auch wenn es nicht mein Stil ist. Aber wenn es da passt :)
2014-07-31 13:53:07

Das ist sehr schön gemacht und Umgesetzt Hammer aber wenn das Ordnungsamt kommt was ist denn ?? sie haben doch jedes mal was zu Meckern Oder ! ?
2014-08-01 18:33:14

Sehr schön und aufwändig gemacht. Das ist ein tolles Projekt. Mir gefällt der alte Stil. Hab leider nur 5D
2014-08-02 17:00:50

hallo schnurzi, du meinst bestimmt die Torten auf dem Tisch.
Im Normalfall hättest du recht aber hierbei handelt es sich um Atrappen also keine Gafahr.
2014-09-19 18:12:04

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!