3 kleine Projekte in einem großen Projekt

NEXT
3 kleine Projekte in einem großen Projekt Akku-Bohrschrauber,Stichsäge,Hammer,Spanplatte,Systainer,Schleifklotz,Leistenbohrlehre,Schraubzwingenhalterung
1/4
PREV
Holz
von Imker22
05.08.12 15:39
4170 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 33,00 €

Wie der Titel schon sagt handelt es bei diesen Projekt eigentlich um 3 kleine Projekte die ich gleich (weil es einfacher ist :) ) zu einen großen Projekt zusammengefasst habe. Das erste Projekt ist die Leistenbohrlehre, die ich ja schon mal gebaut habe und schon mal hier als Projekt veröffentlicht habe nur in verbesserter Form und passend für den Systainer von Festool. Das zweite Projekte ist eine Schraubzwingenhalterung für die 3 kleinen Schraubzwingen die ich zum halten von Leisten für die Insektenhotels benötige. Beim Bau der neuen der Bohrlehre hab ich auch dran gedacht das die Leisten beim Bohren oder Sägen mit Schraubzwingen an der Leistenbohrlehre gehalten werden und hab bei der Bohrlehre Platz für 3 Zwingen gelassen. Und fürs Schleifen nach den Sägen hab ich noch eine Halterung für Schleifpapier gemacht (siehe Fotos) Das dritte Projekt ist Spanplatte (geteilt) in der Form des Systainer (innen) wo dann die Bohrlehre samt Zwingenablage raufkommt und somit gut geschütz in den Systainer auf den nächsten Einsatz wartet. Der Systainer ist ein Sys 2 Die Materialkosten waren sehr gering da alles bis die Spanplatten aus Restholz gebaut wurde, die einzigen Kosten war die Spanplatte und die hat grad mal 3€ gekostet.


Akku-Bohrschrauber, StichsägeHammer, Spanplatte, Systainer, Schleifklotz, Leistenbohrlehre, Schraubzwingenhalterung
4.4 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Hammer
  • Schleifklotz
  • Systainer Festool Systainer T-LOC Sys 2

1 1. Projekt LBL (Arbeitsschritt 1 - 5): Platte für die Leistenbohrlehre zurechtschneiden

Als erstes hab ich die Innenmasse des Systainers auf die Platte übertragen und dann zurechtgeschnitten. Dann alle Kanten gerundet und die Oberfläche geschliffen und dabei die Bleistiftreste entfernt.

2 Holzbretter zurechtschneiden

Der nächste Schritt war dann auf der Platte den Platz fürs Metalllinie (benötige ich zum Schutz vor durchbohren beim Bohren von Leisten), die Breite der Leiste übertragen. Dann hab ich ausgemessen wie lang die 4 Bretter sein müssen wo dann die Zwingen sind und die zurechtgeschnitten dann noch ein Brett zurechtgeschnitten das auf dei gegenübere Seite kommen soll. Zum schluss noch alle Kanten geschliffen und angeschraubt.

3 Metalllineal angebracht und Leisten zum verdecken der Schrauben angenagelt

Metalllineal angebracht und Leisten zum verdecken der Schrauben angenagelt
1/1

Dann hab ich noch ein Metalllineal mit Leisten angebracht und an allen 4 Bretter (an der Seite wo dei Zwingen sind) Leisten angebracht (wegen den Schrauben)

4 An der Unterseite noch 4 Bretter als Füsse anbringen

An der Unterseite noch 4 Bretter als Füsse anbringen
1/1

An Unterseite hab ich nachdem oben fast alles fertig war noch 4 Bretter angebracht

5 Zu guter Letzt noch die Halterung für das Schleifpapier anbringen

Als letztes hab ich noch 2 Leisten mit Gewindeschrauben und Muttern angebracht und ein Schleifpapier (K120) eingeklemmt, so kann man nach den Sägen die Kanten auf der LBL schleifen und muss nicht noch den Handschleifkotz und das Schleifpapier suchen.

6 2. Projekt Zwingenhalterung (Arbeitsschritt 6 - 8): Brett für die Zwingenhalterung zurechtschneiden

Als erstes hab ich das Brett zurechtgeschnitten und alle Kanten abgeschliffen.

7 passende Höhe der Zwingenhalterung im Systainer ausgemessen

passende Höhe der Zwingenhalterung im Systainer ausgemessen
1/1

Als nächstes hab ich ausgemessen wie hoch die Halterung sein darf damit der Systainer noch zu geht und die Masse auf die zwei seitlichen Bretter übertragen. Löcher gebohrt, gesenkt und angeschraubt.

8 Leisten fürs halten der Zwingen ans Brett genagelt

Leisten fürs halten der Zwingen ans Brett genagelt
1/1

Zum schluss hab ich dann noch, nachdem ich alles abgemessen habe und angezeichnet habe wo die Zwingen hinkommen und die Leisten in den richtigen Maß zurechtgeschnitten habe, die Leisten ans Brett genagelt dabei hab ich mich an die Markierungen gehalten damit die Zwingen auch halten (zwar mit Spiel aber gewollt).

9 3. Projekt Spanplatte mit Halterung für die LBL (Arbeitsschritt 9)

3. Projekt Spanplatte mit Halterung für die LBL (Arbeitsschritt 9)
1/1

3. Projekt war dann noch die 2 Hälften der Spanplatte in der Form des Systainers (innen) zurechtzuschneiden und Klötzchen zum halten der LBL anzunageln.

25 Kommentare

zu „3 kleine Projekte in einem großen Projekt“

Gut überlegt. Allerdings finde ich die Systainer dafür zu schade......... Aber 5 LBoxxen bekommst du
2012-08-05 16:20:57

Danke :), hab auch vorher überlegt ob ich den SYS 2 dafür nehmen soll oder nicht und dachte ich mir ich nehm ich doch denn besser die LBL und die Zwingen sind drinnen als das Werkzeug was vorher darin herumgekugelt ist bleibt drinnen also hab ich den SYS 2 für die LBL her genommen :). Jetzt muss ich nur schauen wo das Werkzeug hinkommt aber da finde ich schon was :)
2012-08-05 16:27:42

Super arbeit gefällt mir habe leider nichts von Festool :( 5 daumen
2012-08-05 16:41:25

Danke :), macht ja nix das du nix von Festool hast, hast ja dafür was von Bosch und die machen genauso tolles Werkzeug wie Festool oder Makita oder andere Hersteller.

Den Sys 2 hab ich nur genommen weil ich den von einer Aktion hatte und der sonst nur leer gewesen wäre oder Werkzeug wäre hineingekommen aber da hatte es dann das Problem gegeben das es beim tragen herumfliegt und da dachte ich mir halt warum den Sys 2 nicht für die LBL und den Zwingen hernehmen und was bauen.

Man kann aber da auch sicher eine L-Boxx hernehmen oder auch andere Koffer die passen
2012-08-05 16:51:18

Ich bevorzuge selber Sytainer. Der Vorteil ist, dass man bei Tanos eben sich den selber nach den eigenen Wünschen herstellen kann, damit meine ich die Farbwahl. Zudem gibt es eine Menge nützliche Einlagen für Spraydosen, Silikon und sonstiges.

Da ist Sortimo (LBoxx) noch sehr sehr weit davon weg. Wenn es wenigsten andere Farben geben würde........
2012-08-05 16:54:23

Danke :), Die Systainer finde ich auch klasse, hab bis jetz nur 4 (2 Systainer mit CXS und Trion und einen Sys mit Boxen und einen Leer Systainer). Bin auch dabei mir mehrere Systainer fürs Werkzeu und Zubehör zuzulegen aber das wird dauern.

Das mit den Systainer Konfigurator bei Tanos habe ich auch schon ausprobiert und find das klasse und auch das Angebot finde ich super.

Achja die Farbwahl ist nicht schlecht bei Tanos aber mir gefällt die Farbauswahl bei den Systainer von Festool und somit ich brauch andere Farben nicht aber schon eine klasse Idee :)

Wie funktioniert das mit den Bestellen und Bezahlen bei Tanos, könnte zwar über meinen Festoolhändler bestellen aber bei den bestellen halt leider selten Leute was von Tanos und da ist es bei den ein wenig kompliziert mit den bestellen.

Die L-Boxxen sind sicher auch nicht schlecht aber halt eine Kopie vom Original :)
2012-08-05 17:09:32

Tolle Sache. Ich hab zuviele von unterschiedlichen Kisten für meine Geräte.
Normal müßte man alles mal gegen was Einheitliches austauschen.
2012-08-05 18:03:39

Sehr schön geworden und gemacht..... 5 D
2012-08-05 19:42:42

Schließe mich meinen Vorschreibern an... klasse gemacht... 5 D
2012-08-05 19:43:17

super ordentlich davon kann ich nur träumen
2012-08-05 21:06:40

Alles schön sauber und aufgeräumt, so soll es sein.
2012-08-05 21:30:35

Prima gemacht - 5 Daumen
2012-08-05 21:31:05

Zitat von rogsch - Ich bevorzuge selber Sytainer. Der Vorteil ist, dass man bei Tanos eben sich den selber nach den eigenen Wünschen herstellen kann, damit meine ich die Farbwahl. Zudem gibt es eine Menge nützliche Einlagen für Spraydosen, Silikon und sonstiges.

Da ist Sortimo (LBoxx) noch sehr sehr weit davon weg. Wenn es wenigsten andere Farben geben würde........

Hallo rogsch - gibt es zu hauf

2012-08-05 21:32:18

gut gemacht !!!
2012-08-05 22:16:27

Sauber, sauber. 5 D
2012-08-05 22:59:31

Passt gut!! Gefällt mir!
2012-08-06 11:16:05

Schöne Ordnungs und Arbeitshilfe
2012-08-06 14:35:13

Hallo an alle, danke für die tollen Kommentare.

Achja das nächste Projekt kommt in den nächsten Tage hier rein, ist zwar ein wieder Insektenhotel :) aber ich hoffe das macht nix
2012-08-06 23:20:05

nicht schlecht , mach weiter so
2012-08-07 18:41:14

klasse 5d
2013-04-24 15:59:59

Bin Systainerfan und habe einige. Wenn ich alle mitnehme, ist das Auto voll und die Werstatt leer.

Gut gemacht! 5D
2014-03-24 20:54:56

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!