NEXT
fertiger geheimnissvoller Engel
1/4 fertiger geheimnissvoller Engel
PREV
Holz
Geschenkideen
von Hoizbastla
15.12.13 11:38
1382 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 2525,00 €

Wir haben für meine Mutter ein passendes Geburtstagsgeschenk gesucht, und da Sie Engel in jeder Form mag, haben wir Ihr einen gebastelt. Die Vorlage dazu gibts eigentlich nicht, einzig die Form ist von einem Teelichthalter grob übernommen worden, und das beste daran, eine Bandsägenbox ist im Inneren versteckt, aber lest selbst! Und als Ablenkung haben wir einen Kerzenhalter gebastelt, den sich meine Mutter aus einem Buch ausgesucht hatte,.... (man kann ja schließlich nicht alles verraten,....)


Holz, GeschenkEngel, Bandsägebox, bandsawbox
4.5 5 23

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Konstruktionsholz  Fichte  13*13cm 
div.  Holzleim wasserfest     
Brett  Ringlotte  30*13*2,5cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bandsäge, Makita, LB 1200F
  • Dekupiersäge, Hegner, Multicut SE
  • Multifunktionswerkzeug, Fein, Multimaster
  • Diverse Schleifer
  • Korpuszwingen

1 Am Anfang war das Layout

NEXT
Vorlage und Systemskizze
1/2 Vorlage und Systemskizze
PREV

Meine Frau hatte da nach intensiver Studie im Internet einen Teelichthalter gefunden, der uns als Vorlage dienen sollte. Aber nur nachgemacht wäre ja fad,... deswegen mit angeschrägter  Front-  und Heckansicht, und eine Aufbewahrungsmoeglichkeit wird auch noch integriert! Soweit die Theorie!

2 Außenschnitt

NEXT
Engelkorpus
1/6 Engelkorpus
PREV

Zuerst habe ich die Grobform des Engelkörpers geschnitten. Dann habe ich alle weggeschnittenen Teile mittels Paketklebeband wieder angeklebt und die Abschrägungen an Front und Heck geschnitten. Dazu habe ich mit eine Winkellehre gebaut, die jedoch noch etwas im Detail verbesserungswürdig ist. Dann habe ich mit dem Pararellanschlag eine Scheibe abgeschnitten, wieder nachdem ich alle Teile mit Paketklebeband zusammengeklebt habe, somit hatte ich meine Front und Rückseite und meinen Mittelteil aus dem die Box entsteht.

3 Innenschnitt

NEXT
Innenschnitt 1
1/2 Innenschnitt 1
PREV

Dann habe ich aus dem mittleren Teil, meinen Boxkorpus herausgeschnitten.  Sofort die Rückwand der Box abgetrennt, damit ich das nicht wieder vergesse! Aus dem restlichen Korpus habe ich dann mit der Bandsäge die Ladenstruktur geschnitten, und da das Band neu war, lief es diesmal wie am Schnürchen! Alle 2 Ladenblöcke herausgeschnitten und das gesamte wieder mit Paketklebeband zusammengeklebt. Dann habe ich die Box-Front inklusiver der 2 Ladenfronten vom restlichen Block heruntergeschnitten. Dies war auch eine Premiere für mich, da ich das so noch nie gemacht hatte. Leider war ich so in Euphorie, dass es so gut läuft, dass ich es nicht auf Video aufgenommen habe, ich entschuldige mich dafür! Die Laden werden erst später vom Innenleben befreit.

4 Schleifen Engelkorpus und Ladenkorpus mit anschließendem Leimen

NEXT
Schleifen Innenseite Engelkorpus
1/5 Schleifen Innenseite Engelkorpus
PREV

Die gesamten Innenschliffe durchgeführt und die Teile wieder verleimt, um mögliche Spannungen im Holz zu unterbinden. Für die Innenschliffe habe ich meinen Fein Multimaster und meinen Spindelschleifer benutzt (Körnung 120).Beim Zusammenleimen habe ich alle meine Zwingen eingesetzt, um ein möglichst schönes Gesamtbild zu erhalten.

5 Ladenfertigung

NEXT
schleifen
2/4 schleifen
PREV

Ich habe zuerst aus den Ladenvollstücken die Rückwand abgeschnitten (ca. 5mm). Dann habe ich einmal etwas neues probiert und den Ladeninnenschnitt mit der Dekupiersäge gemacht und war begeistert! Der Innenschnitt war glatter als ein Babypopo,....
habe dennoch etwas nachgeschliffen und die Rückseiten aufgeleimt. Die Rückwand habe ich im Bereich der sichtbaren Fläche vor dem Leimen geschliffen, erspart den Ärger nachher!

6 Front wieder aufleimen

NEXT
Ausgangslage
1/2 Ausgangslage
PREV

Nachdem es ja an der Front nur die Innenseite von der oberen Ablage zu schleifen gab, habe ich diese auch gleich aufgeleimt.

7 Ladenschliff und Gehäuseendschnitt

NEXT
Laden geschliffen
1/4 Laden geschliffen
PREV

Die Laden habe ich dann mit Spindel- und Bandschleifer außen bearbeitet, und die endgültige Form auf die noch nicht in Form geschnittene Rückwand vom Korpus aufgezeichnet. Diese Markierungen habe ich dann mit der Dekupiersäge nachgeschnitten, dabei ist es zumindest wichtig, denn Tisch an den Winkel, den der Korpus hat, anzupassen. (Leider stand die Kamera am Tisch der Deku, deswegen ist das Video etwas verwackelt, Tut leid)
Der Korpus muss jetzt nur noch geschliffen werden, was ich aber diese Woche nicht durchführen konnte, da ich meinen Fein Multimaster verborgt hatte.
 

8 Korpusschliff

fertiger Innenkorpus
1/1 fertiger Innenkorpus

Ich habe den Korpus mit dem Bandschleifer mal bearbeitet, und dann die Ecken in der Ansicht mit dem Fein Multimaster und dem Mini-Schleifer geglättet. Den Rest habe ich mit dem Spindelschleifer bearbeitet. Dann habe ich den Korpus mit Laden einmal in den Engelkörper probiert, passt perfekt (hoffentlich auch nach dem Streichen). Die Kanten habe ich dann noch abgerundet. Die Griffmulden der Laden wurden mit dem Spindelschleifer reingeschliffen.

9 Außenhaut Schliff

NEXT
Außenschliff mit Spindelschleifer
1/3 Außenschliff mit Spindelschleifer
PREV

Um den Engel in eine entsprechende Oberflächenqualität zu bringen, habe ich diesen zu gut es ging mit dem Spindelschleifer und einer 120er Körnung bearbeitet. Dazu ist es von Vorteil, wenn man die weggeschnittenen Teile aufgehoben hat, so kann man leicht und gerade schleifen. Was mit dem Spindelschleifer nicht mehr ging, wurde mit dem 1" Bandschleifer durchgeführt. Mit diesem habe ich auch die Abrundung grob durchgeführt. Die untere Rundung sollte gleichmässig sein,was gibt es besseres zum Anzeichnen als Kinderspielzeug?  Der Feinschliff erfolgte mit dem Fein Multimaster.

10 Zuschnitt Flügel und Gesicht und der Teile letzter Schliff

NEXT
Anbauteile
1/7 Anbauteile
PREV

Hier musste wieder ein Stück Ringlottenbaum herhalten. Das dünne Stück hatte ich noch von der Herzerlbox über. Die Zuschnitte erfolgten mittels Deku, da ich am Feiertag nicht die Bandsäge bemühen wollte. Alles wurde dann fein säuberlich auf das benötigte Layout geschliffen (Bandschleifer, Spindelschleifer, zölliger Bandschleifer, Fein Multimaster,...). Und da die Flügel als Griff herhalten müssen, sind diese hinten abgeschrägt geschliffen worden.
Nach gefühlten 50 mal hin und her laufen zwischen Schleifer und Wohnzimmer, passte das Schleifresultat an den Engel ran (Einfacher wäre es gewesen, den Schleifer ins Wohnzimmer zu stellen,... aber Schleifer blieb in der Kälte und meine Frau samt Mädels waren im Wohnzimmer, wo auch der Engelkorpus war, und da meine Frau die Sache etwas besser sieht, was wo noch zum schleifen ist, habe ich halt amtliches Kilometergeld beantragt)
 

11 Bodenplatte anfertigen

NEXT
Bodenplatte Rohform
1/4 Bodenplatte Rohform
PREV

Für die Bodenplatte haben wir gleich das Restholz zwischen den Flügeln hergenommen, und nach Aufzeichnen des Schnittmusters habe ich das ganze mit der Deku geschnitten, war ja Sonntag! Zuerst habe ich dann die Platte auf die benötigte Dicke geschliffen (Bandschleifer mit einer 60er Körnung), dann umgewechselt auf 120er und die Platte glatt geschliffen. Eine Schräge habe ich zuerste mit dem kl. Bandschleifer angedeutet und dann mit dem Multimaster abgerundet.

12 Zusammenleimen

NEXT
So soll es aussehen
1/5 So soll es aussehen
PREV

Ich habe unten auf die Ladenbox Leim aufgebracht, die Bodenplatte darüber gelegt, und das ganze gestürzt; den Engelkorpus vorsichtig hochgehoben und mit Zwingen fixiert.
Die Flügel haben wir an den Engelkörper geleimt und im gleichen Aufwaschen haben wir dem Engel das Gesicht an die richtige Stelle gebracht. Nach Abnahme der Zwingen war ein dunkler Fleck am Gesicht erkennbar, ich hoffe der geht wieder weg.

13 Auf ins Finale

NEXT
Gesicht im Gesicht
1/2 Gesicht im Gesicht
PREV

Der Fleck wurde zwar etwas besser, jedoch brachte ein Fein-Schliff endgültige Abhilfe. Dann hat meine Frau frei Lötkolben ein Gesicht ins Gesicht gebracht, dieses habe ich wieder etwas nachgeschliffen. Soweit vorbereitet konnten die Pinselschwingertätigkeiten (auch Streichen genannt) begonnen werden.
Nach der ersten Schicht Klarlack erfolgte ein händischer Zwischenschliff, dann die nächste Schicht Lack und das ganze noch einmal.

14 Fertig

fertige Engel-Box
1/1 fertige Engel-Box

In die Laden wurde ein selbstklebender Filz reingeklebt, und eigentlich ist das Projekt des geheimnisvollen Engels hiermit beendet.
Abmessungen: Bodenplatte: ca.14*14*2cm; Engel 13*13*20cm

23 Kommentare

zu „Auch Engel haben Geheimnisse“

Oberaffenhammergeil, da wird deine Mama aber schön schauen.

5 D
2013-12-15 11:48:13

Sehr gelungenes Teil
2013-12-15 11:54:36

Wow, da ist die Mutter aber von den Socken. Hast du wirklich meisterhaft gemacht - einsame Spitze mit diesen versteckten Schubladen.
5D
2013-12-15 12:05:00

suoer teil, gefällt mir...5 E
2013-12-15 12:07:17

Sehr schön geworden ....Klasse ....
2013-12-15 13:16:53

Sieht super aus 5d
2013-12-15 13:20:18

das darf doch nicht wahr sein, na wenn das nicht das absolute Überraschungsgeschenk ist.....
2013-12-15 15:05:55

der ist ja cooooool!
2013-12-15 15:34:51

megaoberaffengeil, da fehlen einem ja die Worte, als Engelfreundin bin ich mehr als begeistert. klare fünf Flügelschläge dazu
LG Annett
2013-12-15 15:58:46

Nur ein Wort;: KLASSE
2013-12-15 17:16:58

originelle Idee, gut gebaut und prima beschrieben
2013-12-15 17:56:19

Nachtrag: meiner Mutter hat es gefallen
2013-12-15 19:42:06

Sehr schöner Engel mit Geheimnisse - gute Arbeit. 5 Daumen
2013-12-15 22:03:38

Die nächste Box ist im Entstehen, mal zur Abwechslung für uns selbst; und eine ist in Planung für die Werkstatt
2013-12-15 22:13:23

Bin leider etwas zu spät, alles ist schon gesagt. Ich kann mich nur wiederholen. Das sieht richtig gut aus. 5 daumen
2013-12-16 16:50:45

Sehr schön gesägt und beschrieben. 5D
2013-12-16 20:07:24

Toll gemacht.
2013-12-16 20:36:52

Sehr schön gefällt mir 5 D
2013-12-18 15:11:44

ein Engel mit Geheimnis, schön
2013-12-23 21:39:29

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!