Aufarbeitung einer Metallkreissäge

Aufarbeitung einer Metallkreissäge Metallbearbeitung,Säge,Metallkreissäge,Schlosserbedarf
1/1
Werkstatthelfer
von rostprofi
31.08.13 19:08
2219 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 275275,00 €

Ich habe schon länger Ausschau nach einer Metallkreissäge gehalten und durch Zufall sah ich diese in einer alten Lagerhalle neben weiteren Maschinen. Ich mach es kurz, gefragt, geeinigt und schnell nach Hause, Anhänger ans Auto und holen. Das musste schnell gehen war ein Schnäppchen.


MetallbearbeitungSägeMetallkreissäge, Schlosserbedarf
4.7 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Reinigung der Säge

NEXT
Reinigung der Säge
1/7
PREV

Nach dem Erwerb der Säge wurde diese gereinigt.

2 Räder

Räder
1/1

Um die Säge besser zu bewegen wurden zusätzlich noch Räder angeschweißt.

3 Fertige Säge

NEXT
Fertige Säge
1/2
PREV

Hier ist die Säge nach einem frischen Anstrich zu sehen. Der Aufwand hat sich gelohnt.

34 Kommentare

zu „Aufarbeitung einer Metallkreissäge“

Der Aufwand hat sich in der Tat gelohnt. Die sieht ja wieder wie neu aus. Jetzt weiß ich wenigsten, woher dein Profilname stammt. Wäre aber schön gewesen zu erfahren, mit welcher Farbe du das gestrichen hast, z.B. Hammerschlaglack oder Acrylack etc. Hast du die Farbe gerollt, gestrichen oder gespritzt? Das sind doch alles Fragen, was die anderen Forumler interessieren könnten. Mich z.B. auch. 5 Daumen
2013-08-31 20:36:12

Wenn du die Fragen von Fuffy noch beantwortest, bleibt mir nur noch zu sagen: Klasse gemacht.
2013-08-31 20:44:30

Schönes Teil, was ein bisschen Farbe und Arbeit aus macht.
Viel Spas damit.
2013-08-31 20:49:44

die sieht ja echt wieder wie neu aus, würde man nicht glauben, wenn´s die Bilder nicht gäbe, ja und dann schließe ich mich noch fuffy und gm1981 an
2013-08-31 21:00:21

Klasse geworden und gemacht ......
2013-08-31 21:14:02

Hast du eigentlich darauf geachtet, das der Lack Kühlmittel geeignet ist? Bei uns in der Firma konnte ich teilweise schon beobachten, das der Lack anfing zu runzeln. Dashalb hatte ich dich auch gebeten, etwas zum Lack zu sagen.
Gruß Volker
2013-08-31 21:29:34

Aus alt macht neu. Mein Lieblingsthema. 4D
2013-08-31 23:34:53

... dar Hammerschlag - Lack von eins A, die beste Farbe die ich kenne. Habe schon viel Maschinen und Wände gestrichen und ebenso viel Farben verwendet. Seit ein paar Jahren nur noch von eins A. Der Lack hält viel aus. Die Flächen sind gerollt, die kleineren Ecken und Falze sind gestrichen. Der Lack, wenn ich ihn kaufe, bekommt ein paar ml. Verdünnung dazu und dann ist er sehr gut zu Steichen und zu Rollen. Meist reichen 2 Arbeitsgänge und es sieht wir (fast) Neu aus.
... ach so, eine solche Säge wird eingesetzt im Metallbau bzw. dort wo Metall zugeschnitten und verarbeitet wird, ähnlich einer Holzkreissäge, halt für Metall.
2013-09-01 00:00:45

Bei dem Schnäppchen hätte ich auch zugeschlagen !

( steht da noch zufällig ne kleine Drehbank rum... ?
2013-09-01 01:50:08

Die "vorher / nachher" Ansicht ist schon der Hammer. Im Grunde genommen sieht die Säge aus wie neu und Du hast eine wirklich tolle Arbeit abgeliefert. Für jemanden, der sehr viel mit Metall arbeitet, bestimmt eine große Erleichterung, aber für mich käme dieser Kauf nicht in Frage. Arbeite kaum mit Metall und das bisschen Metall, das ich ablängen muß, schneide ich mit dem Winkelschleifer.

5 Daumen und liebe Grüße von Pedder.
2013-09-01 02:20:56

Hast ne gute Arbeit abgegeben. Ein unterschied wie Tag und Nacht!
Ich sehe das auch so und Restauriere auch gerne meine Altne Geräte, wenn ich den welche habe, wieder auf.
ist gut geworden!
2013-09-01 07:39:50

@Rostprofi
Danke, das du dir die Mühe gemacht hast den Beitrag zu vervollständigen. Jetzt ist auch für jedermann nachvollziehbar, wie er es angehen soll, wenn er auch mal sowas vor hat
Gruß Volker
2013-09-01 09:43:49

auch wenn ich so eine maschine selbst nicht brauche (habe meine deku und die tks - auch für metall) eine tolle aufarbeitung des alten stücks! wirst damit sicher noch lange freude haben
2013-09-01 12:32:54

Hallo rostprofi, warum hast Du , Dich für eine Kreis säge und nicht für eine Band säge entschieden?
Da bei uns die nächste Maschine eine neue Metall säge ist, würde mich es interessieren.
Was für Sägeblätter bekommst Du da rein? Schnittbereich?
2013-09-01 13:59:39

sieht aus wie neu. Gut gemacht!
2013-09-01 15:36:00

Hallo MopsHeim,
ich habe mich für die Metallkreissäge entschieden da ich früher schon mal eine hatte und dadurch vorbelastet bin. Ich glaube bei kleineren Schnitten bin ich schneller und kann mit der Kreissäge Gehrungen genauer schneiden. Bis 100 x 70 mm sollte es keine Probleme geben, das Blatt hat einen Durchmesser (glaube ich ) von 275 mm. Außerdem konnte ich die Säge (so glaube ich) günstig erstehen und da musste ich zugreifen.
Für Größere Schnitte habe ich noch eine Bügelsäge die das, wenn ich sie eingestellt habe, alleine schafft und sich nach dem Schnitt selbst abschaltet. Wie gesagt, nur bei größeren Schnitte die dann auch länger dauern. Ja, eine Bandsäge ist auch was feines, wäre eine Alternative und braucht etwas mehr Platz.
2013-09-01 17:17:00

Danke für die Antwort
Das gehe ich mit, kleine Schnitte schneller und Gärung genauer. Eine Bügelsäge Eigenbau habe ich auch, aber mir gehen die Sägeblätter aus.
Wenn ich natürlich deine so sehe, bin ich mir über die Bandsäge auch nicht mehr sicher.
Grüße
2013-09-01 17:27:52

So eine Säge könnt ich auch noch beschäftigen,wenn ich mal so ein Glück wie du habe.5D
2013-09-01 17:56:04

schönes Teil und gute Arbeit ..viel Freude damit
2013-09-01 18:58:33

ja, danke. So sind wir Heimwerker, verrückt nach Maschinen usw. und dann sollten wir auch damit arbeiten. Und dann, dann haben wir FREUDE. So geht mir immer, wenn ich in meine "Werkstatt" gehe, da schalte ich ab und bin ich "ich"
2013-09-01 22:12:06

Klasse gemacht. Maschinen sind zum Arbeiten da, und müssen deshalb in einem gewissen Zustand gehalten werden. Viel Spaß in deiner Werkstatt - Neid - ...
2013-09-02 00:44:50

sehr gut gemacht
2013-09-02 10:05:25

Da trifft mich grad der Hammer-Schlag.. Lack... Nein ehrlich! Metallbearbeitung ist meist mühsam und käfteraubend. Damit Kommst Du jetzt sicher noch viel weiter. Bin schon gespannt auf weitere Projekte mit der Metallsäge.
2013-09-02 10:53:23

Gut gemacht, sieht aus wie neu!
2013-09-02 13:32:59

Tolle "Fang", hätte ich auch gebrauchen können!
2013-09-11 00:36:38

ja, ich kann auch viel gebrauchen. Meist liegt es aber zwischen Daumen und Zeigefinger (wenn man diese reibt) daß ich dann doch nicht immer alles gebrauchen kann. :-)
2013-09-11 19:52:57

Aufwand hat sich ohne Frage gelohnt.
2013-09-12 15:32:32

Der Aufwand hatsich gelohnt. Die Maschine sieht aus wie neu. Viel Spaß damit.
2013-10-12 13:25:59

Super gemacht 5d
2013-12-24 14:53:49

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!