NEXT
 Eulenskulptur  Gartendeko,Holzschnitzen,Tiere schnitzen,Holzeule
1/8
PREV
Holz
von Bine
24.06.15 22:39
1519 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 00,00 €

Durfte mir beim Nachbarn wieder etwas Holz holen gehen und habe ein schönes Zedernholz ergattern können was noch vom Sturmschaden übrig war . 

Da ich schon länger nicht mehr geschnitzt oder geschliffen habe , wollte ich damit mal wieder anfangen . 
Das letzte Projekt war mein Adler ----> Holzskulptur Adler
Ich wollte dieses mal  eine Eule haben 


Gartendeko, Holzschnitzen, Tiere schnitzen, Holzeule
4.9 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Zedernholzstück  Massivholz  40 x 20 x 20 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Multifunktionswerkzeug, Dremel, Dremel 8100
  • Schnitzwerkzeug
  • Bleistift

1 Material vorbereiten

NEXT
Holzstamm
1/4 Holzstamm
PREV

Man nehme einen Baumstamm seiner Wahl , hier ist es Zedernholz .

Riecht richtig gut beim Arbeiten .
Schaut ihn sich an wie er am besten für das Projekt bearbeitet werden kann . 
Einfacher ist es wenn man ihn zuerst entrindet und man eine Glatte Fläche vor sich hat . 

Also Stecheisen nehmen und die Rinde entfernen . 
Dann macht man sich am besten eine kleine Skizze damit man sein Vorhaben immer vor Augen hat . 

Es kann schnell passieren das man sein Vorhaben aus den Augen verliert ohne Skizze . 

2 Grob aufzeichnen und formen geben

NEXT
Schnitzeisen
1/9 Schnitzeisen
PREV

Ich muss gleich dazu sagen das ich mir als erstes ein Schnitzmesser oder Bildhauerset zugelegt habe . Ist kein teures gewesen weil ich noch nicht weiß ob es mir liegt und ich weiterhin Freude daran haben werde .

Ich muss sagen ich habe auch noch nie geschnitzt , meine Methode wird bestimmt den Kennern die Tränen in die Augen treiben aber Learning by Doing ist mein Motto . 

Also ich habe mir die Eule erst mal nur grob vorgezeichnet um zu sehen wie und wo ich anfangen kann , 
Die Glatte Fläche vom Stamm eignete sich gut für das Gesicht , also habe ich dort angefangen , 

Ich kann es leider nicht erklären wie oder was ich gemacht habe , Ich habe einfach ein Stecheisen genommen und angefangen , Der Rest kommt von alleine .

3 Tag 3 und es nimmt langsam formen an

NEXT
Tag 3 und es nimmt langsam formen an
1/4
PREV

Die Einkerbungen habe ich mit dem Rundeisen gemacht , 


Ich habe mittlerweile gelernt das es keine Gute Idee war die flache Fläche als Gesicht zu nehmen . 

Warum ? Das ist Astholz , also Kopfholz und übelst schwer es mit dem Schnitzwerkzeug zu bearbeiteten . Eigentlich schnitzt man mit der Holzfaser .
Hmm also habe ich zu meinem Dremel gegriffen und die Augen gefräst und geschliffen .

Langsam nimmt meine Eule auch schon Form an . Zwar stimmen die proportionen noch nicht aber das kann man hinterher immer noch rausarbeiten .

4 Tag 4 die Beine rausarbeiten

NEXT
Bein auf der Seite
1/3 Bein auf der Seite
PREV

Nachdem ich mich langsam nach unten gearbeitet habe , konnte ich jetzt die Beine beziehungsweise die Position der Beine grob anzeichnen . Immer lieber etwas größer anzeichnen denn es kann schnell beim verarbeiten passieren das man ein zu tiefes Stück Holz raus schlägt . 

Da die ganze Eule noch nicht fertig ist , weil die Proportionen hinterher noch besser ausgearbeitet werden ist es also nicht so schlimm wenn die Beine und Füße noch zu groß sind.

Also zuerst grob vormalen der Beine von der Seite und von der Frontansicht .
Dann mit einem geraden Stemmeisen die Ränder etwas abstemmen damit man eine klare Kante hat ,
Danach habe ich mit dem Rundeisen wieder alles was weg kommt vorstichtig weggestemmt . 
Hinterher kann man dann den Fuß und das Bein in die tiefe einarbeiten sodass der Fuß und das Bein unter den Körper der Eule stehen . 

5 Flügel und Schwanzfedern

NEXT
Gefieder auf Flügel aufzeichen
1/9 Gefieder auf Flügel aufzeichen
PREV

Als nächstes habe ich die Feinheiten der Flügel bearbeitet . 

Dazu habe ich zunächst Federn auf die Flügel gezeichnet .Danach habe ich dann mit dem Dremel und einem kleinen runden Fräser die Linien der Federn tiefer gefräst und die Flügel bis hinten am Rücken weiter geführt wo sie dann zusammen stossen sollten .

Die Maserung der Flügel welche ziemlich zum Schluss kommen sollte wenn die Proportionen fertig sind , habe ich mit dem Dremel gemacht indem ich die Schleifrolle schräg angesetzt habe und mit überhöhter Geschwindigkeit geschliffen habe . Dadurch brennt das Holz etwas an . Je länger man drauf hält umso dunkler wird natürlich das Holz

Etwas später habe ich dann die Schwanzfedern angedeutet . Leider war der Stamm nicht so groß oder meine Eule von vorn herein zu groß für den Stamm das ich die Schwanzfedern nicht komplett machen konnte  .
Die Federn habe ich mit dem Dremel grob eingefräst und später mit der Schleifrolle etwas verfeinert . 

 

6 Füße und Augen

NEXT
Löcher bohren
1/6 Löcher bohren
PREV

Da die Proportionen noch nicht gestimmt haben , wurde der Körper , Kopf , Augen immer mal wieder etwas von mir nachgearbeitet .
Mir fehlt das Auge um es direkt zu schaffen :(

Apropos Auge .... die Augen waren doch viel zu groß gewesen , also habe ich sie nochmal geschliffen und neu bearbeitet .

Danach habe ich mit dem Dremel und einer Schleifrolle mit überhöhter Drehzahl und schrägem ansetzten der Schleifrolle auf die Augen das Muster geschliffen . Durch die zu hohe Drehzahl verbrennt das Holz etwas und gibt dem ganzen dieses Aussehen .

Danach habe ich mit einem 8er Bohrer von vorne zwischen den Beinen ein paar Löcher gerade nach hinten zu den Schwanzfedern gebohrt .
Das gleiche habe ich Seitlich gemacht .
Danach mit dem Dremel und einer kleinen Schleifrolle alles glatt schleifen .

Mit den Füßen habe ich mich etwas schwer getan . Vielleicht könnt ihr es besser .
Da die Grundplatte auch Kopfholz ist , konnte ich sie auch nur mit dem Dremel glatt schleifen . Mit dem Stecheisen ist es so nicht möglich gewesen .

7 Ölen , schleifen und polieren

NEXT
Oelen
1/5 Oelen
PREV

Nachdem ich noch hier oder da etwas abgeschliffen oder gestochen habe kam nun endlich der finnisch . 

Dazu hab ich die Eule mit einem Pinsel und Öl erst mal satt eingepinselt . 
Etwas einziehen lassen und alles überschüssige Öl mit einem Lappen aufgehoben .
Danach über Nacht stehen lassen . Nächsten Tag mit feinem Schleifpapier 180er fein drüber geschliffen . Nochmals geölt und wieder einziehen lassen . Dann erneut mit Schleifpapier geschliffen . 

30 Kommentare

zu „ Eulenskulptur “

Hallo Bine - die Eule ist der Hammer. 5D von mir. Was für Schnitzeisen benutzt Du? Dein "Rundeisen" sieht auf dem Bild ziemlich stumpf aus (Bild6 Arbeitsschritt2) oder täusche ich mich?
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2015-06-24 22:52:37

Hallo Bine, die Eule ist wahrhaftig der Hammer! Ich will auch eine so hübsche haben ... Das ist der absolute Hingucker.
2015-06-24 22:55:45

respekt für diese Arbeit
2015-06-24 23:42:33

Mein Gott, sieht die Eule klasse aus. Das hast du echt klasse hinbekommen. Bin echt neidisch.
2015-06-24 23:47:14

Du hast 'nen Vogel ... geschnitzt. ;-) Sehr gute Arbeit, 5 Daumen
2015-06-25 00:06:30

Bine die sieht Hammer aus!!!!
2015-06-25 07:07:01

Oha, die Motorbiene hat wieder zugestochen; schöne Skulptur
2015-06-25 07:28:07

Jau, jetzt auch noch bei den Künstlern unterwegs! Die Eule sieht richtig cool aus! Und auch die Beschreibung lässt wieder mal keine Wünsche offen!
2015-06-25 07:48:17

Die Eule ist dir wirklich gelungen. Gefällt mir sehr gut. Beschreibung und Fotos top!!!!
2015-06-25 09:04:28

Whow... Supeklasse. Ebenfalls (wie gewohnt) eine klasse Beschreibung dazu.
2015-06-25 10:35:48

Sehr schick! Mein Respekt!!!
2015-06-25 10:43:14

Wow - schöne Arbeit - sieht sehr toll aus
2015-06-25 10:48:41

Klasse Idee, Klasse Beschreibung, Klasse Projekt , Klasse Durchführung.. Einfach nur Klasse :-)
2015-06-25 12:17:05

Hammer, Klasse und wie sieht es aus mit einer Biene ? Bine
2015-06-25 17:21:15

Tolle Leistung sieht klasse aus 5d
2015-06-25 18:19:19

Mein größter Respekt... ist einzigartig und ganz toll geworden... 5 D
2015-06-26 10:41:29

Der Hammer, wenn ich das mal so sagen darf ;O) 5D

Ob man so etwas auch direkt an einem frisch abgesägtem Baum machen kann ?
Ich hätte da demnächst einen.
2015-06-26 22:03:50

Woww , jetzt bin ich aber geflashed :) Danke für die netten Kommentare
@ Holzpaul , konnte sein das mein Rundeisen gerade stumpf war , habe aber genau gegenüber einen Schleifer wohnen der mir meine ganzen Gerätschaften bei bedarf schleift :) Wenn du Abschnitt 2 Bild 1 guckst , habe ich 2 Schnitzkoffer die immer im Wechsel benutzt und geschliffen werden ;)
2015-06-27 12:37:36

Mal keine Arbeit in Beton sondern in Holz. Sehr schöne Arbeit, wohl dem der es kann.
2015-06-27 19:12:55

und wieder ein Hammerprojekt von Binchen - sieht super aus.
2015-06-28 21:16:34

Danke Woody ;)
2015-06-29 09:32:57

Wow .... sehr schöne Arbeit und Eule ....
2015-06-29 10:01:24

Super gut gelungen und auch sehrt gut und nachvollziehbar dokumentiert.
2015-06-29 21:58:39

Ich sage einfach nur KLASSE!
2015-07-03 11:07:14

Super Eule,tolle künstlerische Arbeit... 5D
2015-07-09 12:32:42

Wow
2015-07-11 14:50:37

der Hammer so ne Eule ... 5D hast sicher und sogar mit stumpfem Schnitzeisen... würde dir a gern 10 Daumen geben (5 von meinem Frauchen mit), aber geht leider net... Als Laie in der Schnitzkunst ziehe i meinen Hut
2015-07-15 20:29:52

Hast es echt drauf Bine, sieht Klasse aus :-)
2015-08-05 08:23:07

schön geschnitzt
2016-09-08 21:14:35

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!