PST 1000 PEL -
Hohe Präzision

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

prev 1

Der neue Kurvenstar? Bewertung: 0 6 Kommentare

Vom 30.11.11 Geändert 2011-11-30 23:14:31
Ich freue mich das ich die "Allzweckwaffe des Heimwerkers" eine Stichsäge testen durfte hier meine Ergebnisse:1. Welche Anwendungen habe ich mit der PST 1000 PEL gemacht:Als erstes habe ich einen Advents Kerzenhalter für den Tisch gemacht - Wichtig war mir hierbei den meiner Meinung nach der Haupteinsatz einer Stichsäge beim Arbeiten mit Holz - den Kurvenschnitt - zu testen.Nachdem das Leimholz in Kirsche leider nicht kurzfristig lieferbar ist musste ich das Projekt (TV Wagen/Ständer) mit dem ich mich beworben hatte vorerst zurückstellen ich werde diesen dann sicherlich im neuen Jahr umsetzen und natürlich auch hier veröffentlichen. Als Ersatzprojekt habe ich einen Baumscheiben-Hocker gebaut-... Weiterlesen »

Testbericht PST 1000PEL Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 30.11.11 Geändert 2011-11-30 22:04:40
PST1000 PEL Erst einmal eins vorweg "cooles Gerät". Das Arbeiten mit dieser Stichsäge ist wirklich sehr angenehm, sie liegt gut in der Hand. Alle wichtigen Funktionen sind auch während des Betriebes (Einstellhebel Pendelung sowie das Stellrad Hubzahlvorwahl) leicht zu erreichen beziehungsweise den Anforderungen anzupassen. Besonders hervorheben möchte ich den Arretierhebel, der sowohl für Rechtshänder als auch für Linkshänder gut zu erreichen und zu bedienen ist. Genial finde ich sowohl die SDS-Sägeblattaufnahme------kurzfristiges Wechseln----ein Kinderspiel!! als auch das mitgelieferte Zubehör wie Gleitschuh--- einzusetzen bei empfindlichen Oberflächen ---oder der Spanreißschutz.... Weiterlesen »

Meine erste Säge :) Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 30.11.11 Geändert 2011-11-30 20:56:30
Der erste Eindruck Endlich…meine erste eigene Säge. Schnell ausgepackt und positiv überrascht…selbst der Koffer macht mir einen stabilen Eindruck. Juchu!!! Er ist auch geräumig genug, um zusätzliche Sägeblätter zu verstauen.Die Säge selbst ist angenehm schwer und sieht solide verarbeitet aus. Sie liegt absolut griffig und prima in der Hand. Die Aluminium-Fußplatte sieht super stabil aus und wird noch durch einen Gleitschuh ergänzt. Prima bei empfindlichen Oberflächen, die gesägt werden sollen! Das SDS-System zum schnellen und einfachen Sägeblattwechsel gefällt mir auch super und wird erst mal ausprobiert…klappt aber wirklich kinderleicht! Alle wichtigen Funktionen sind... Weiterlesen »

Sägewerk PST 1000 PEL Bewertung: 0 2 Kommentare

Vom 30.11.11 Geändert 2011-11-30 19:21:11
Auch ich durfte die PST 1000 PEL testen.Hierfür DANKE BOSCH und natürlich Liebes Team und Der erst eindruck war super!!! Ein sehr aufgeräumter, stabiler Koffer mit Platz für einiges Zubehör (das auch noch Nachgeliefert wurde). Also raus und los gesägt... Ich habe mit der Säge so ziemlich alles zugeschnitten was ich beim abhängen einer Decke brauchte z.B. Latten 4x6, Schalbretter 2x8 und sogar 40er Stahlwinkel (ne Ecke ausklinken, weil an der 100 Jahre alten Wand wieder irgendetwas im Weg war) aber da war auch schon das erste Problem, der Sägeblattwechsel, die SDS Aufnahme funktioniert zwar super aber man hat im oberen Totpunkt schwierigkeiten das zurecht zu fummeln also so lange... Weiterlesen »

PST 1000 PEL Bewertung: 0 2 Kommentare

Vom 30.11.11 Geändert 2011-11-30 14:53:07
hallo zusammen...zuerst einmal vielen dank das ich für diesen test ausgewählt wurde.leider muss ich sagen das es mir schwerfällt diesen bericht zu schreiben. und zwar weil ich eigentlich ein kritischer mensch bin. irgend ein schalter oder hebel ist doch immer falsch positioniert oder gewöhnungsbedürftig. aber bei dieser stichsäge ist mir absolut nichts aufgefallen was noch verbesserungswürdig wäre. ich habe das gerät mit den unterschiedlichsten materialien getestet, dick, dünn, egal. alle schnitte waren präzise und gingen gut und ruhig von der hand. klar ist natürlich das bei einer stichsäge die sägeblätter fast die wichtigste rolle spielen. vielen dank nochmal für die grosse auswahl an... Weiterlesen »

Leistung und Komfort in einem Bewertung: 0 3 Kommentare

Vom 29.11.11 Geändert 2011-11-29 19:01:36
Die Stichsäge PST 1000 PEL ausder Compact GenerationIch bekam die Stichsäge zum testen und möchteEuch meine Erfahrung berichten:Leistung und Komfort in einemDie Bosch Stichsäge PST 1000 PEL ist mit einem leistungsstarken 650Watt Motor ausgestattet.Sehr gut gefällt mir, dass man die Drehzahl von niedrig bis hoch (500-3100/min.)einstellen kann und er verliert dabei aber nie seine Durchzugskraft.Mit diesen Geschwindigkeiten kann man sehr vielfältige Materialien wie Holz -85mm;Stein -50mm; NE-Metalle (Alu, Kupfer...) -40mm;Bleche, Kunststoff (auch Plexiglas) -50mm und viele andere, das richtige Sägeblatt vorausgesetzt, schneiden.Werkzeugloser Sägeblattwechsel und Normaufnahmesind bei Bosch... Weiterlesen »

meine Erfahrung mit der PST 1000 PEL Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 29.11.11 Geändert 2011-11-29 17:53:40
Günstige Einsteiger-Stichsäge und hat ein funktionelles Design. Hab damit Bangkirai Bohlen längs und quer gesägt, ohne Probleme. Läuft gut im Holz und lässt sich durch ihr reltaiv leichtes Gewicht sehr gut führen.Habe auch im Wohnzimmer 4m x 6,20m Laminat verlegt, das war sehr leicht und bin begeistert von Endergebnis.Bilder folgen. Kleiner Nachteil ist die mangelnde Sicht auf die Sägestelle. Ohne Kunststoff-Schutzscheibe ist exaktes Kurvensägen ein wenig schwierig,da daß Sägeblatt weit unter dem Gehäuse zurückliegt.Alles in allem ist der Kauf dieser Säge zu empfehlen!!!!Was ich auch super fand, es kamen extra Stichsägenbletter per Post von Bosch direkt für noch mehr Vergnügen. Einfach... Weiterlesen »

Meine Erfahrungen mit der Stichsäge PST 1000 PEL. Bewertung: 0 2 Kommentare

Vom 29.11.11 Geändert 2011-11-29 16:55:03
Testbericht über die Bosch PST 1000 PEL Herzlichen Dank an die Firma Bosch, dass ich die Stichsäge testen durfte. Es war für mich wieder mal ein großes Vergnügen, als Tester da zu sein und mitwirken zu können.Erster Eindruck: Gute Verarbeitung der Maschine, großer Koffer mit viel Platz, kraftvoll und leistungsstark. Zusatzteile - ob man sie braucht, wird sich rausstellen.1. Welche Anwendungen habe ich mit der PST 1000 PEL gemacht • Das größte Projekt, das ich gemacht habe, war Laminat von ca. 45m2 (Flur + Stube) zu verlegen, und da war die Bosch PST 1000 eine große Erleichterung. • Grob-Zuschnitte von Latten und Brettern. • Zusägen von Aluleisten. • Kurvensägen und... Weiterlesen »

TESTBERICHT PST 1000 PEL von dirkfulda Bewertung: 0 2 Kommentare

Vom 29.11.11 Geändert 2011-11-29 14:16:04
TESTBERICHT PST 1000 PEL von DirkfuldaErst einmal das obligatorische Dankeschön an BOSCH und 1-2-do.com das ich dieses tolle Gerät testen durfte.Zunächst einmal habe ich die PST 1000 PEL mit meiner 900-er verglichen.Der Hauptunterschied, abgesehen von der größeren Leistung und somit auch die Möglichkeit dickere Materialien zu sägen, ist der Spannhebel um den Schlitten zu verstellen, dieser wurde ja bereits im Thread ausführlich diskutiert und hier wäre es ratsam dieses in der Bedienungsanleitung zu ändern damit der Benutzer weiß das er den Hebel hochklappen und einmal drehen muss.Ich persönlich finde den Hebel sehr praktisch und sehr einfach in der... Weiterlesen »

tja das waren noch Zeiten - mit dem Fuchsschwanz zu sägen - nene - wir machen das mit der neuen Bosch PST 1000 PEL...Aber ich zerstör natürlich keine Brücke wie Max und Moritz - im Gegenteil - ich habe mir mit der Säge ein sinnvolles Projekt ausgedacht. Ich habe dringend für meine Familie ein Weihnachtsgeschenk gesucht, was man wirklich brauchen kann und was sinnvoll ist und was ich selber machen kann. Da bin ich auf die Idee gekommen ein Vogelhaus zu bauen. Ich habe mir im Internet eine Bauanleitung gesucht und das Material besorgt - gleich mal 5, da es 5 Häuser werden sollen. Die Häuser sind leider noch nicht ganz fertig, wenn sie fertig sind, dann stelle ich sie hier als Projekt ein.Aber... Weiterlesen »

Testbericht PST 1000 PEL Bewertung: 0 4 Kommentare

Vom 28.11.11 Geändert 2011-11-28 21:19:25
Testbericht PST 1000 PEL Ankunft. Bei der Übergabe durch den Paketdienst war ein deutliches Klappern im Innern des Kartons zu hören. Da ich einen Transportschaden vermutete, bat ich den Mitarbeiter kurz zu warten und öffnete das Paket. Es war zum Glück kein Transportschaden, sondern lose im Koffer liegende Zubehör Teile. Selbst bei Billigprodukten aus Fernost sind solche Teile in kleine Tüten verpackt. Das sollte doch auch bei Bosch möglich sein. Betriebsanleitung. Seite / Punkt / Text 6 / 2 /a Der Anschlussstecker des EW muss in die Steckdose passen. Der Stecker darf in... Weiterlesen »

Stichsäge PST 1000 PEL Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 28.11.11 Geändert 2011-11-28 16:41:31
Hallo liebes Bosch -Team,danke das ich ausgewählt wurde die neue Stichsäge zu testen.Da ich im Krankenhaus lag und anschließend zur Reha musste, eilte es nun ganz schön um meinen Bericht abzugeben.Da ich nur an Krücken Laufen kann, musste mein Schwiegersohn herhalten um zu testen.Da es mir im Moment nicht besondern gut geht fällt mein Bericht nicht so ausführlich aus was die einzelnen Sägeblätter betrifft.Das auspacken der Stichsäge machte schon große Freude. Ein Koffer in dem alles verstaut war kam zum Vorschein.Einge Tage später kamen nochmal per Post Sägeblätter zum Testen.Unser Projekt ist ein Weihnachtsgeschenk an die Enkelkinder. Eine Gaderobe von Cars sollte es werden.Auf... Weiterlesen »

Produkttest PST 1000 PEL - mein kleines Allroundtalent Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 28.11.11 Geändert 2011-11-28 15:56:15
Ich danke Bosch von Herzen, dass ich diese Stichsäge testen und meine alte Bosch PST 50 A in den Ruhestand schicken durfte.Erster Eindruck:Der erste positive Eindruck machte sich breit, als ich aus dem Paket einen Koffer holte.Also kann das Gerät bequem im Schrank in der Werkstatt verstaut werdenund ich muss mich nicht mit einem Pappkarton herum ärgern.Dann ein kleines WOW als ich den Lieferunfang begutachtete und bei manchen Dingen die Frage :"Wozu mag das gut sein?"Also habe ich nach langer Zeit mal wieder eine Gebrauchsanleitung gelesen, um mich mit den Möglichkeiten der Verwendung vertraut zu machen.Dieses Mal war das Paket auch schneller als der Begleitbrief von Bosch.1. Welche... Weiterlesen »

Testbericht PST100PEL ... Ein tolles Gerät mit Power Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 27.11.11 Geändert 2011-11-27 22:31:33
Gesägt habe ich :Ich habe verschieden Schnitte in verschieden Holzbrettern und in verschiedenen Holzstoffen gemacht.Fichten- und buchenleimholz, MDF-Platte, Spanplatte und als Härtetest habe ich in ein Arbeitplatte (Dicke 4cm !) einen Ausschnitt für eine Spüle geschnitten.Kraft ?:Schnitte durch Leimholz waren keine Probleme. Weder in Fichteleimholz, noch in BuchenleimholzBei MDF und Spanplatte waren auch keine leistungtechnischen Probleme zu sehen.Also ran an die Arbeitsplatte: Auch da hat die PST 100 PEL keine Schwächen gezeigt. Die Schnitte gingen zwar langsamer, aber dieses war auch nicht anders zu erwarten, bei dieser Materialdicke.Was mir an der Maschine aufgefallen ist:Die Stichsäge ist... Weiterlesen »

PSSSSST - es wird getestet! Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 27.11.11 Geändert 2011-11-27 20:06:37
Das Testgerät kam rechtzeitig zu meinem kurzfristig ins Auge gefasstes Projekt: Kleinsägen von Leimholzplatten bzw. –abschnitten, die die zunehmende Luftfeuchtigkeit in meiner Werkstatt nicht wirklich gut vertragen. Die vielfältige Ausstattung überraschte bei der ersten Inaugenscheinnahme sofort und heimste gleich diverse Pluspunkte ein – aber auch zu recht? Parallelanschlag, Cut-Control, Spanreißschutz, Gleitschuh, Abdeckhaube – das beeindruckte in der Tat. Auch wussten Details direkt am Gerät (Berührungsschutz, Sägeblattentriegelung, werkzeuglose Einstellung des Gehrungswinkels) mich spürbar zu beeindrucken. Start it up Als erstes verglich ich beidhändig die Vibrationen... Weiterlesen »

prev 1
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!