Arbeitstisch Bosch PWB 600 Produkttest (ohne Sponsoring)

Arbeitstisch Bosch PWB 600 Produkttest (ohne Sponsoring) Heimwerken,mobile Werkbank,Arbeitstisch PWB 600,Spannbacken
1/1
Technik
von Schupo01
29.09.12 14:37
13231 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 149149,00 €

Welche Probleme hattest Du beim Auf- und Abbau des PWB 600?
 
Das Schwierigste beim Aufbau war vermutlich, die Umverpackung auf zu bekommen. Karton vorsichtig öffnen, Arbeitstisch heraus heben, und von der Folie befreien. Fertig! Wie schon das Video von Bosch zeigt, einfach mit einem Fuß unten in die Strebe treten, und nach oben ziehen - klack. Als Nächstes die Arbeitsplatten auseinander drücken, und feststellen, das Nix passiert.
 
Kaputt geliefert? Nö, nicht in´s Handbuch geschaut!  Da wird auf drei (3!) Seiten DIN-A-5 in Bildern erklärt, wie´s geht. Nachdem man die Arbeitsplatten auseinander drückt, sind auf der Rückseite noch zwei Querstreben mit Gelenk in ihre Position zu bringen. Geht mit einem Finger, und wird von einem Klack etwas weiter unter quittiert.
 
Danach steht der Tisch wie ´ne Eins!
 
Für den Abbau wird der rote Hebel in der Tischmitte gezogen. Nun können die Arbeitsplatten wieder zusammen gelegt werden. Doch Achtung! Vor dem Zusammenlegen müssen die beiden Kurbeln in "Mittelstellung" gebracht werden. Abschließend die beiden silbernen Knöpfe an den Vorderbeinen drücken, und der Tisch macht sich wieder "klein".
 
Eigentlich kann man da nix falsch machen, und die Anleitung finde ich zwar sehr "Wortkarg", dafür umso einfacher zu verstehen. Gut gelungen!
 
Welche Arbeiten hast du mit dem PWB 600 durchgeführt?
 
Zunächst einmal hatte ich eine Gardinenstange von 2,40 m auf 2,20 m zu kürzen. Mit den beigefügten Spannbacken ließ diese sich gut fixieren. Wegen der Länge habe ich noch einen Bock zur Hilfe genommen.
 
Der Tisch hat einen guten Stand, der Halt der Klemmbacken war für meine Zwecke ausreichend. Ob man damit an die Werte eines Schraubstocks heran kommt, mag ich bezweifeln, wollte das aber auch nicht unbedingt ausprobieren, da der Tisch mir erst in vier Wochen gehören wird... Das Sägen ging sauber und problemlos von der Hand.
 
Im Anschluss habe ich schnell noch einige Fußleisten zurecht geschnitten. Auch hier Alles im grünen Bereich.
 
Mehr Tests waren mir im Moment noch nicht möglich, weil der Tisch ja eigentlich zu meinem Geburtstag als Geschenk dienen soll, und ich "nur mal eben" die Vollzähligkeit und Funktion prüfen durfte. Schade., fing gerade an, Spaß zu machen...
Jetzt steht der PWB 600 wieder im Karton. Fortsetzung folgt womöglich...
 
Was hat Dir an dem Arbeitstisch PWB 600 gefallen?
 
Zunächst einmal habe ich im Vorfeld geschaut, wie andere Personen andere Arbeitstische bewertet haben:

  • Immer wieder war von Montagezeiten von ein bis anderthalb Stunden die Rede. Der PWB 600 wird komplett montiert geliefert.
  • Bei einer namhaften Firma muss vor dem Benutzen geschmiert werden - nicht so bei Bosch!
  • Leichtes Gewicht von ca. 11,6 Kilo - Mitbewerber kommen schnell mal auf 18 Kilo.
  • Hohe Tragkraft von 200 Kilo - das schaffen bei der Konkurrenz nur deutlich teurere Tische.
  • Integriertes Fach für Kleinteile, und eine Aufbewahrungslösung für die Spannbacken.
  • Schneller Auf- und Abbau, gute Staumasse für die Unterbringung in meinem Keller, und hohe Standfestigkeit, gepaart mit gutem, haltbaren Material.
 

Wie leicht fällt Dir das Arbeiten mit dem PWB 600? 

Wer zu Hause eine Werkbank mit Schraubstock hat, wird womöglich müde lächeln beim Anblick der PWB 600. Wer nicht - so wie ich - der strahlt über beide Backen! Klar kann man sich immer irgendwie behelfen, doch Möbelstücke, Trittleitern oder was weiß ich als Notbehelf zu verwenden, hat seine Grenzen. Zudem kann man da nix einspannen, um mal was zu sägen, oder zu bearbeiten.

Im Vergleich zu vorher bin ich also glücklich und zufrieden, und es gibt auch kein Gemecker mehr wegen "Fremdnutzung von Einrichtungsgegenständen"! Ehemänner wissen, was ich meine...

Würdest Du den PWB 600 auch für weitere Projekte verwenden?

Ja klar, der Arbeitstisch ist eigentlich universal einsetzbar. Lediglich die Größe des Werkstückes ist begrenzt. Dennoch entspricht der PWB meinen Bedürfnissen.

Erfüllt der PWB 600 Deine Anforderungen und Erwartungen?

Ja und Nein. Das kommt auf die persönlichen Bedürfnisse an:

Ich wohne zur Miete, und habe nur beschränkt Platz, um mal was zu basteln oder zu richten. Daher ist der PWB 600 für mich ideal. Zusammen geklappt ist er leicht unter zu bringen. Er wiegt nicht viel (11,6 Kilo), was ideal ist, um ihn schnell mal mit zu nehmen -  in den Garten, auf die Etage, wo er eben gebraucht wird.

Der Aufbau ist kinderleicht, in Sekunden erledigt. Teile wie Latten, Holzplatten, Gardinenstangen, etc. können eingespannt und bearbeitet werden. Damit ist der PWB 600 ein angenehmes Hilfsmittel für mich.

Eine richtige Werkbank kann und will er jedoch nicht ersetzen.

Was können wir zukünftig am PWB 600 verbessern?

Verbessern kann man immer etwas. Oder man lässt die Kirche im Dorf. Für seinen Zweck ist der PWB 600 gut und stabil ausgestattet. Andere Hersteller haben andere Features und Funktionen, aber auch eine andere Qualität.

Für meine Bedürfnisse ist der Tisch so gut, wie er ist. Lediglich die Verfügbarkeit vor Ort hat mich lange vom Kauf abgehalten.

Und hier noch einige Fakten zum PWB 600:
 
  • Klappbares Aluminium-Gestell 
  • robuste Bambus-Tischplatte
  • Einfacher Transport und kompakte Aufbewahrung
  • Sicheres Fixieren unterschiedlicher Werkstücke
  • Arbeitshöhe 834 mm
  • Maße (zusammengeklappt) 640 x 840 x 90 mm
  • Max. Spannweite (mit Spannbacken) 525 mm
  • Max. Spannbreite (zwischen zweigeteilter Tischplatte) 85 mm
  • Spanntiefe 34 mm
  • Größe Tischplatte 680 x 550 mm
  • Gewicht 11,6 kg
  • Max. Tragkapazität 200 kg
  • Inklusive vier Spannbacken
Ersatzteile über Bosch Online Shop

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/service/online-shop/index.jsp
  • 1 600 A00 0YJ Spannbackensatz (4 Stück)
  • 1 600 A00 0YK Handkurbel


Heimwerkenmobile Werkbank, Arbeitstisch PWB 600, Spannbacken
4.7 5 24

47 Kommentare

zu „Arbeitstisch Bosch PWB 600 Produkttest (ohne Sponsoring)“

Wow!!!
Danke Schupo für diesen tollen Testbericht :O)
Super Feedback für unsere Produktmanager. Leite ich gleich weiter!
2012-09-29 15:41:45

Moin Kathrin,

war eigentlich nicht für das Management gedacht, sondern für einige Kollegen, die den Tisch auch nirgends finden konnten. Aber wenn´s hilft...

War mir nur nicht ganz sicher, ob ich unter "Projekte" richtig bin. Falls nicht, bitte umsetzen.

Schönees Wochenende noch an Dich und das Team!
2012-09-29 15:48:16

Wir nehmen es trotzdem :D
Lass es erst einmal hier stehen. Wir haben noch keinen Produkttest zum PWB 600.
2012-09-29 15:54:41

Als Anregung: Ich habe auf meiner B&D-Workmate eine Ablagefläche (unter den Spannbacken) auf ca mittiger Höhe eingelegt. Praktisch, wenn mal kurz etwas abgelegt werden soll (Meter, Schraubendreher, Schleifpapier etc.), unpraktisch, wenn sich bei der Bearbeitung des Werkstücks darauf die Späne sammeln und das Abgelegte wieder verdecken.
2012-09-29 16:40:53

Klasse Bericht, Schupo... deiner Begeisterung kann man nicht widerstehen - ich jedenfalls nicht - das Teil kommt auch noch in meine Werkstatt... definitiv :)
2012-09-29 17:03:48

Der Tisch scheint nicht so schlecht zu sein. Aber ich persönlich würde ihn mir nicht kaufen ;)
2012-09-29 17:41:01

Ich finde auch dass Schupo hier einen tollen Erfahrungsbericht geschrieben hat. Wahrscheinlich fast geeignet ihn entsprechend mit ins Marketing reinzunehmen.

5 Daumen für einen tollen Produkttest
2012-09-29 18:24:43

Sehr toll gemacht. Werde ich mir wohl auch zulegen müssen. 5....
2012-09-29 18:49:40

Hallo Leute,

ich hab doch schon einen Job, den ich nicht mag. Jetzt auch noch bei Bosch in´s Marketing? Dann weiß ich ja überhaupt nicht mehr, wohin mit der Kohle...

Aber mal in´s Detail:

@ Stromer - Der PWB 600 hat auch eine Ablage für Kleinteile oder Werkzeug. Hab ich das weg gelassen? Egal. Kann ja ganz nützlich sein, klar ist aber auch, das sich gerade dort hiier gerne Späne etc. "verkrümeln". Dennoch finde ich das Fach erst einmal praktisch. Nur beim Abbau wird´s dann bei mir klötern, weil ich bestimmt regelmäßig vergessen werde, da mein Gerödel raus zu nehmen....

@ Heimwerkermatz - Für mich ganz klar ein Nischenprodukt! Wenn jemand die Möglichkeit hat, eine echte Werkbank unterzubringen, wird er das auch machen. Damit hat man einfach die besseren Möglichkeiten. Am Besten mit einem ordentlichen Schraubstock XXXL!
Da, wo Platz Mangelware ist, ist das eine andere Sache. Aber auch da gibt es verschiedene Bedürfnisse, weshalb auch diverse Modelle parallel existieren können.

2012-09-29 19:15:26

@ Gschafft, TischlerMS und Rogsch:

Danke, Danke und nochmals Danke!

Gerade, weil Ihr auch mal recht kritisch sein könnt, freuen mich Eure Worte ganz besonders! Hab ich natürlich gerne für diese Gemeinschafft gemacht, doch ich bin mir sicher, das hättet Ihr nicht anders gemacht.
2012-09-29 19:19:01

Vielen Dank für den guten Bericht ... jetzt würd ich mir den Tisch schon gerne mal anschauen. Aber weder Max Bahr, noch Bauhaus, Toom und Globus haben das Ding im Sortiment - also noch weiter warten

Grüße kellerfloh
2012-09-29 19:23:40

Liebe Sonja,

tut mir leid, erst jetzt den Bericht schreiben zu können. Leider ist ja die Aktion bei Max Bahr durch, aber da kommt womöglich mal wieder wo anders eine Aktion. Der Preis ist ja auch nicht ganz ohne.

Übrigens bin ich heute per Zufall auf eine Zweitnutzung für den Tisch gestoßen: Meine Frau hat Hosen abgenäht. Das macht sie normal in der Schlafstube am Computertisch, weil da genug Platz ist, und die Höhe stimmt.

Mit der PWB 600 kann sie jetzt natürlich auch in der Stube die Nähmaschine "anschmeißen". Aber da meinte sie gleich, wenn sie da Kratzer rein machen würde...

He, das ist ein Arbeitstisch. Und gepresster Bambus, da muss man erst mal eine Schramme rein bekommen ;-)))

Also wenn noch jemand Ideen hat, wofür der Tisch gut ist, meldet Euch einfach!
2012-09-29 19:28:41

Hallo Kellerfloh,

das Problem habe ich bei allen Baumärkten und Fachgeschäften im Umkreis von ca. 100 Kilometern bis Bremen hoch gehabt. Nur Bestellung möglich. Das ist eigentlich sehr schade, weil sonst so ein Teil wie geschnitten Brot weg gehen würde.

Wenn Du meinst, den Tisch gebrauchen zu können, aber gerne erst mal mit den Fingern drüber streichen möchtest, bleibt eigentlich nur Amazon. Bestellen, auspacken, und schauen. Wenn er nix für Dich ist, gibt´s ja das Rückgaberecht aus Bestellversand.
2012-09-29 19:32:35

Klasse Tisch, Klasse beschreibung und Appetit auf mehr gemacht....
2012-09-29 20:17:23

Der Testbericht ist klasse geworden! Und mit wenigen Handgriffen aufgestellt, und dann noch stabil stehend, das ist echt klasse gemacht, liebe BOSCH-Entwickler, und natürlich auch herzlichen Dank für deinen selbstlosen Einsatz beim Testen, lieber Schupo!
Ich kenne viele klappbare Werkbänke. Sind teilweise kompliziert aufzustellen, teilweise wacklich wie Kuhschwänze, teilweise ihr Geld nicht wert. Jetzt wissen wir, wie wir den PWB 600 einordnen können.
Wir haben auch eine Klappwerkbank, und trotz großer Werkbank mit Schraubstock ist das Teil immer wieder im Einsatz. Die große Werkbank kann man schließlich nicht einfach unter den Arm klemmen. Sie war uns bei unserem Umzug eine wertvolle Hilfe.
2012-09-29 20:58:16

Mensch das istja ein super "Testbericht" da weiß man gleich mal, was man kauft und hat nicht die Katze im Sack. Danke für Deine Mühe, hast damit viele Fragen beantwortet
2012-09-30 08:48:10

Super, Schupo! Ich habe ja die Workmate meines Vaters im Einsatz und finde diese (dem PWB ja sehr ähnlich) unheimlich praktisch. Vielleicht animiert dein Vorabtest das Marketing ja zu einem echten Produkttest... ;-)
2012-09-30 09:32:54

Vielen herzlichen Dank für Euer Feedback!

Das ich mir den Tisch gekauft habe, hat natürlich Gründe, die auf mich zugeschnitten sind. Und wie Eletrodummy schon sagte, kann ein Arbeitstisch auch bei Inhabern einer echten Werkbank Nutzen bringen.

Die Qualität ist für mich hervorragend, ebenso die einfache Anwendung. Und genau an dem Punkt frage ich mich, wofür Bosch sich die ganze Mühe gemacht hat.

Immer wieder wird reklamiert, das man den PWB 600 nirgends Live erleben kann.

Mir ist klar, das letztlich die Baumärkte entscheiden, was sie sich in´s Regal stellen. Mein Vorschlag an Bosch Power Tools wäre deshalb, einfach mal den verschiedenen Promo-Teams einen mit zu geben. Selbst wenn diese Teams nur tageweise irgendwo auftauchen, hätten die Leute mal die Chance, sich anzuschauen, worum es geht.

Andersrum hätte man den absoluten Ladenhüter produziert - und das macht mich ein wenig traurig...
2012-09-30 10:37:31

Saubere Arbeit - damit kann sich nun auch mal unter dem Tisch und "seinen Qualitäten" was aus erster Hand vorstellen.
2012-09-30 10:39:41

Hi Funny,

eigentlich hat Bosch den Tisch in seinem Video schon recht gut vorgestellt, Aber man traut eben eher den eigenen Händen und Augen. Nix gegen Bosch, aber das ist nun mal so...
2012-09-30 10:44:51

Sehr guter und ausführlicher Bericht, DANKE das du dir die Zeit dafür genommen hast.
Durch den Bericht haste bei mir das Kaufinteresse geweckt, mal schauen wann irgendwo wieder eine Aktion ist. Dann werde ich wohl zuschlagen müssen. ;)
Ich habe bei uns im Max Bahr mit dem Boschberater gesprochen, er hat nach gefragt bei der Marktleitung, aber es wird in nächster Zeit keinen PW 600 hier geben.
Diese Werktische gehen sehr schlecht und man habe einen von Wolfcarft da. Anscheinden bestellen deswegen die Märkte keine.
2012-09-30 12:18:42

toller Erfahrungsbericht von dir Schupo. 5 D
Bin am überlegen, mir auch einen zuzulegen.
Klar läuft er im Baumarkt schlecht, weil keiner da ist zum Anfassen (PWB600). man geht doch in den Baumarkt, um das Ding auch live zu sehen und nicht um es vom Prospekt her zu kaufen. Kann man dann gleich im Netz kaufen.
2012-09-30 14:56:42

@ MicGro & Geronimo
Danke für Euren Zuspruch! Also ich persönlich habe lediglich bei Toom Arbeitstische gesehen - von Wolfcraft. Aber selbst die waren nur im Karton bereit gestellt. Und immer wieder wurde mir von den Leuten aus der fachabteilung gesagt, Arbeitstische seien nicht so der Renner. Maximal 1 - 2 Stück per Jahr! Das hängt für mich aber auch mit der mangelnden Präsentation zusammen. Kan mir einer erzählen, was er will.
2012-09-30 15:54:38

Hab mir letztes Jahr eine neue Werkbank gegönnt, Hammer das Teil aber leider so groß und unhandlich, dass es sich zum herumtragen nicht wirklich eignet - da wäre dieser hier schon ein anderes Kaliber - und Herstellerangaben und Präsentationen sind zwar toll, aber wenn wir hier doch Berichte aus erster Hand bekommen - wieso diese dann nicht nutzen :)
2012-09-30 16:39:41

Schöner Bericht. Jetzt bin ich am überlegen. Der Tisch wäre schon Praktisch im Garten
2012-10-01 07:55:43

Hallo Funny und Hargon,

Danke für Euer Feedback. Bin mir sicher, der Tisch ist nicht nur als "Notbehelf" für meine fehlende Werkbank geeignet! Eigentlich kann man den bequem überall mit hin nehmen. Lediglich auf einen planen Untergrund solltet Ihr achten. Stabile Konstruktion mit vier Beinen = mag keine Bodenunebenheiten / könnte da kippeln. Und wir wollen doch nicht, das sich jemand verletzen könnte!
2012-10-01 18:39:29

Danke für den Bericht, sowas ist halt immer hilfreicher als eine Produktbeschreibung des Herstellers
2012-10-02 08:59:28

Danke für Deinen Bericht!
ich habe diesen Tisch bei einer Bosch Promotion (House of Bosch o.ä.) im Darmstädter Bauhaus gesehen - aber das war's dann auch schon - Regalware Fehlanzeige.
2012-10-02 17:10:12

Hallo Dartho und Dausien,

Danke für Eure Meinung! Dausien hat ihn ja zumindest schon mal zu Gesicht bekommen - doch scheinbar kann man den Tisch nur über eine Bestellung erhalten, was doch einige Leute vom Kauf abhält.
2012-10-02 18:42:14

Klasse Arbeit!!!
2012-10-05 08:28:03

Hallo Kohni,

Danke für Dein Lob!
2012-10-05 17:00:13

In der letzten Januarwoche / ersten Februarwoche gibt´s bei Max Bahr für Kundenkarten-Inhaber 25 % - also ca. 113,- Euro! Coupon wird zugeschickt, und muß vorgelegt werden.
2013-01-27 18:23:11

In dieser Woche soll es bei Max Bahr eine Verkaufsaktion mit dem PWB 600 geben. Wer also noch keinen hat, und ihn gerne mal vor Ort anschauen möchte, hier wäre die Gelegenheit!!!
2013-03-19 18:45:31

Ja, diese Aktion habe ich genutzt und endlich meinen Tisch gekauft. Im Einsatz war er noch nicht, aber macht einen sehr guten und soliden Eindruck.

Grüße
kellerfloh
2013-03-30 17:35:19

@ Kellerfloh

Freue mich für Dich, wenn ich helfen konnte. Mein Tisch ist im Moment leider auch nur "an der Wand", weil ich für meine nächsten Arbeiten Platz im Hinterhof brauche. Dafür ist das Wetter aber gerade zu grottig...
2013-03-30 17:53:51

Super Beschreibung und Test von Dir. 5D
2013-09-15 18:38:36

Naja, hab da eine Rabatt-Aktion mitgenommen - sonst wäre mir das auch zu teuer. Aber wenn ich mir den Tisch von Bosch anschaue, und die teilweise deutlich teuereren "Puzzles" der Mitbewerber...

Für mich ist der Tisch halt praktisch, weil ich eigentlich immer keinen Platz hab. Und manche Sachen kann man besser nicht nur mit der "Hand" hin bekommen.
2013-12-02 17:49:14

Ein klasse Tisch aber leider ein wenig zu teuer
2014-02-22 10:53:46

Fand ich damals auch - aber dank einer speziellen Aktion bei MB gab´s da ordentlich Rabatt...
2014-02-22 11:11:50

Ich habe genau diesen Arbeitstisch gekauft, ich muß auch sagen man kann echt toll
damit arbeiten.
Und jetzt kommt mein aber.....
Der Tisch steht fest aber nur auf Ebenen Boden und Werkstätten oder auch Keller haben
nicht immer glatten Boden, kleine Unebenheiten reichen aus um ihn zum wackeln zu bringen.
Mein nächstes aber............was mich maßlos ärgert und entteuscht, ist die tatsache das der Tisch bzw das Holz vom Tisch total voller Schimmel ist. Ein hauch von Luftfeuchtigkeit und man hat verloren. Keller und auch Werkstätten sind bekanntlich nich so geheizt wie Wohnräume!
Ich habe noch Garantie, habe ihn ja erst ein paar Monate. Leider habe ich aber auch mal in den Tisch gesägt. Ich weiß nicht ob das eine mit dem anderen zusammen die Garantie aufhebt? : (
2014-10-06 21:40:32

Tolle Beschreibung. 5D
2014-10-07 04:45:00

Super Testbericht . Ich habe zwar noch nicht mit meinem Tisch gearbeitet , aber mir vielen schon ein paar Dinge ein die man ändern könnte . Z.b Beine die man einzeln den Höhenverhältnissen anpassen kann falls ein unebener Boden da ist wie im Garten oder Keller.Denke mal das ich ihn auch mal auf Herz und Nieren testen werde .
Ich habe z.b. oben auf dem Holz eine kleine 3 Step Anleitung ( Bilder )wie man ihn öffnet und schließt , du nicht ? 5 D
2014-12-25 15:54:41

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!