NEXT
Aufarbeitung einer Fußbank Fußbank,Aufarbeitung,Möbelbezug
1/2
PREV
Möbel
von Ommama
14.10.14 15:54
1161 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

In unserem Badezimmer gibt es eine Fußbank,die vorallem von unseren Enkeln genutzt wird, um ans Waschbecken zu reichen. Gelegentich benutze ich sie aber auch, um z.B. beim Plätzchen backen vor der Backröhre zu sitzen und aufzupassen, daß nichts anbrennt.
Diese Fußbank ist ein Familienerbstück und schaute schon sehr ramponiert aus. Außerdem passte sie farblich nicht in mein in blau/weiß gehaltenes Badezimmer.
Eine Änderung dieses Zustandes war schon lang überfällig.......


Fußbank, Aufarbeitung, Möbelbezug
4.0 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
30  Tackerklammern  Stahl, veredelt  Nr. 53 10 mm hoch 
Jeanshosenbein  Stoff   

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Tacker
  • Schere
  • Kleiner Hammer

1 Demontage

Demontage
1/1

zuerst ist der alte Bezug incl. Polsterung von der Fußbank zu entfernen

2 Abschleifen der Holzbeine

danach habe ich die Holzbeine der Bank vom alten Lack befreit
(Foto s. Arbeitsschritt 3)

3 neuer Bezug

neuer Bezug
1/1

als neuen Bezug habe ich ein Stück Jeansstoff einer alten Jeans ausgewählt und diesen nach der Größe des alten, entfernten Bezuges zugeschnitten mit ein klein wenig mehr an Material für die Anpassung an der Bank

4 neu beziehen

NEXT
neu beziehen
1/3
PREV

Der nächste Arbeitsschritt ist das Prüfen der alten Polsterung und das ggf. Nachpolstern mit Schaumstoff-Flocken.
Dann wird der neue Bezugsstoff mittig auf die Bank gelegt und das ganze umgedreht.
Man beginnt an den Längsseiten, den neuen Bezug zu befestigen.
Dafür haben wir den Akkutacker von Bosch und Tackerklammern mit der Höhe 10 mm benutzt..
Besonders sorgfältiges Arbeiten ist an den 4 Ecken erforderlich. Dort ist entsprechend auszuschneiden und darauf zu achten, daß der Bezug nicht ausfransen kann, also genügend Materialüberlappung vorhanden ist.

5 Fertigstellung

Fertigstellung
1/1

Zum Schluß hab ich nochmal mit dem kleinen Hammer all die Tacker nachgeschlagen, die nicht ganz im Material verschwunden waren und so eine kleine Gefahr darstellen würden. Fertig ist das Werk.
Eigentlich wollte ich ja noch eine kleine Applikation aufnähen, aber ich hab es dann doch vergessen ......

13 Kommentare

zu „Aufarbeitung einer Fußbank“

gut gemacht - wegwerfen kann jader !!
2014-10-14 18:08:51

Sieht toll aus 5d
2014-10-14 18:48:49

sieht jetzt nagelneu aus und ist auch noch strapazierfähig
2014-10-14 19:50:32

Mit Jeansstoff ist ja eine klasse Idee! Ist bestimmt auch strapazierfähig.
2014-10-14 19:53:08

eine sehr gute Idee, Klasse
2014-10-14 20:52:12

Supsi aufgearbeitet und Jeans ist sowieso fast unkaputtbar.

Beim Bild 2 Punkt 4 denk ich mir - der arme Mann,hat nur mehr 4 Finger :D - am nächsten Bild war der Finger plötzlich wieder komplett *ggg*
2014-10-14 21:04:51

genau, Woody, während der Tackerarbeiten ist ein Bein der Bank abgefallen und der Finger im Zapfenloch verschwunden - aber der Schaden war schnell mit ein wenig Holzleim behoben ;-)
2014-10-14 21:25:51

Da freut sich ja der Enkel. Coole Bank
2014-10-15 04:48:46

Super gemacht und eine Arbeit wie für den Tacker geschaffen.
2014-10-15 08:38:09

Klasse geworden und gemacht .....
2014-10-15 21:23:37

Toll gemacht. Hab auch noch so ein altes Schätzchen, ich glaub das kram ich mal raus.
2014-10-17 14:17:01

Klasse geworden und gemacht ......
2014-10-17 23:58:24

Tolle arbeit
2014-10-19 00:07:02

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
11
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!