Aktiviticenter und Strategiepielzeug für Hunde

NEXT
Aktiviticenter und Strategiepielzeug für Hunde  Hundespielzeug,Interaktives Spielzeug,Aktivitätsspielzeug für Hunde
4/8
PREV
Heimwerken für Tiere
von Bine
23.11.13 00:24
11131 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Ich denke mal die Überschrift sagt schon alles aus .
Auf die Idee kam ich weil die zu kaufenden Spielsachen unverschämt teuer sind und obendrein noch ziemlich einfach sodass man die Spielsachen schon nach 1 Woche in die Ecke stellen kann weil die Hunde die Interesse verloren habe da es keine Herrausvorderung mehr ist . Genau so erging es meinen Hunden Pepper und Lee . .

Das soll ein Ende haben . Ich habe mir ein Spielzeug ausgedacht was man jederzeit erweitern oder verändern kann .
Darüber mehr in der Bauanleitung


Hundespielzeug, Interaktives Spielzeug, Aktivitätsspielzeug für Hunde
4.8 5 33

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Ein   paar Latten   Holz   Kommt auf die größe an  
1   Stück Grundplatte   Holz  nach belieben 
Ein   paar Behälter   Plastik  rund , eckig , lang , kurz  
Besenstil   Holz  egal 

Benötigtes Werkzeug

1 Material

NEXT
Material
1/2 Material
PREV

Material findet ihr bestimmt dafür in der Küche , Bad , Büro und Werkstatt , so ist es mir zumindest ergangen , deshalb hat mich das ganze nix gekostet . Das Aktivitätscenter wurde aus Fundstücken und Restholz hergestellt .

Benötigt werden ein paar Latten , ein größeres Brett als Grundbrett und Flaschen , Dosen , Röhrchen , CD Spindel .
 

2 Zuschneiden der Materialien

NEXT
Zuschneiden der Materialien
1/6
PREV

Die größe der Grundplatte und des Gestells ist unwichtig denn das muss man auf die Größe des Hundes anpassen .
Zuerst habe ich mir die Latten genommen und so zusammengestellt wie ich es mir ungefair vorgestellt habe .
Ich habe Fichtenlatten für das Gestell und ein Rest Multiplex Seekiefer Platte als Grundplatte genommen . Diese wurden erst mal auf Maß geschnitten , die Grundplatte habe ich vorne die Ecken abgerundet und dann wurde alles mit einem Bandschliefer geschliffen .
Auf einer Latte habe ich einen Knochen  gemalt und diesen dann mit der Dekupiersäge ausgeschnitten , natürlich wurde dieser ebenfalls geschliffen .

Nachdem ich die für meine Hunde passende Größe gefunden habe , wurden die beiden äußeren Latten des Gestells mit einem 22 mm Flachbohrer dort wo der Besenstil sitzen sollte durchbohrt .
Die Höhe für die Löcher hängt auch von den Flaschen ab die ihr verwenden möchtet , je nachdem wie lang sie sind.
Der Besenstil wird auf die länge des Gestells gesägt und an beiden Seiten etwas schmaler als die Bohrlöcher geschliffen .
auf eine Seite solltet ihr den Besenstil auf etwa 2/5 der länge schmaler schleifen , so kann ,man hinterher wenn das Spiel fertig ist den Besenstil zur einen Seite etwas durchschieben um die Spielgefäße auszutauschen .

3 Behälter bearbeiten

NEXT
CD Spindel
1/7 CD Spindel
PREV

Nun werden die Behälter vorbereitet die auf den Besenstil aufgehangen werden sollen .
die CD Spindel habe ich ebenfalls mit dem Flachbohrer durchbohrt und die Kanten mit dem Dremel 8100 glatt geschliffen . Wenn die Hunde mit der empfindlichen Nase überall rumstupsen darf nix scharfkantig bleiben .
Dann habe ich auf 2 gegenüberliegenden Seiten je ein Loch in 18mm mit einem Flachbohrer gebohrt , dort soll dann das Futter rausfallen .
Die beiden Flaschen habe ich mit einem Cuttermesser angeritzt und dann mit einer Schere die Löcher geschnitten .
Beim Becher konnte ich auch wieder mit dem Flachbohrer 22 mm bohren .
Von der Papprolle habe ich ein kleines Stück abgesägt und dies bekam natürlich auch 22mm Löcher von unten habe ich ein Stück Holz gesägt was stramm innen in der Rolle sitzen sollte.
Alle Löcher habe ich hinterher mit dem Dremel glatt geschliffen . Natürlich vesteht es sich von selbst das die Löcher gegenüberliegend sein müssen damit man den Besenstil durchschieben kann .

4 Zugdosen

NEXT
Zugdosen
1/11
PREV

Damit es den Hunden nicht zu langweilig wird habe ich mir noch überlegt ein paar hmm wie soll ich die Dinger denn nennen ? Sagen wir mal Zugdosen denn die Hunde müssen an einer Kordel ZIEHEN gebaut .
Dazu habe ich von der stabilen Papprolle 2 Stücke abgesägt , Höhe ca 10 cm , denn die Hunde sollen ja noch ans Leckerli dran kommen wenn sie die Dose auf bekommen haben .
Dann habe ich für die Dosen je 2 Holzscheiben gesägt die innen in die Rolle passen müssen . Sie dürfen auch etwas Spiel haben denn so können die Hunde dann das Leckerli schon riechen .
Für den Boden der Rolle habe ich die Holzscheibe innen reingesteckt und von außen mit 4 kleinen Schrauben über kreuz fixiert .
Innen habe ich die Rolle mit Wasserfestem Holzleim bestichen , ich wusste nicht was ich anderes hätte nehmen sollen damit mir die Papprolle mit dem ganzem Sabber wenn die Hunde die Leckerli rausangeln nicht aufquillt .
Das Ganze habe ich dann auf eine Fichtenleiste geschraubt damit ich die Dosen nicht festhalten muss wenn die Hunde sie öffnen möchten .
Die andere Holzscheibe habe ich mittig mit einem 8er Bohrloch versehen und ein Stück Kordel von einem Schlüsselband durchgezogen und verknotet .
Die Metalldose habe ich liegend auf dem Fichtenbrett geschraubt und den Deckel mit einem kleinem Loch versehen wo ich hinterher eine Schrauböse durchgesteckt habe und von innen im Deckel mit Holz fixiert . Sieht zwar nicht gerade schön aus aber es hält .
So das war auch schon die Dosenleiste die man einzeln nutzen kann oder zum Spielcenter dazu .

5 Zusammenbau

NEXT
Zusammenbau
1/10
PREV

An der Seite vom Center wollte ich noch ein umgedrehtes Zugspiel anbringen . Dazu habe ich einen Plastikbecher ( weiches Plastik) genommen und ein kleines Loch in den Boden gebohrt .
Dann aus Holz eine kleine runde Scheibe sägen die von innen auf den Becherboden passt .
Dort ebenfalls ein Loch reinbohren und eine Kordel durchziehen .
Im Becher ein Knoten machen und das ganze mit hilfe einer Holzplatte von unten ans Gestell schrauben .
Den Deckel für den Becher etwas Konisch schleifen , mittig ein Loch bohren wo ebenfalls ein Stück Kordel durch kommt .
Nun kann das Aktivitätscenter zusammengebaut werden .
Dazu nun den Besenstil mit der längeren abgeschliffenen Seite zuerst in das Center einstecken .
Dann die verschiedenen Behälter auf dem Besenstil aufreihen und in das Gegenüberligende Loch stecken .
Das war es auch schon . Hoffe Eurer Hund hat ebensoviel Freude am Center wie meine Hunde .

Achso , die verschiedenen Behälter könnt ihr natürlich jetzt jederzeit gegen neue Behälter z.b. Ticktackdosen , Actimeldosen u.s.w austauschen und die Schwierigkeit erhöhen .

 

35 Kommentare

zu „Aktiviticenter und Strategiepielzeug für Hunde “

Eine tolle Idee. Bin begeistert.
2013-11-23 05:58:05

Das ist sowas von klasse! Ich hab meinem so ein s.. teures Brett gekauft, nach 5 Min hatte er verstanden wie das geht und schon waren die 20 € uninteressant!

Das Teil baue ich auf jeden Fall nach!

5 Schweineohren und lautes Bellen !
2013-11-23 05:58:59

Hammer!

Mir gehts da wie dir Bine. Die Denkspiele sind sündhaft teuer und bieten nach wenigen Versuchen kaum noch eine Herausforderung. Man ist mehr mit Nachfüllen als der Hund mit Suchen beschäftigt.

Deine Version ist durchdacht, erweiterbar und unheimlich kreativ. Für meinen Harry wahrscheinlich nicht brauchbar, der haut entweder das ganze Gestell um, zerstört alles oder er kapierts eh nicht *ggg*. Meiner ist mehr der "Pfotenantatschkratztyp".

für mich Projekt des Monats !
2013-11-23 06:38:08

Sehr Interessant ......
2013-11-23 07:03:24

Dankeschön ihr lieben :)
@ Woody und Heviane , ja genau aus diesem Grund habe ich mir das Center einfallen lassen . Man kann immer neue Ideen mit einbringen und im Center austauschen .
Woody , bis auf die Dosen unten müsste Harry damit auch seinen Spaß haben , die Flaschen können die Hunde auch per Pfotenhieb drehen . Entweder sie nutzen die Schnautze oder die Pfoten , geht beides . Man sieht bei Pepper das er ganz schön grübeln und Lee zuschauen muss , aber zusammen haben sie es gut gemeistert :)
2013-11-23 08:01:31

Das ist der Hammer. 5d




2013-11-23 08:05:17

das Center ist prima, aber die verwendeten Gegenstände dafür noch besser ... die hat ja fast jeder zu Hause
2013-11-23 08:29:01

Saubere Idee und Arbeit. 5 Daumen
2013-11-23 09:08:06

Ist das genial !!! Ich bin hellauf begeistert von so viel Kreativität und der einmaligen Umsetzung. Auch der Knochen passt wieder zu deiner Kollektion - spitzenmäßig !
Unser Schatz ist leider schon im Hundehimmel, sonst hätte ich es glatt heute angefangen nachzubauen.
Volle Punktzahl mit Sternchen - meine Stimme kann ich dir ja leider nicht noch einmal geben
2013-11-23 09:35:16

Find ich echt gelungen. Werde ich dann mal aufgreifen und nachbauen.
2013-11-23 10:16:28

Gute Idee und bestens umgesezt.
2013-11-23 10:33:09

Super Idee und Umsetzung.
2013-11-23 10:45:22

toll gebaut und gut beschrieben
2013-11-23 13:06:22

Klasse gemacht und geworden .....
2013-11-23 14:39:22

Sehr schön gemacht
2013-11-23 14:45:56

na was ist das dennnnnnn,ich finde es COOL,Klasse,werde mal mein Hund es zeigen ;0)(er schaut auf den Monitor !)
2013-11-23 16:09:43

Sehr schöne Idee. Das wird auf jeden Fall nachgebaut. 5 Knochen dafür :D
2013-11-23 16:50:57

schönes Spielzeug, da ist der Mops zu faul
2013-11-23 17:47:24

Klasse gemacht 5d
2013-11-23 18:57:12

Kenne mich zwar mit Hunden nicht so toll aus, aber die Idee mit dem Spielzeug, das zum nachdenken anregt find ich klasse. 5 Hundeknochen dafür (als Belohnung)
2013-11-24 00:38:23

Bine das ist ja sowas von der Hammer, günstig und für jeden Hund wandelbar und absolut durchdacht, einfach wow..........
2013-11-24 08:51:02

tolle idee und umsetzung mit einfachsten mitteln
klasse projekt
2013-11-24 09:53:38

Klasse, super, genial - ich wiederhole mich, aber da kann man sich nur anschließen, auch für Katzen - wenns nicht gerade so blind wie mein Karli sind - geeignet....
Projekt des Monats ! ! !
klare 5 Daumen
2013-11-24 10:02:21

Meine Daumen und Stimme hast Du!!!
2013-11-24 12:19:17

Superklasse Idee und dtoll umgesetzt und beschrieben.
Unsre Emma hätte auch ihren Spaß daran ;-)
2013-11-24 13:15:11

Super Idee. und klasse Arbeit
2013-11-24 14:43:32

Spitzen Idee...fünf Pfoten für Dich!
2013-11-24 22:34:45

Danke , danke danke für die vielen Positiven Kommentare . Habe mich riesig darüber gefreut das ich mit so simplen Sachen vielen Hundehaltern weiter helfen kann .
2013-11-25 11:28:23

Absolut Klasse. Die Probleme mit den gekauften Teilen kenne ich leider auch schon!
Werde ich auf jeden Fall nachbauen! DANKE!
2013-11-25 12:55:05

prima idee bei der herr und hund ihren spass dran haben.
2013-11-26 14:09:36

Ich hab für die lieben Kommentare zu danken :)
2013-11-28 12:49:54

da muss er aber denken ...
2016-09-07 22:09:39

Und wie , und das beste ist wenn sie es durchblickt hat kann man die Behälter durch neue austauschen
2016-09-08 00:42:48

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
11
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!