NEXT
Altholz Zeitungsständer Altholz,Zeitungsständer
1/2
PREV
Holz
von holwerker
10.05.14 19:25
2347 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Diesen Zeitungständer hab ich zwar nicht "heimgewerkt" aber ich denke er passt trotzdem gut hier rein, da er auch für den normalen Heimwerker realisierbar ist. Der Auftrag war ganz einfach: Klotz Altholz 40cm hoch, ca. 30x30cm, mit Nut für Zeitungen. Ok, also raus ins Holzlager und losgelegt.

Bilder sind leider etwas rar, mein iPhone hat nur 8GB und meistens sind die voll, so dass spontanes Foto machen unmöglich ist :P

 


Altholz, Zeitungsständer
3.2 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Altholz    ca. 14x28x40cm 

Benötigtes Werkzeug

1 Vorbereiten

Perfekt für das Projekt angeboten hat sich ein Balken, 85cm lang, 28cm breit und 14cm dick. eine Breitseite des Balkens hab ich dann abgerichtet, so dass sie auch einigermassen winklig zu den Schmalseiten war. Dann wurde der Klotz in zwei 41cm lange Stücke aufgeteilt. 

2 Die Nut

NEXT
Die Nut
1/2
PREV

Die Nut sollte 20cm tief und 8cm breit werden. Dies liess sich nur mittel zweier Fälze realisieren, welche dann beim verleimen natürlich eine Nut ergeben. Auch der TKS hab ich alles rausgeholt, aber mehr als 135mm Schnittiefe waren schlichtweg nicht möglich. Also hab ich dann mal einen 15c8cm Falz hergestellt, und bei 20cm einen Absetzschnitt angebracht. Die restlichen 7cm hab ich dann mit der Zimmerei-Kettensäge herausgeschnitten.


Anschliessend hab ich noch einige Lamellos gesetzt und die beiden Hälften verleimt.

Dann ging an die V Nuten. Diese Wurden mit der TKS gesägt, das Blatt habe ich 20° schräg gestellt. Dann wird der Paralellanschlag so eingestellt dass sich die zwei Schnitte exakt treffen (ist bei einem Klumpen Holz ohne gerade, winklige Seiten nicht ganz ohne). Ebenso das Sägen an sich, denn ein Klemmen lässt sich hier fast nicht verhindert werden, man sollte schon recht viel Übung haben wenn man solche Schnitte ausführt. Den Rauchmelder abzuschalten ist ebenfalls eine gute Idee ;))  

...Warum nicht die Bandsäge nehmen?? Ganz einfach: Sucht mir jemand eine BS, die bei 30cm Schnitt und 20° Ansetzwinkel nicht verläuft. Damit sägt man keine V Nuten sondern W-Nuten.... :P

3 Endbehandlung

Endbehandlung
1/1

Auch wenn die Herstellung mit würgen, rauchen und fluchen verbunden sein wird, sieht das Ergebnis sehr gelungen aus. Nach den Nuten sägen wurde der Klotz noch gebürstet mit einer 80er und einer 120er Tellerbürste.

24 Kommentare

zu „Altholz Zeitungsständer“

nicht dein Ernst ! was soll das Darstellen ein Zeitungsständer ? ich glaub nicht,für deine Arbeit eine 1
2014-05-10 20:06:30

Ich nehme nicht an dass du einen Sinn für modernes Design hats, oder??? Sowas ist heute modern. Passt z.B gut zu einem tiefen Sofa auf einem Eichenparkett. Altholz ist heute extrem gefragt, da gibt's jede Woche Aufträge damit
2014-05-10 20:24:59

Alter Schwede ... also wenn's bei Dir im Zimmer mal stürmt, fliegen die Zeitungen (oder zumindest der Ständer) garantiert nicht weg.
2014-05-10 20:37:50

sieht ganz gut aus, Holznägel passten besser dazu, wegen des Balken-Loock
2014-05-10 20:37:55

holwerker@,du kannst recht haben mit dem Design,aber die Nachfrage möchte ich mal sehen,ich weiß nicht welche Größe du an Zeitungen hast,für meine Tageszeitung ist es zu klein
2014-05-10 20:47:25

naja, mein Fall ist es auch nicht, weder optisch noch eigentlich von der Herstellungsart. Ich lass dir aber trotzdem ein paar D für deine Mühe da.

Diese Zimmereisäge sieht ja richtig gefährlich aus *omg*
2014-05-10 20:54:06

Also das ist eindeutig nicht mein Fall! Wenn schon Massivholz, dann noch ein paar kleine Laden rein...
2014-05-10 22:28:46

Unschön finde ich, dass die Maserung nun nicht durchgehend ist. Und die Dreiecke unten passen auch nicht recht. Wenn Holzklotz, dann massiv ohne Schnörkel. Einfach nur ein Klotz. Punkt. Aber gut beschrieben. 3 D
2014-05-10 23:03:40

Irgendwie fehlt da noch etwas - So sieht es für mich etwas _sehr_ klobig aus. Und kann es sein, dass die beiden Teile nicht bündig miteinander verbunden sind?
2014-05-11 00:01:01

einmal was anders ......
2014-05-11 08:05:08

DA gehen die Meinungen aber sehr auseinander. Mir gefällt dieser Klotz von der Grundidee her sehr gut und du hast das Beste herausgeholt.
Ich könnte mir so etwas durchaus vorstellen wenn es sich um einen Baumstammabschnitt mit dem Durchmesser deines Zeitungsständers handeln würde.
So sind die Geschmäcker verschieden und ich meine, die Idee sollte auch zählen, deshalb 4D
2014-05-11 08:41:13

wenn es Dir gefällt, damit OK für uns.
2014-05-11 09:04:01

Also mir gefällt er sehr gut
ich liebe das Rustikale Material
und die Idee kannte ich auch noch nicht
dafür erhälst du von mir 5D
P.S Wie hier schon öfters erwähnt ist es halt Geschmacksache
aber meiner ist es ;-)
2014-05-11 10:00:26

Klasse Idee 4d
2014-05-11 10:01:46

Klasse Idee und mir gefällts prima . Ist mal was anderes Und darauf kommts doch an.
2014-05-11 13:11:54

ist jetzt ja absolut nicht meins aber mein Sohn würde es cool finden
2014-05-11 14:27:39

Man sollte manchmal durch die Möbelhäuser gehen, um den Trend der Zeit zu erfassen. Altholz ist schon seit vielen Jahren absolut IN. Nur zu teuer. Blumenständer aus Altjolz für 1200 EUR waren mir dann doch zu teuer. Nette Idee, wo es hin passt: Landhaus mit Fachwerk und innen mit freigelegten Balken.
2014-05-11 16:25:19

Gut beschrieben. Muss ja nicht jedem gefallen um Gut zu sein.
2014-05-11 17:29:58

Mein Geschmack ist es nicht aber jeder hat seinen eigenen Geschmack :-)
2014-05-11 19:26:49

Kunst ist die Sicht des Betrachters, warum mal nicht so
2014-05-13 00:01:51

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!