NEXT
Armreif, der Zweite Drechseln,Schmuck,Armreif
1/3
PREV
Holz
von sugrobi
29.06.14 11:01
1116 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Nachdem die Generalprobe zum Thema Armreif drechseln ja einigermaßen geklappt hat, habe ich jetzt einen zweiten Reif aus einem schöneren Stück holz gedrechselt. Und diesmal passend für den zarten Arm meiner Frau. (Der erste war Ihr tatsächlich zu groß...)


DrechselnSchmuckArmreif
4.1 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Holzrohling herrichten

NEXT
eine flache Seite
1/6 eine flache Seite
PREV

Als erstes mußte natürlich der Holzrohling hergerichtet werden. Ich habe mich für einen halben Scheit Weißbuche (?) entschieden, der schon seid über einem Jahr in meiner Werkstatt vor sich hin trocknet.
Den Scheit habe ich auf der Hobelmaschine abgerichtet. (Muß nicht gemacht werden, aber ich hab den Hobel halt und es macht Spaß ;-))
Danach habe ich auf der TKS die eingerissenen Enden abgesägt und ein Quadratisches Stück zurechtgesägt.
Von dem Quadrat habe ich auch schonmal die Ecken abgesägt. Ein 8mm Loch für das Schraubenfutter durfte natürlich auch nicht fehlen.

2 das Drechseln

NEXT
das Drechseln
1/8
PREV

Das drechseln lief im großen und ganzen ab wie beim letzten Armreif. deswegen verzichte ich auf eine genaue beschreibung. Benutzt habe ich zum runden eine Schalenröhre und zur Formgebung aund zum Aushöhlen den Sorby-Turnmaster mit verschiedenen Aufsätzen.
Eine Sache habe ich allerdings anders gemacht. Vor dem Umspannen habe ich den Rest der "Innereien", in denen die Schrauben vom Schraubenfutter saß. mit einem Forstnerbohrer herausgebohrt.

3 Oberfrlächenbehandlung

NEXT
Oberfrlächenbehandlung
2/4
PREV

Der Reif wurde bis 280 Körnung mit einem Schleifteller geschliffen. Zuvor habe ich Ihn noch mit Sandingsealer eingestrichen und über Nacht trocknen lassen. Nach "Anprobe" stellte meine Frau fest, das Sie die helle, fast Weiße Farbe schöner findet und nicht wollte, das der Reif durch Drechlserwachs, oder Öl dunkler wird. Also habe ich mir Drechslerwachs "Weiß" besorgt. Das ist extra mit weißen Farbpigmenten versehen, um die helle Farbe des Holzes bei zu behalten und vor Nachdunkeln durch Sonnenlicht zu schützen.
Damit habe ich den Armreif eingelassen und 24 Stunden Trocknen lassen. Danach noch einmal mit dem normalen Drechslerwachs behandelt und anschließend ein wenig poliert. Fertig.

24 Kommentare

zu „Armreif, der Zweite“

Kategorie Kreativität:
Projekt gut gemacht und ausdrucksvoll und eine Liebe zur Entstehung des Projektes, gebe ich einen Daumen dafür.
>> Von mir einen Daumen...
***
Kategorie Pionier- oder Routineprojekt:
Projekt einmalig oder nur selten in seiner Ausführung, gebe ich einen Daumen dafür.
>> Von mir einen Daumen...
***
Kategorie Bauanleitung und Bilder:
Enthält das Projekt eine gute strukturierte Bauanleitung oder auch eine mit Bildern nachvollziehbare Entstehung der Arbeitsschritte, gebe ich einen Daumen dafür.
>> Von mir einen Daumen...
***
Kategorie für durchschnittliche Heimwerker nachvollziehbar und einigermaßen nachzubauen:
Ist das Projekt für durchschnittliche Heimwerker nachbaubar, gebe ich einen Daumen.
>> Von mir einen Daumen...
***
Kategorie Kosten / Material / Elektrowerkzeuge:
Projekt in einem kostengünstigen vernünftigen Rahmen, gesamte Material sowie alle Werkzeuge aufgeführt (Stückliste), gebe ich Daumen
>> Von mir leider keinen Daumen...
***
2014-06-29 11:12:54

Einfach klasse gemacht 5d
2014-06-29 11:21:09

Idee und Ausführung nicht schlecht...statt ausbohren hättest es auch mit Röhre oder Meißel ausdrehen können .. Kleiner Tip ...Für Schmuck oder Teile die auf der Haut getragen werden am besten nicht waxen ...durch den Schweiß beim tragen wird dieses abgetragen .. Für so Teile entweder nur Sanding sealer oder eine Ballenmattierung nutzen... Am besten Sanding Sealer Aufträgen kurz einziehen lassen dann mit Lappen auf laufender Maschine einarbeiten . Du kannst bei Schmuck bis 400 er Korn schleifen, dann nochmal sealer drauf und unter laufender Maschine die Oberfläche schließen ... Nun eventuell die Mattierung drauf oder es so lassen ...Weißbuche ist ein sehr dichtes Holz...von mir 4 D
2014-06-29 11:31:30

5D - ich warte auf den Ersten Halsring ;)
2014-06-29 12:08:37

Klasse gemacht
2014-06-29 12:35:31

Habe ich da was verpasst? Haben wir einen weiteren Drechsler hier in der Forumrunde? Irgendwie hatte ich deinen ersten Arbreif vepasst. Sieht echt klasse aus. Ich beneide dich, ich würde auch so gerne Drechseln können.
2014-06-29 12:54:05

@fuffy1963
Hobbydrechsler gibt es einige hier , hast recht:)).. Komm zu mir, dann lerne ich dich es gerne :).. Wohnst ja nicht weit von dem Drechselkehrer weg:)))
2014-06-29 13:01:15

ja stimmt der ist schon um einiges schöner als der erste Armreif
2014-06-29 15:05:08

Gefällt mir prima . Ist mal was anderes Schmuck aus Holz.
2014-06-29 16:48:05

geht auch als Serviettenring durch - schön geworden
2014-06-29 17:04:37

schön Teil, saubere Arbeit
2014-06-29 18:17:00

ziemlich gut geworden ... was sind das für strahlenförmige "Streifen" im Armreif ??
den Weg über den Forstnerbohrer hätte ich mir auch erspart ... einfach nicht so weit ausdrechseln und umspannen und zum pollieren, spannst innen mit Schaumgummi
2014-06-29 20:06:10

Schaut gut aus! Gefällt mir, Tja jetzt wird eng für mich, da muss ich wohl auch drüber!
2014-06-29 21:02:15

Vielen Dank für Eure Kommentare! Warum soll ich nicht ausbohren? Beim letzten Reif habe ich ausgedrechselt, das hat aber wegen meiner speziellen Drechselmethode zu einem ordentlichen Schlag geführt. Wem des ausbohren gegen die "Drechslerehre" geht und das als "Betrug" sieht, kann ja ausdrechseln. Ausspannen musste ich den Reif eh...

@Fuffy: Scheinst wirklich was verpasst zu haben, mindestens meine letzten 4 Projekte hatten was mit Drechseln zu tun ;-)

@Muldenboy: Das sind die Markstrahlen. Ganz am (unteren) Rand habe ich da Kernholz im Reif.
2014-06-29 21:23:33

@Sugrobi
Na das tut weh wenn das Werkzeug schlägt, scherz...
Mir geht es nicht gegen meine Berufsehre als Drechsler im Gegenteil , wollte dir nur einen kleinen Tippi geben... Hat nicht mit Berufsehre zu tun, da gibt es andere Dinge....


2014-06-29 22:04:33

Ich bin immer dankbar für Deine Tipps, aber ich bin halt auch ein fauler Junge ;-)
2014-06-29 22:23:08

@Sugrobi
Faul war ich auch manchmal während meiner Lehre/Umschulung :).. Aber faul macht auch erfinderisch :))
Helfe gerne , wenn ich helfen kann.. Das nicht Aua bekommst , einfach den Meisel , am besten eine 12 er , geht aber auch ein 19 er flach auf die Handauflage , die du vor das Objekt stellst, auflegen und nur mit der spitzen Seite in das Holz tauchen.. Die Geschwindigkeit sollte etwa bei 1200- 1300 Upm stehen .. Dann nur mit der Spitze in die Mitte schneiden.. Kannst dies aber auch mit deinem Turn Master machen.. Wichtig wenn du Rechtshänder bist, mit der rechten Hand hinten das Heft führen und die linke Hand liegt auf dem Werkzeug und drückt es leicht auf die Handauflage.. Du führst das Werkzeug nur mit der rechten Hamd in einem kleinen Bögen in die Mitte ..
2014-06-29 22:36:14

Klasse gemacht ....
2014-06-30 12:02:13

Würde meiner Frau auch gefallen, gut gelungen
2014-06-30 17:37:15

cool! Drechseln muß ich mal üben.
2014-07-01 10:14:26

eine sehr schönes Geschenk gut geworden
5D
2014-07-01 10:58:10

Klasse Geschenk für die Frau.
2014-07-02 10:02:34

Wunderschön geworden, könntest du auch noch mit diversen Verzierungen anfertigen.
5D
2014-07-02 10:23:53

Saubere Arbeit
2014-07-24 18:46:34

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!