Schneller Boden unter den Füßen

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

prev 1
Nachdem ich lange Zeit in meinem Wohlverdienten Urlaub verbrachte, war die Freude ganz schön groß als ich nach Hause kam: Da war das Päckchen mit den Maschinen und ich wurde als Produkttester ausgewählt. (Bild1) Mein Projekt ist ein Schuhregal mit Schiebetüren das man individuell einbauen muss. (Bild2) Führungskanal: Für mein Projekt ist es sehr wichtig, genau Winkelschnitte vorzunehmen. Der Führungskanal der PLS 300 scheint das ideale Hilfsmittel zu sein um diese Winkelschnitte exakt vorzunehmen. Ich stellte also die Führungsschiene auf 45° Grad ein (Bild03) und mache einen Probeschnitt. In der Führungsschiene ist rechts und links ein klein wenig Platz und so war der Schnitt... Weiterlesen »

Testobjekt PLS 300 unter der Lupe Bewertung: 4.5 4 Kommentare

Vom 26.09.10 Geändert 2010-09-26 08:26:43
Hier mein Testbericht über die Sägestation PLS 300. Die grundlegenden Möglichkeiten und Sägeschnitte werden in meinem Video gezeigt. Dies ist mein erstes Video dieser Art und eine hochwertige Kamera besitze ich auch nicht, aber ich denke es zeigt schon das Wesentliche. Nun möchte ich meine Erfahrungen und eventuelle Schwachstellen zur Verbesserung einmal berichten:Meine Projekte:Ich habe die Sägestation an folgenden Projekten getestet:Bau von Stühlen, Bau eines Lauflernwagens, Laminat verlagen, diverse Leisten zugeschnitten (Bilderrahmen, Spreizen für Zimmertürmontage,...).Die ersten beiden werden noch als Projekte eingestellt.Führungskanal:Der Führungskanal bietet eine solide Basis für gerade... Weiterlesen »

Mein Testbericht mit der Sägestation PLS 300 Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 26.09.10 Geändert 2010-09-26 01:57:48
Erst einmal ganz herzlichen Dank an das 1-2-do Team, dass ich an Eurem Produkttest teilnehmen durfte. In den letzten Wochen konnte ich die PLS 300 an meinem Haus ausgiebig testen, beim anbringen von Deckenpaneelen sowie beim Laminatboden verlegen. Nach dem eifrigen Auspacken und den ersten „Probeschnitten“ mit Holzabfällen (ich bin kein „Bedienungsbuch-Leser“ sondern Praktiker) konnte ich die Sägestation „selbsterklärend“ zusammenbauen und legte los. Nach den ersten Schnitte stellte ich fest, dass die Sägestation PLS 300 ein präziser Arbeitsbegleiter ist und sie es mit einer Kapp- und Gährungssäge aufnehmen kann. Die Plastikverbindungen zur Verlängerung konnten problemlos montiert... Weiterlesen »

Nahezu perfekt!! Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 25.09.10 Geändert 2010-09-25 19:07:16
Hallo Zusammen! Zuerst möchte ich mich recht herzlich dafür bedanken, dass ich für den Produkttest ausgewählt wurde. Leider bin ich erst gestern und heute zum Testen gekommen, dafür aber sehr ausgiebig. Die Lieferung: Es ist schade, dass die PLS nicht in einem Koffer kommt; der Karton wird wohl doch nur eine begrenzte Lebensdauer haben. Aber naja….selbst ist der Mann: Ich werde mir auf jeden Fall einen Koffer besorgen oder „basteln“. Das modulare System der PLS lässt sich problemlos zusammenstecken; man ist wirklich ruck zuck arbeitsbereit. Aber auch der Feierabend wird schnell erreicht, denn die Demontage ist auch ein Kinderspiel und geht wirklich fix. Der Laminatkiller: Um es sofort auf einen... Weiterlesen »

Mein Testbericht zur Sägestation PLS 300 Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 24.09.10 Geändert 2010-09-25 00:16:34
Sooo... Hallo zusammenAlso vorab ersteinmal herzlichen Dank, das ich am Test teilnehmen konnte und das ganze Säge-Paket gleich richtig zur Anwendung kam.Ich bin nun immer noch mit dem Kellerausbau zum Partykeller beschäftigt... ich hab diverse Unterkonstruktionen geschaffen und diese mit reichlich Paneele verkleidet ( Quasi das Laminat für die Wand )... Und die Sägestation hat reichlich Arbeitsstunden hinter sich.Um im Keller vernünftig Arbeiten zu können installierte ich die Sägestation auf meinen klappbaren Arbeitstisch. Dadurch erzielte ich auch eine gewisse Freiheit im Raum und eine akzeptable Arbeitshöhe. Soo, nun mal zum Führungskanal:Spitzen Idee ! Wenn ich bedenke wie ich sonst mich... Weiterlesen »

Mein Test der PLS 300 Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 24.09.10 Geändert 2010-09-24 11:10:47
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse. Will sagen - es hat leider etwas gedauert bis ich meinen Test durchführen könnte aber es kommt ja immer wieder was dazwischen. Testphase 1: Was bekommt man für sein Geld Geliefert wird die PLS 300 in einem recht großen flachen Karton. Dieser enthält wie unten abgebildet die Sägestation incl. der Stützfüße, Verlängerungen etc. Der Karton ist recht solide und die PLS sitzt auch gut in den Führungen. Für Heimwerker die die Station nur gelegentlich einsetzen ist der Karton sicher ausreichend. Ich hätte mir jedoch einen Koffer gewünscht und eine Möglichkeit die Sägestation kleiner zu verpacken. Die Riesenkiste... Weiterlesen »

PLS 300 in Action Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 23.09.10 Geändert 2010-09-23 18:38:42
"Hier steht ein riesiges Bosch-Paket!". Diesen Text bekam ich per SMS bereits einen Tag nachdem ich per E-Mail erfahren hatte, dass ich für den Test der Bosch Sägestation PLS 300 auserwählt wurde. Also schnell nach Hause und auspacken. Bevor ich mit meinem eigentlichen Erfahrungsbericht beginne, möchte ich mich für diese Möglichkeit bei der Firma Bosch bedanken. Ich bin der Meinung, die Realisierung solcher Produkttests von Heimwerkern für Heimwerker ist eine großartige Idee und zeigt die Kundennähe, die Bosch bei der Entwicklung der grünen Heimwerkerserie verfolgt. Nun zum eigentlichen Objekt der Begierde: Sowohl die Sägestation PLS 300 als auch die Stichsäge PST... Weiterlesen »

Vielseitiger als man denkt Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 23.09.10 Geändert 2010-09-23 17:31:58
EinleitungKlar, so 100% Objektiv kann ich nicht sein. Meine bevorzugte Marke im Bereich Heimwerken ist Bosch, die Freude als Tester ausgewählt zu werden ist immer noch groß und ich darf die Sägestation + Stichsäge nach dem Test behalten. Trotzdem halte ich mich für einen kritischen Tester.Verwendet habe ich die Sägestation beim Bau eines Schuhregals aus Fichtenlatten und beim Legen von ~40qm Laminat + Sockelleisten. Des weiteren habe ich 18mm Leimholzbuche mit einem 10Grad Winkel und mehrere Kabelkanäle auf Maß gesägt.In Form eines Videos habe ich einige Sägeschnitte für euch digital zusammen geschnitten :-)AllgemeinDie PLS 300 wird in einem Pappkarton geliefert und enthält 9... Weiterlesen »

Test PLS 300 !! Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 22.09.10 Geändert 2010-09-22 22:57:08
Hallo,die letzten Wochen konnte ich die Sägestation ausgiebig testen. Folgende arbeiten habe ich bisher mit der Sägestation erledigt. Rahmen aus Aluminium für Fliegengitter auf gehrung geschnitten. Ich habe ein Podest für den Hauseingang aus Douglasie gebaut. Laminat im Kinderzimmer verlegt.Und Fliesen geschnitten. Ich bin zu folgenden Ergebnissen gekommen:Führungskanal:Man sollte darauf achten das die Stichsäge ca 2mm spiel in der Führungsschiene hat.Man sollte sich für eine Seite in der Schiene entscheiden an der man entlangsägt,dann sind auch präziese Schnitte möglich.Ich habe Filzgleiter auf die Seite der Platte der Stichsäge geklebt und somit das spiel beseitigt .Besonders einfach... Weiterlesen »

PLS 300 hat mich überzeugen können! Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 22.09.10 Geändert 2010-09-22 22:50:43
Hallo!Da ich gelernter Tischler bin war ich am Anfang etwas skeptisch ob diese Sägestation wirklich was taugt, jedoch wurde ich im Testverlauf eines besseren belehrt.Leider ist die Verpackung der PLS 300 aus Karton und kein Koffer, jedoch ist dieser so dimensioniert, dass sogar ich wieder alles sauber einpacken konnte.Mein erster Eindruck war gut, die einzelnen Teile lassen sich gut zusammenstecken und auch wieder zerlegen. Egal ob man jetzt links/rechts oder auf beiden Seiten eine Auflage benötigt es geht alles recht einfach und schnell.Der erste Test war die Schnitthöhe, hier ist bei den 5cm meiner 5/8er Latte das Absolute Limit erreicht, trotzdem wird das Werkstück bombenfest gehalten.Ich... Weiterlesen »

Mein Testbericht für die PLS 300 Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 22.09.10 Geändert 2010-09-22 17:42:50
So, nachdem ich ausgiebig gewerkelt habe kommt nun auch mein Testbericht. Erstmal vorweg: Vielen Dank, dass ich die Möglichkeit hatte so etwas testen zu dürfen und auch darüber zu berichten.Mein erster Eindruck von der Stichsäge:Wie blöd, jetzt kannste gleich mal los und gucken, ob du noch Stichsägeblätter hast... Eins wäre ja wohl drin gewesen. Aaaaber die sind ja pfiffig bei Bosch, da gibt’s nen kleines Extrafach. Tolle Idee, so etwas begeistert mich.Und bei dem Sägetisch lagen auch noch Sägeblätter bei! Prima! Insgesamt ist die Säge sehr handlich, selbst für kleine Frauenhände nicht zu klobig. Sie schnurrt recht leise und gibt mir das Gefühl, präzise sägen zu können. Nun wird der... Weiterlesen »

Eine Kapp- und Gehrungssäge mal anders! Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 21.09.10 Geändert 2010-09-21 21:48:31
So... hier ist nun mein Test der PLS 300 Sägestation!Vorab: Ich habe mich zwar tierisch über die Stichsäge gefreut, da ich aber das Vorgängermodell habe, habe ich den Test mit meiner „alten“ Stichsäge gemacht.Mein Test bestand nicht daraus, Laminat zu verlegen, sondern ein Vogelhaus zu bauen. Leider habe ich es noch nicht fertig bekommen, aber sobald ich es vollendet habe, werde ich es als Projekt einstellen.Ich war zunächst sehr skeptisch und dachte nicht, so gute und saubere Schnitte auf Gehrung hinzu bekommen, so dass ich sie vernünftig verleimen kann. „Dazu brauch ich bestimmt eine Kapp- und Gehrungssäge“ sagte ich mir...So... ausgepackt und ran an die Stichsäge... Zunächst habe ich viele... Weiterlesen »

Test PSL 300 Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 19.09.10 Geändert 2010-09-19 21:09:52

Benutzer gelöscht

Testbericht PLS 300 und PST 800 PEL Zunächst einmal habe ich mich sehr gefreut, die Sägestation PLS 300 und die PST 800 PEL testen zu dürfen. Mein erster Eindruck: Das Paket kam superschnell an, war aber leider beschädigt. Zum Glück war der Inhalt aber komplett und heile. Ich habe alles gleich ausgepackt und aufgebaut. Ich war positiv überrascht, wie platzsparend die Sägestation verstaut werden kann. Der Zusammenbau war sehr leicht und ging schnell vonstatten. Erster Versuch: Als erstes habe ich mir Resthölzer gesucht, die noch vom Heimwerken übrig waren, um einen ersten Eindruck von der Stichsäge und der Sägestation zu bekommen. Ich habe das Material in die Führungsschiene... Weiterlesen »

Testbericht vom 19.09.2010, Tester: Holzfan Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 19.09.10 Geändert 2010-09-19 16:18:22

Benutzer gelöscht

Der gesamte Bericht basiert auf Ergebnisse und Eindrücke eines Heimwerkers mit einfachen bis guten Heimwerkerfähigkeiten. Sollten Bereiche oder Situationen den „Profi-Heimwerker“ betreffen, habe ich diese gesondert angeführt. Mein Einsatzgebiet:Die Bosch-Sägestation PLS 300 wurde von mir im Einsatz auf meiner „Baustelle: Terrassenverkleidung, Windfang mit integriertem Gewächshaus“ getestet.Mit ihr wurden die Leisten, die Tür- und Fensterrahmen sowie die Sichtblenden für das Acrylglas geschnitten. Das Gesamtergebnis war sehr gut. Die Arbeit wurde mir durch die PLS 300 sehr erleichtert, denn meine Tischkreissäge PTS 10 konnte deshalb für die anderen Sägearbeiten in Bereitschaft... Weiterlesen »

StichsägeIm Lieferumfang war die Stichsäge PST 800 PEL enthalten incl. Sägeblatt. Die Säge war in einem Hartplastik-Koffer untergebracht. Bei einem Gewicht von 1,9 kg lässt sich die Säge auch von Frauenhand über einen längeren Zeitraum ohne Kräfteverschleiß nutzen. Der rutschhemmende Griff liegt auch nach längerer Arbeit sicher in der Hand.Beim Vergleich zu meiner alten PEL 700 PAE schneidet das neuere Modell wesentlich besser ab. Hervorzuheben ist dabei das problemlose Einsetzen des Sägeblattes. Ein davor angebrachter Metallbügel dient als Sicherheit. Die Fußplatte ist auf 45 Grad verstellbar. Die Säge kann wahlweise mit oder ohne Pendelhub benutzt werden, beim Sägen des Laminats habe ich den... Weiterlesen »

prev 1
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!