Dremel Trio -
das Multitalent

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

prev 1

Testbericht Dremel Trio Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 07.11.11 Geändert 2011-11-07 19:36:58

Benutzer gelöscht

Erstmal Herzlichen Dank das ich an diesem Test teilnehmen durfte. Das mit mich doch um einige Erfahrungen bereichert. Entschuldigen möchte ich mich für die verspätete Abgabe des Testberichtes. Leider haben mir die Ärzte in der Klinik das testen an der Einrichtung verweigert. Erster Eindruck:Der Koffer hat eine erstaunlich gute Einteilung, sämtliches Zubehör ist übersichtlich angeordnet und Griffbereit. Der Trio selbst ist schön leicht und handlich. Anwendungen: Zuerst habe ich mich an einigen Holz- und Spanplattenresten mit der Handhabung und Funktion vertraut gemacht. Etwas Kanten und Schriften fräsen.Danach ging es an mein Sitzkistenprojekt, Kanten abrunden mit dem TR 615, Griffmulden... Weiterlesen »

Der kann echt was! Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 01.11.11 Geändert 2011-11-01 00:27:29
Beim Auspacken erst einmal ein Wow-Gefühl. Gerät wirkt solide, kein Wackeln oder klappern. Die Höhenverstellung ist sehr einfach und nicht ganz vertrauenerweckend über eine Schiene an der Grundplatte gelöst, auf der das Gehäuse gleitet. Die Verstellung ist hakelig – das Gehäuse muss erst durch Wackeln gelöst werden. Erst probierte ich es mit dem Allheilmittel WD40 gängiger zu bekommen – kaum Verbesserung. Also mit Bremsenreiniger wieder entfettet und dann mit Silikonspray versucht. Etwas besser, aber nicht wirklich flutschiger.Das beim Testgerät beigelegte (und später sogar noch ergänzte) Zubehör ist sehr umfangreich und ermöglichte alle Tests in allen möglichen Materialien. Anleitung Wie... Weiterlesen »

kleines Talent Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 31.10.11 Geändert 2011-10-31 07:52:34
Welche Anwendungen hast du mit dem Dremel Trio gemacht?Zuerst habe ich die verschiedenen Fräser an Buchenholz ausprobiert, um die Kanten in unterschiedlichen Formen zu bringen und mich als Übung etwas mit dem Gerät vertraut zu machen.Beim nächsten Test wollte ich Laminat und Deckenpaneelen kürzen und teilweise Ecken entfernen. Das eigentliche Testobjekt waren aber die Fliesen im neuen Gäste WC. Dort mussten in den Wandfliesen mehrere Löcher für Anschlüsse gemacht werden.Als letztes ging es an die Rigipsplatten der Decke. Dort mussten über kopf Aussparungen für Einbaustrahler gemacht werden.Wie beurteilst Du die Leistung des Dremel Trio?Manchmal hätte ich mir bei den großen Fräsern ein bisschen mehr... Weiterlesen »

Erster Eindruck - Verpackung Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-31 00:01:58
Der erste Eindruck - Klasse - der Dremel Trio ist gut und sicher im Koffer verpackt und hat noch genügend Platz für weiteres Fräser- bzw. Schleifzubehör. Von der Größe her sehr handlich und die Möglichkeit den Griff zu verstellen ermöglich ganz andere Möglichkeiten z.B. bei Ausschnitten an der Wand.So jetzt zu den Fragen:1. Welche Anwendungen hast Du mit dem Dremel Trio gemacht:Zuerst standen natürlich diverse Tests an. Da das Gerät für 3 verschiedene Aufgaben eingesetzt werden kann wurden diese natürlich auch ausprobiert. Die Möglichkeit zu Schleifen, Fräßen und Schneiden versprechen doch ein ziemliches Leistungsspektrum.Folgendes Material wurde dabei bearbeitet:- OSB- Platten - verschidene Stärken-... Weiterlesen »

Produkttest Dremel Trio - (Da, da, da - ….;O) Bewertung: 0 0 Kommentare

Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-30 22:37:53
Kurze Einführung: Hurra, hurra, der Dremel der ist da, oder sind es gar drei ? Zumindest steht „Trio“ darauf ;O) Ein ordentlich verpacktes Paket, beim Auspacken kommt nocheinmal eine Umverpackung zum Vorschein mit Bildern des Dremel Trio. Auch diese Verpackung wird entfernt und siehe da, ein wunderschöner, vom ersten Eindruck her sehr stabiler, grauer Kunststoffkoffer ist darin verborgen. Ich kann es kaum erwarten ihn zu öffnen, gelesen habe ich von ihm schon reichlich.Nein, der Dremel Trio ist kein Autor und kann auch nicht schreiben – oder kann er etwa doch ? Wir werden es später sehen. Vor mir liegt eine graue „Maus“, ein grauer Dremel Trio, der später noch zeigen... Weiterlesen »

XTCPille´s Trio Test Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-30 22:08:48
Der Dremel Trio kam im Koffer. In diesem war neben dem Trio, 1 Fräser Wandfliesen, 1 Mehrzweckfräser (Holz, Plastik, Metall, Gipskarton), 1 Ausspanndorn zum Schleifen inkl. Schleifbänder, 1 Nutfräser, Staubsaugeradapter und der Parallelanschlag. Zusätzlich haben wir 1 Satz Nutfräser und 1 Set Fräser erhalten. Zuerst habe ich den V-Nutfräser bei meinem Projekt "Esstisch umgestalten" (http://www.1-2-do.com/de/projekt/Esstisch-umgestalten-inkl_-3-_-Dremel-Trio/bauanleitung/4402/)verwendet. Dabei fand ich es recht hakelig, die 3 mm Tiefe einzustellen. Entweder hakt der Fuß, dass mann am Fuß rütteln muß, oder der Fuß ist zu locker, so dass er direkt wegrutscht. Ist das aber überstanden, ist... Weiterlesen »

Ein Kaufladenschild Bewertung: 0 2 Kommentare

Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-30 21:41:59
1. Welche Anwendungen hast Du mit dem Dremel Trio gemacht?Da wir den Kaufladen wieder reaktiviert haben, kam ich auf die Idee, ein Kaufladenschild zu basteln. Das perfekte Projekt, um alle drei Funktionen des Dremels zu testen.a) Aussägen der PlatteZunächst wurde die Platte aus 18 mm Fichten-Leimholz ausgesägt. Nun, ich habe wohl die Hinweise nicht mehr im Kopf gehabt, denn die maximale Schnitttiefe beim Dremel Trio beläuft sich auf 12,7 mm. Dementsprechend war der erste Versuch nicht sehr erfolgreich, da der Schneideeinsatz das Holz nicht ganz durchdringen konnte. Mit einem Kniff umging ich dann dieses Problem: Der Schneideinsatz wurde von mir ein paar Millimeter herausgezogen und dann konnte das Sägen... Weiterlesen »

Dremel-Trio -> 5 Daumen Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-30 17:42:31
1. Welche Anwendungen hast du mit dem Dremel Trio gemacht ?Ich habe getestet mit MDF, Buchen- und Pappelsperrholz, sowie Spanplatte und Leimholz. Die Ergebnisse sind jedoch sehr unterschiedlich. Ist das Holz zu weich, reißen bei Leim- und Kiefernholz große Späne weg. Bei Buchenholz, sowie MDF und Spanplatte sind die Ergebnisse bei Fräsen gut. 2. Wie beurteilst Du die Leistung des Dremel Trio ?Die Leistung des Trio ist für seine Größe und für seine Stromaufnahme recht gut. Für feine Bastelarbeiten schon ein klasse Gerät. Sollte man größere Projekte in Angriff nehmen, ist man mit ner Oberfräse und ner Stichsäge besser bedient.Aber für die angegebene Holzdicke das richtige Gerät.3. Wie leicht... Weiterlesen »

Mein Testbericht mit dem Dremel Trio Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-30 17:20:40
VorbereitungNachdem ich das Gerät und das Zubehörwerkzeug ausgepackt habe, freute ich mich zuerst über die vielen Möglichkeiten, die mir diese, vermeintlich kleine Maschine bot.Die Anleitung ist kurz, prägnant, leicht verständlich und völlig ausreichend.1. Welche Anwendungen hast du mit dem Dremel Trio gemacht? Da wir ein Eigenheim haben, kam das Gerät bei uns an recht verschiedenen Stellen zum Einsatz. Ich habe mich im Fliesen ausschneiden für Spots probiert, Holzscheuerleisten gefräst, Kreisausschnitte in Paneele gesägt und einfach auch mal nur ein Brett getrennt. 2. Wie beurteilst Du die Leistung des Dremel Trio? Für meine Ansprüche war das Gerät völlig ausreichend. Profis werden damit... Weiterlesen »

Der Dremel Trio ist mehr Werkzeug als ich dachte Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-30 18:20:14
Mein Fazit zum Dremel TrioEs macht Spaß mit dem Dremel Trio zu Arbeiten. Er kann als kleines Allround-Gerät durchgehen, um teilweise eine Stichsäge und eine Oberfräse zu ersetzen. Je nach Betrachtungsweise vergebe ich 3, bzw. 4 von 5 Punkten. 4 von 5 Punkten, wenn man den Trio hauptsächlich zum schneiden nutzt. Was wohl die größere Zielgruppe entspricht... oder?3 von 5 Punkten, wenn man den Trio hauptsächlich für Holzarbeiten (nuten&fräsen) nutztDenn die Tiefeneinstellung ist verbesserungswürdig. Sie ist nicht gut bedienbar und nur mit Mühe auf eine exakte Tiefe einstellbar, was sich bei Holzarbeiten bemerkbar macht.DetailsWelche Arbeiten habe ich mit dem Trio ausgeführtLoch für eine Steckdose in eine... Weiterlesen »

Testbericht Dremel Trio von Chrihoe Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-30 11:12:16
Liebe Forumsgemeinde, nachdem ich für den Test ausgewählt wurde, habe ich mich also an die Arbeit gemacht. Abschließend werde ich auf die 6 gestellten Fragen eingehen, baue den Bericht aber nicht als "Frage-Antwort-Spiel" auf. Meine beiden Anwendungen waren ein gefrästes Schild für das neue Hochbett meiner Tochter sowie ein Loch in einer Übergangsleiste Teppich-Parkett gesägt, damit die Arretierung des Stehflügels greifen kann. Das Hochbett an sich wird dann nochmals zum testen verwendet, aber da das neue Zimmer am 23. Dezember zu ihrem Geburtstag fertig sein soll, bin ich einfach noch nicht so weit. Und nun zum Schild: Ein Reststück Brett stand noch bei mir herum und so kam die Idee... Weiterlesen »

Der Dremel Trio im Test Bewertung: 0 2 Kommentare

Vom 30.10.11 Geändert 2011-10-30 10:22:01
Anwendungen:Wir haben mit dem Dremel:Wellplexiglasplatten geschnitten,MDF gefräst,Plexiglas gefräst,Sperrholz geschnitten.Leistung:Die Leistung des Dremel Trio war für alle Anwendungen ausreichend.Durch die Einstellmöglichkeiten konnten wir die Schnitt/Fräs-Leistungimmer gut einstellen.Handhabung:Das Handling des Dremel Trio ist gewöhnungsbedürftig, aber wir haben uns nach kurzer Übung sehr schnell an das leichte Verziehen gewöhnt.Das Schneiden von Aussparungen ist durch das direkte Eintauchen (kein vorbohren) mit dem Frässchneideblatt sehr einfach.Das Einstellen der Tiefe beim Fräsen ist leider nicht sehr genau möglich, da der Gleitschuh immer erst zur Seite bewegt werden muss um ihn zu lösen und... Weiterlesen »

Mein Test mit den Dremel Trio- das Multitalent Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 29.10.11 Geändert 2011-10-29 13:37:58
Ich habe Weihnachts- oder Winterdeko für´s Fensterbrett gemacht und ein kleines Herz aus 1.5mm Allublech ausgefräst.Ich finde er ist ziemlich leise im vergleich zu anderen Geräten und hat für mich eine sehr gute Leistung die man auch sehr gut regeln kann- je nach bedarf.Anfangs hatte ich zwar etwas zu tun mich mit allem zurecht zu finden- die Einstellung der höhe und der Geschwindigkeit aber nach den ersten Übungen und Test´s auf Holzabschnitten habe ich mich gut rein gefunden.Ich war sehr überrascht über die Arbeitsergebnisse- ich muss sagen der Dremel Trio ist wirklich ein kleines Multitalent.Der Dremel Trio eignet sich für Bastelarbeiten mit diversen Materialien hervorragend und ist selbst für ne... Weiterlesen »

Test des Dremel Trio Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 29.10.11 Geändert 2011-10-29 12:55:52
Nachdem ich das Päckchen bekommen habe, habe ich zunächst den Dremel 'trocken' getestet. Der Gelenkknopf, mit dem der Dremel von der abgewinkelten in die gerade Position verstellt werden kann, ließ sich mühelos eindrücken und auch die Veränderung der Position war problemlos möglich. Das Einsetzen der Bohrer bzw. Fräser ist da schon ein wenig schwieriger. Es muss zunächst der Spindelarretierungsknopf (während des gesamten Vorgangs) gedrückt werden, um die Spannmutter lockern zu können. Für das leichtere Lösen der Spannmutter liegt ein Spannzangenschlüssel bei. Nun kann das Werkzeug eingespannt werden, die Mutter wird wieder angezogen und der Arretierungsknopf kann losgelassen werden. Dieses Prozedere ist... Weiterlesen »

Der Dremel Trio, ein tolles Universalgerät Bewertung: 0 1 Kommentar

Vom 29.10.11 Geändert 2011-10-29 00:57:59
Zuerst möchte ich mich noch einmal recht herzlich bei 1-2-do.com und Bosch/ Dremel dafür bedanken, dass ich den Dremel Trio testen darf. Mein erster Eindruck: Tolles Gerät in einen ordentlichen Koffer Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck und der Dremel Trio ist liegt griffig in der Hand. Nach einem Blick auf das große beiliegende Poster ist einem versierten Heimwerker schon fast alles klar und es kann an die Arbeit gehen. Ein Blick in die Bedienungsanleitung ist trotzdem nie verkehrt, wobei diese relativ kurz gehalten ist. Was einem Fräs-Neuling vielleicht fehlt, ist eine beiliegende Erklärung über die Funktion/ Eigenschaften der verschiedenen Aufsätze. Unter... Weiterlesen »

prev 1
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!