Achtung, UNTER das Fach schauen
1/1 Achtung, UNTER das Fach schauen
Möbel
von Gismo
03.07.11 14:06
2271 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

Da sich der Boden unseres *schäm* Barfaches etwas durchbog musste ich mir etwas einfallen lassen.
Auf "einfach leer trinken" bin ich auch schon gekommen, da dies aber immer wieder aufgefüllt wird wäre es ein sinnloses - wenn auch nicht reizlosses - Unterfangen gewesen.
Bliebe dann noch eine Art Stütze einzubauen. Nicht so lustig wie leertrinken aber erfüllt ja auch seinen Zweck.
Da ich bei solchen Dingen (stabil und optisch ganz ansprechend) gerne auf Aluminium setze habe ich dies auch hier getan.


Aluminium, Unterbau, Stütze, Fachboden
4.2 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Viereckprofil  Aluminium   20 * 20 mm, 220 cm lang 
Füße  Aluminium  20 mm Durchm., 200 mm lang 
Geindeeinsätze für Füsse  Aluminium  M8 * 40, 20 mm Durchm. 
12  Schrauben Zylinderkopf Inbus  Edelstahl  M6 * 15 mm 
Plastikkappen  Kunststoff  20 * 20 
12  Unterlegscheiben  Edelstahl  für M6 

Benötigtes Werkzeug

  • Schlagbohrmaschine
  • Metallsäge
  • 5,2 mm oder 5 mm Bohrer
  • Gewindeschneider M6
  • Inbusschraubendreher
  • Feile und Schleifpapier

1 Materialvorbereitung

NEXT
Alu gesägt
2/5 Alu gesägt
PREV

Ich benötigte ca. 2,20 m Aluminiumprofil 20 * 20 mm, aus denen ich zwei Stücke mit ca. 70 cm sowie zwei Stücke mit ca. 40 cm sägte. Diese Schnittkanten wurden sauber entratet.
Weiter benötigte ich noch vier schwarze Endkappen für die offenen Enden, die nicht zugebaut wurden.
Vier Füße mit einschraub- und höhenverstellbaren Gewindefüßen sowie 12 Edelstahlschrauben gehörten zur Materialliste noch dazu. Ich wählte Zylinderschrauben mit Inbuskopf, da mir diese durch das wegfallen von unschönen Sechseckköpfen am besten zusagten. Außerdem kann man sich beim Staubwischen nicht den Handrücken an den Sechskant zerkratzen.

2 Montage

NEXT
Montiert
1/3 Montiert
PREV

Nachdem die Profile gesägt waren (durch einen Messfehler sind auf den obigen Fotos die kurzen Teile zu lang :-(( ) wurden die Löcher für die Montage der Füsse gebohrt und die Gewinde (M6) geschnitten.
Danach wurden die Füsse auf die Profilleisten geschraubt und die verstellbaren Füsse eingeschraubt.

3 Fertig :-)

NEXT
Außenansicht
1/2 Außenansicht
PREV

Nachdem der Unterbau zusammen gebaut war wurde er an seinen Platz gebracht und durch verstellen der Füsse unter dem Barfach so verklemmt, dass keine zusätzliche Befestigung mehr erforderlich ist.Nun kann nichts mehr das Fach aus der Ballance bringen (den Erbauer des Unterbaus aber sehr wohl =-O ).

23 Kommentare

zu „Abstützung für Schrankfach“

Die Idee mit dem leer trinken hätte ich trotzdem gerne als Projekt gesehen :-)
5pullen
2011-07-03 15:09:26

Hättest du dich evtl. zu einem Gemeinschaftsprojekt überreden lassen ;-)
2011-07-03 15:27:31

Auch eine interessante Ausführung - ich hab die gleichen "Behelfsstützen" genommen bei der Bar - aber nur Mittig darunter gemacht *g - der Rest war mir zu teuer :) 5 Jim´s mit Eis ;)
2011-07-03 16:20:10

Ich wollte erst auch nur eine in der Mitte aber so habe ich die gesamte Breite des unteren faches noch zur Verfügung.
2011-07-03 16:22:41

Jau stimmt schon - sieht ja auch edler aus :)
2011-07-03 16:44:35

Nur falls du die erste Projektidee doch noch mal in die Tat umsetzen möchtest, solltest du die Auszüge an der Klappe vielleicht vorher auf ähnliche Weise stabilisieren :)
2011-07-03 17:10:54

Leer trinken ? ? He he, reizvolle Idee aber die Klappenhalter verhindern die Öffnung bis zur waagerechten, die Klappe bleibt immer leicht schräg, weshalb die Flasche immer nach innen rutschen oder fallen würde. Und das weiß ich zu verhindern ;-)
2011-07-03 18:16:20

Eine sehr stabile idee. wenn doch noch hilfe gebraucht wird ich helfe gerne beim leertrinken.
In meinen alten Bar war es ähnlich. habe als stütze eine leere Flasche genommen und oben eine Stellschraube angebrachr.
2011-07-03 20:55:23

Meinen glückwunsch die Bar ist mit guten Dingen bestückt.
2011-07-03 20:58:23

@Ricc, ich bin halt mehr der Jack als der Jim Typ ;-)
Das Aluprofil kostete 2 Meter ca. 18€ und ein Meter ca. 10€, die Füße je Stück ca, 6€, dazu noch die Stellfüße und Schrauben da komme ich sogar noch höher. Bin auch zuerst erschrocken. Gab aber 20% (außer auf Pflanzen) :-D

@gnagflow, die Idee mit der Flasche und Stellschraube ist auch super - und billiger ;-)
2011-07-03 21:11:38

Da sage ich doch glatt Prost super gemacht,aber nächstes mal sagst du halt bescheid und wir helfen Alle das sich, dein Regal nicht mehr durchbiegen kann;-)
2011-07-03 21:38:01

Prost - Jetzt passen ja noch ein paar Flaschen rein.
2011-07-03 23:37:50

auch eine Lösung ...
ich hab von Anfang an 8mm Aquarienglas als Boden mit eingelegt...biegt nichts durch.
2011-07-04 09:52:48

Es ging auch um die Stabilität der seitlichen Befestigungen - auch denen vertraue ich nicht wirklich und so ist alles abgestützt. ;-)
2011-07-04 10:45:30

sieht gut aus und man hat zusätzlichen Stauraum
2011-07-06 06:56:12

Tolle Idee werden wir bestimmt für unser Barfach nutzen.
2011-07-06 08:38:19

Tolle Idee 5d
2014-01-13 18:25:02

Sieht KLASSE aus 5d
2014-01-27 22:19:37

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!