6,6 V 60 VA Trafo reparieren.  Transformator,Wickeln
1/1
Elektrik/Elektronik
von danielduesentrieb
17.01.14 19:47
1213 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 11,00 €

Ein Bekannter betreibt in einer Werkstatt noch die alte Siroccoheizung.
Zum Betrieb werden 6 V ~ 60 VA benötigt.
Der Trafo, samt Gleichrichter waren abgeraucht.
In meinem Fundus gab es nur noch einen mit 70 VA und aber 110 V ~, weiß gar nicht mehr wo der mal herkam. 
Ich habe ihn gemessen über den Regeltrafo und konnte bei 110 V ~ gut 30 VA entnehmen, mehr Last hatte ich nicht.
Also flugs den Trafo aus den Blechen geschlagen, die Primärwicklung gezählt, es war genügend Platz für die 230 V Primärwicklung, ich nahm auch ein wenig dünneren Draht.
Zur Nachahmung nur empfohlen, wer mit Netzstrom zu tun hat.
Eine Überschlagsberechnung ergab grünes Licht.
Auf dem Foto der fertige Trafo mit einer Biluxlampe, mit parallel geschalteten Fäden.
Dabei fließen 5 A, passt schon.
In Natura erfährt der Trafo nur  Höchstlast beim Zünden der Heizung, dann nur noch der Lüfter.
 


 


Transformator, Wickeln
4.4 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Trafowickelmaschine
  • Zangen
  • Lötkolben
  • Viel Geduld und gute Nerven

1 Trafo wickeln

NEXT
Trafo wickeln
1/6
PREV

Zuerst habe ich den Trafo zerlegt und die alte Primärwicklung abgespult.
Den Draht werde ich entsorgen für ein Trinkgeld.
Dann habe ich meine Trafowickelmaschine eingerichtet und losgewickelt.
Im Eifer habe ich nicht auf den Windungszähler geschaut, sondern prall voll gewickelt.
Als ich die Bleche wieder einsetzen wollte, kratzten sie an dem Lackdraht.
Die ersten Bleche wieder runter und abgewickelt.
Im II. Anlauf passten auch die Bleche, ist schon eine Sauarbeit.
Anschließend die Wicklungsenden verzinnt und velötet.
Über den Trennregeltrafo vorsichtig mit niedriger Spannung bis 230 V getestet. 
Die Wicklung noch mit einer Folie geschützt.
Haute schwer hin, eine Biluxlampe ist zum Dauertest angeschlossen, bis zum Schlafen gehen lasse ich das brennen. Bis jetzt keine Erwärmung und auch kein Brummen der Bleche.
Natürlich habe ich ein einziges der Bleche nicht mehr reingewürgt bekommen.
 

16 Kommentare

zu „6,6 V 60 VA Trafo reparieren. “

ist zwar nicht meine stärke aber super gemacht 5d
2014-01-17 19:59:29

Versteh davon so gar nichts, aber nachdem Jogihasi so begeistert ist, dürfte an deiner Leistung was dran sein ;)
2014-01-17 20:34:21

prima.
2014-01-17 21:11:04

Ist schon eine Wissenschaft für sich. 5 Daumen
2014-01-17 21:14:19

Da sollte man schon wissen, was man tut. Sicher eine feine Sache die Heizung wieder in Stand zu setzen.
2014-01-17 21:44:39

Für mich nicht zu beurteilen, aber sieht interessant aus ;-)
2014-01-17 22:55:46

Respekt. Ich finde das klasse, wenn man das alte Handwerk noch so beherscht. Können nicht mehr viele. Die meisten würden wahrscheinlich mit Halbleitertechnik irgenwas basteln.
2014-01-18 01:20:21

gut, wenn man sich auch da zu helfen weiß, Dein Nachbar wird sehr dankbar sein
2014-01-18 07:58:54

Klasse ....
2014-01-18 08:50:37

Habe ich gar keinen blassen Schimmer von. Scheint aber funktioniert zu haben und da ich vor solcher Leistung höchsten Respekt habe
5D
2014-01-18 10:57:03

Entschuldigung
2014-01-18 11:42:12

Respekt! Das würden wirklich nicht viele machen!
Ein neuer Trafo hätte ja auch nicht sooo viel gekostet, aber so einen Trafo umzuwickeln ist wirklich eine Kunst!
2014-01-18 12:51:48

Ja das Wickeln ist wirklich eine Kunnst was eigentlich Überhaupt keiner mehr Beherscht! Danieldüsentrieb wickelst du eigentlich auch Motoren?
2014-01-19 14:43:37

Nicht schlecht
2014-01-20 20:53:28

Hallo und Danke für die netten Kommentare.
@ Lionsreich
Nur kleine Wechselstrommotore, weil die Wickelmaschine da an ihre Grenzen stößt.
Die Zentrifugalkräfte würden bei größeren Wicklungen schwer zu beherrschen sein.
Das ist die Stärke der Elektromaschinenbauer, die verraten auch nichts. * grins *
Transformatoren machen mehr Freude.
Gruß vom Daniel
2014-01-20 22:01:15

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!