NEXT
Anhänger Aufbau Anhänger
1/2
PREV
Technik
von HeimwerkerMatzz
02.06.13 16:59
16284 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 750750,00 €

Nachdem der alte Anhänger verkauft war und der neue Anhänger ein Autotransportanhänger geworden ist war das Problem des Fahrens von Schüttgut. So wurde dann ein Kasten gebaut, der auf den Anhänger aufgesetzt werden kann.


Anhänger
4.9 5 37

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Winkelschleifer
  • Handkreissäge
  • Schutzgasschweißgerät

1 Bodenplatte zuschneiden

Bodenplatte zuschneiden
1/1

Als erste wurde die Bodenplatte an einer Seite gekürzt und die Schnittstelle wieder versiegelt, sowie alle anderen Kanten ebenfalls. Die Bodenplatte ist ein Holzplatte für den Fahrzeugbau.

2 Schweißarbeiten

NEXT
Schweißarbeiten
1/6
PREV

Die Seitenwände, sowie die Heckklappe bestehen aus 2mm starken Blech. Das Blech wurde nach der Skizze von einem befreundetem Betrieb gekantet auf eine länge von 2 Meter.
Anschließend wurden die Seitenteile zusammen geschweißt, damit eine Seitenlänge von 4 Meter erreicht wurde.  Die Bleche sollten sich nicht verziehen, was eine Herausforderung war.
Heute sieht man das gar nicht, dass die Blech in der Mitte gestoßen wurden. Zusätzlich wurden in die gekanteten Blech noch Versteifungsbleche eingeschweißt.

3 Probezusammenbau/Endmontage

NEXT
Probezusammenbau/Endmontage
1/9
PREV

Die Blechteile wurden an die Bodenplatte aus Holz montiert, um sicher zu sein das alles passt und das die Heckklappe sich öffen lässt.
Anschließend wurde wieder alles demontiert und zum Verzinken gebracht. Danach wurde wieder alles an die Bodenplatte montiert.
Um einen saubern Abschluss zwischen Bodenplatte und Seitenwand zu erzielen wurde eine Art Silicon verwendet. Allerdings ist dies wieder ein spezielles Material aus dem Fahrzeugbau.

4 Befestigung am Anhänger

NEXT
Befestigung am Anhänger
1/2
PREV

Der Aufbau wird mit einem Bauteil aus  "U-Stahl" am Anhänger befestigt. Diese wurden ebenfalls verzinkt.

5 Abgebevorrichtung

NEXT
Abgebevorrichtung
10/10
PREV

Um den Aufbau vom Anhänger zu heben wurde mit zwei Manuellen Handwinden eine Vorrichtung unter die Decke des Standplatzes geschraubt. So kann der Aufbau sehr leicht und schnell abgehoben werden.

6 Fertiger Aufbau

NEXT
Fertiger Aufbau
1/4
PREV

Auf den folgenden Bildern sieht man den Fertigen Anhänger Aufbau.
Der Spanngurt ist an dem Kasten, da zu dem Zeitpunkt der Bilder der Anhänger nur auf dem Grundstück umgeparkt wurde. Der Gurt sollte sicherstellen das sich der Kasten nicht verschiebt.
Zwischen den Aufbau und dem Anhänger liegen jeweils zwei Gummimatten über die komplette Länge, da die Anhänger Oberfläche nicht hundert prozentig eben ist.

48 Kommentare

zu „Anhänger Aufbau“

tolle arbeit gemacht 5d
2013-06-02 17:35:44

Also dein Projekt finde ich genial. Super Idee und wirklich super umgesetzt. Was mich aber interessieren würde: wie sieht es bei sowas mit der Straßenzulassung aus? Kann man sowas einfach machen oder muss das abgenommen werden?
2013-06-02 17:55:06

Ich stellte mir gleich dieselbe Frage wie Scaranow und gehe davon aus, dass dieser Umbau erst einer Zulassung bedarf, bevor er auf der Straße rollen darf.
Die Idee an sich ist genial, da multifunktional.
2013-06-02 18:02:28

Genial, und sieht aus wie gekauft. Supertoll gemacht.
Mich würde die Hebevorrichtung interessieren, kannst da vielleicht ein Bild nachliefern? Wär ganz lieb.

5 D, was sonst?
2013-06-02 18:27:36

Toll... 5 D
2013-06-02 18:35:09

Ein Anhänger, zwei Funktionen. Toll gemacht.

zur Zulassung: Nein, das braucht nicht vom TÜV abgenommen werden. Es ist weiterhin ein PKW-Transportanhänger mit einer Ladung. Es geht dabei dann eher um die "Ladungssicherung", das interessiert dann aber eher die Polizei, wenn man dann angehalten wird.
2013-06-02 18:37:23

Eine Zulassung ist nicht erforderlich. Das Aufbau ist die Ladung und muss wie gesagt nur ordentlich gesichert sein.
2013-06-02 18:48:24

Bilder von Aufhängen konnen gemacht werden, das könnte aber 2-3 Tage dauern.
2013-06-02 18:48:57

AAHHH! Danke für die Info! Gut sowas zu wissen! :o)
2013-06-02 18:57:37

super gebaut ... MAG oder WIG ?? kann ich nicht erkennen
2013-06-02 19:06:17

super Idee & klasse Arbeit 5 D
2013-06-02 19:08:30

Gut gemacht,hatte sowas ähnliches mit einem Wohnwagen Fahrgestell vor,hab den Wohnwagen dann aber Verkauft.5D aber trotzdem.
2013-06-02 19:12:32

Deine Arbeit und dein Beschreibung ist Perfekt,das gefällt mir TOTAL,5 € zum verzinken
2013-06-02 19:21:01

Ich finde den Aufbau sauber und absolut gelungen.
Auch die Beschreibung bestens.
Dafür 5 Daumen und einen Gruß aus LE

P.S.
Schön finde ich die TÜV Polizei??? * grins *

2013-06-02 19:21:28

Danke Matz, ich werds erwarten.
2013-06-02 19:54:49

Klasse gemacht und geworden .....
2013-06-02 20:05:28

Super gemacht, nachahmenswert.
2013-06-02 20:32:41

Die Idee für sich ist schon genial. Der Anhänger ist doch ein KFZ-Transportanhänger. Etwas anderes als KFZ's zu transportieren, ist doch in unserem Gesetzesland schon grenzwertig. Da würde mich einmal die Meinung eines Spezialisten interessieren.
Die Ausführung ist einfach sagenhaft. Die Bauanleitung zu lesen, macht richtig Spaß. Klare 5
2013-06-02 23:23:04

Klasse gemacht, ich denke du bist vom Fach. Toll finde ich, das du 2 Arten von Hänger hast. Sowas müsste man kaufen können, das wäre bestimmt für den ein oder anderen Interessant. Was mich mal interessieren würde, was wiegt denn der Aufbau, ich denke der ist nicht ganz leicht. Voll Punktzahl von mir
Gruß Volker
2013-06-02 23:27:30

Ich war während meiner 40jährigen Dienstzeit bei der Polizei zwar die meiste Zeit bei der Kripo, jedoch habe ich auch einige Jahre auf dem ganz normalen Streifenwagen verbringen dürfen. Als sogenannter "Fachmann" melde ich mich einfach mal zu Wort und erkläre Euch die rechtlichen Gegebenheiten in diesem speziellen Fall:

1. Der Aufbau / Umbau darf nicht permanent mit dem Anhänger verbunden sein. In dem Fall gilt der Umbau rein rechtlich als Teil der Ladung und braucht nicht zugelassen zu werden.

2.Bei einem derartigen Umbau dürfen aber weder die Maße noch das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers überschritten werden.

3.Der Aufbau und Abbau muss werkzeuglos erfolgen können, nur so kann er als Ladung anerkannt werden.

4. In diesem Fall muss HeimwerkerMatzz mit seinem Umbau nicht zum TÜV und diese Änderungen nicht eintragen lassen. Der Aufbau gilt als Ladung.


LG von Pedder
2013-06-03 06:00:47

Saustark! Gefällt mir sehr gut!
2013-06-03 13:03:28

Super gemacht und ein klasse Tip
2013-06-03 14:34:11

Große Klasse!!
2013-06-03 19:10:35

toll gemacht un Klasse von Pedder erklärt....5D
2013-06-03 19:36:04

Klasse gemacht.
2013-06-03 21:06:33

Ein Profi am Werk! 5 Daumen
2013-06-03 21:11:02

Kommt sauber ! , Haltevorrichtung zur Abnahme find ich gut mitgedacht ! 5 D
2013-06-03 22:30:46

gut gemacht, da geht ne Menge Material zum Umbau rein, sensationell :D
2013-06-03 22:31:54

Na toll, jetzt habe ich Euch erklärt, warum dieser Umbau nicht zum TÜV muss, habe aber völlig vergessen, dieses tolle Projekt zu bewerten.

Der Umbau ist Dir sensationell gelungen. 2 Fliegen mit einer Klappe. Das ist ein Anhänger, der mir wirklich selbst auch sehr gut gefallen würde. Profiarbeit hast Du hier geleistet.

Liebe Grüße von Pedder
2013-06-04 05:17:06

Vielen Dank
2013-06-04 05:49:33

...das haut mich um... respekt!

Von der Ausführung bis zur Beschreibung super - bleibt nichts zu sagen.

Die Ausführungen von Pedder kann ich nur bestätigen ;)
2013-06-04 12:58:36

Danke für die Info zur Zulassung. Man lernt nie aus
2013-06-04 16:53:13

da war ein profi am werk, einfach sagenhaft (überlege gerade, wie ich sowas wohl als "holzwerker" gemacht hätte?)
mehr wie 5 geht leider nicht
2013-06-05 18:08:12

Aus Holz hätte man es bestimmt auch machen können, aber das fault immer weg. Das Problem hatte der vorherige Anhänger auch immer.
2013-06-05 18:10:18

aussehen tut es ja sehr stabil und Pedder danke für Deine Erklärungen
2013-06-05 19:57:42

Habe neue Fotos eingefügt.
2013-06-06 20:55:36

Vielen Dank für die Bilder zur Aufhängung und Anhebung des Kofferaufbaus. Allein die wären auch schon wieder 5 D wert :)
2013-06-06 22:48:04

Soweit ich weiß kann man nur einmal Punkte bzw. Daumer vergeben unabhängig wie viele es sind.
2013-06-06 23:02:55

gute umsetzung richtig gut
2013-06-07 09:23:40

Tolle Idee und klasse Umsetzung
2013-06-08 14:47:41

... da haben Sie sich viel Arbeit gemacht, das ist eine gute Idee wie man einen Anhänger weiterhin gut nutzen kann. Wie ist das mit dem Gewicht, was wiegt der Kasten?
Das gibt volle Punktzahl von mir.
2013-06-14 17:20:11

2 Fliegen mit 1 Klappe. Super
2013-06-20 15:43:19

Besser kann man sowas glaube ich, nicht lösen. Topp, 5 D
2013-06-25 20:00:29

Wauww heiße Arbeit!!!
2014-05-06 20:14:25

Das ist auch mal ne nette Idee!
2014-09-08 06:16:28

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!