Auf der Jagd nach dem grünen Buchsbaumzünsler

Auf der Jagd nach dem grünen Buchsbaumzünsler Buchsbaum,Ungeziefer
1/1
Gartengestaltung
von Stromer
17.09.12 15:17
1708 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Meine Buchsbäume sind mit dem Buchsbaumzünsler befallen!!!
Was für ein Schweinskram, die reinste Pest.
Nach tagelangem Absammeln der sichtbaren B-Zünsler hatte ich ca 40 Stück gekillt.
Aber immer wieder tauchten am nächsten Tag erneut diese gefräsigen Viecher auf.
Spritzmittel wollte ich eigentlich nicht anwenden, was tun?


Buchsbaum, Ungeziefer
4.8 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Folie  Plastik  2m x 3m 

Benötigtes Werkzeug

  • Hochdruckreiniger
  • Hammer

1 Folie um den Buchs herum auslegen.

NEXT
3 Stangen eingeschlagen
1/2 3 Stangen eingeschlagen
PREV

Ich habe zum Auffangen der Buchbaumzünsler 3 Eisenstangen um den Buchs herum eingeschlagen. Darauf habe ich eine alte Plane gelegt und so gut es ging im Abstand dicht um das Buchsbäumchen herum gelegt. Mit einem Hammer habe ich den Abschluß beschwert, damit die Folie nicht vom Wasserstrahl weggewirbelt wird.

2 Wasser marsch!

NEXT
volle Kanne 90bar
1/2 volle Kanne 90bar
PREV

So jetzt konnte ich mit den Hochdruckreiniger (nur 90 bar) den Schädlingen an den Kragen gehen.
Von oben nach unten, auf allen Seiten den Buchses und auch in und aus der Mitte heraus abgestrahlt.
Das Wasser habe ich danach ablaufen lassen und die Folie sachte unter dem Buchs hervorgezogen.
Auf einen kleinen Haufen das abgesprühte und lockere Blattwerk zusammengeschoben.
Wieviele hab ich da wohl erwischt? Auf Anhieb sah ich ca 28 Stück!

3 Statistik

NEXT
könnt ja mal nachzählen
2/3 könnt ja mal nachzählen
PREV

So jetzt wollte ich es genauer wissen!
Ich hab' den Haufen durchstochert, umgedreht und alles durchsucht.
Einige Minuten gewartet und erneut den Haufen durchsucht, immer wieder fand ich weiteres von dem Pestzeug. Die Jagd ergab über 60 Stück, weiter habe ich nicht gezählt. Nochmal den Wurzelbereich durchsucht, wo die Folie nicht hinkam und jetzt müßt ich sie für heute mal alle (?) erwischt haben.
Wie auf dem Bild evtl. zu erkennen ist, sind die Jüngsten kleiner als 1 cm. Die Ausgewachsenen so um die 4 cm lang.
So Beweisfoto gemacht, Tüte umgestülpt, daraufgetreten dass alles platt wurde, dann Tüte verschlossen und ab damit in den Mülleimer.
So das war jetzt der erste Buchsrettungsversuch, jetzt geht es mit den anderen Bäumchen weiter, ich mag gar nicht daran denken wieviele ich jetzt noch finden werde......

Ihr könnt mir ja euere Erfahrungen und Mittelchen mitteilen.

16 Kommentare

zu „Auf der Jagd nach dem grünen Buchsbaumzünsler“

Ohne Chemie und sehr naturschonend dem "Feind" auf die Pelle gegangen... das sind klare 5D wert
2012-09-17 18:34:35

Gute Beute, am besten nicht, aber trotz dem Klasse gemacht....
2012-09-17 19:01:32

Ich finde deine Art zu jagen sehr ökologisch. Es gibt zwar Chemie, aber die sollte man immer nur sehr vorsichtig anwenden. Bei starkem Befall wie bei dir empfehlen die Fachleute starken Rückschnitt. Du hast eine neue Technik entwickelt, um dem zu entgehen. Und mit der Mülleimerentsorgung liegst du genau richtig!
Ich gebe dir alle fünfe.
2012-09-17 20:24:54

...kannst die nicht noch zum Angeln verwenden ???
auf jeden Fall eine saubere Lösung !!
2012-09-17 21:52:11

danke Leute. Das Teilchen ist schon zurückgeschnitten und jetzt nur noch 70 hoch und 50 cm Durchmesser. War zuvor schon rund einen Meter hoch, aber die Biester lassen sich durch den Rückschnitt nicht vergraulen, die kommen immer wieder aus der Mitte, oder sonst wo her. Aber ich habe ja noch eine 2m Hecke und einen Kugelbuchs, da gehts schon wieder langsam los, die haben vmtl schon davor eine Wanderung dorthin gemacht. Schitt-kram ist das.
2012-09-17 23:17:17

Die Idee war gut. Schade das die Mistviecher sich nicht klein kriegen lassen. Viele Erfolg noch bei der Jagd
2012-09-18 12:06:11

Mordsarbeit :-)
2012-09-18 20:28:02

super Idee, werd ich mir merken
2012-09-18 22:44:08

Das ist eine klasse Idee - und schön umweltfreundlich. Alleine dafür bekommst du alle Fünfe - und für die Arbeit die Bäumchen wieder auszubuddeln, sowieso....
2012-09-19 08:57:33

Super Sache!
2012-09-19 15:37:18

Eine schonende Sache das ganze.
2012-09-22 09:26:48

So kann man auch den nervigen Plagegeistern an den Kragen gehen ... weil es so Umweldschonend ist bekommst du von mir 5 Daumen :)
2012-09-22 19:54:17

Gute gemacht und ohne Chemie, das finde ich toll.
2012-09-23 12:01:59

Kannst die Dinger ja für einen guten Nachbarn aufheben den Du Sehr sehr sehr gut Leiden kannst
2012-11-25 12:19:29

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!