PWS 1300-125 CE - Der leistungsstarke Winkelschleifer von Bosch

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Produkttest PWS 1300-125 CE 2 Kommentare
Vom 29.11.14 Geändert 2014-11-29 19:02:21
Herzlichen Dank an Bosch, dass ich den Winkelschleifer testen durfte. Ich habe den Winkelschleifer auf Herz und Niere getestet und werde nun die gestellten Fragen beantworten.

1. Was waren Deine ersten Gedanken, als du den PWS 1300-125 CE in der Hand hattest?

 Als ich das Paket von Bosch erhielt, war ich doch total happy. Als ich den Koffer gleich öffnete, lag die Anleitung direkt auf dem Gerät und nicht in der dafür vorgesehenen Halterung. Das Papier der Anleitung war sehr dünn und zerknitterte schnell, für meine großen Hände etwas schwierig. Das Gerät gefiel mir gleich super. Mir gefielen die Optik und besonders die gummierten Griffe. Der Winkelschleifer lag sehr gut in der Hand, vom Gewicht her war er ok. Was mir nicht so gefiel, war der Ein-und Aus- Schalter. Mal rastete er ein und meistens nicht. Auch nach vielen Versuchen gelang mir die optimale Handhabung der Sicherung nicht. Das An- und Abschrauben des Griffes vor und nach Benutzen des Gerätes nervte mich ein wenig.

2. Welche Projekte hast du mit dem PWS 1300-125 CE gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?

 Als erstes habe ich ein Gartengeländer umgeändert und die kaputten Stellen abgeschliffen. Ich trennte bestimmte Teile ab und verschliff sie danach zu einer glatten Oberfläche. Das gelang sehr gut, da das Gerät genug Power und genügend Umdrehungen hat. Besonders gut machte sich das Verstellen der Umdrehungen. Für das Bearbeiten habe ich 2 Tage benötigt.
 Als zweites habe ich einige Gartengeräte neu angeschliffen, welche sehr stumpf waren. Dies machte sich sehr gut und war innerhalb von wenigen Minuten erledigt.
 Als drittes Projekt habe ich ein Komposthaufen- Gestell gebaut. Ich habe aus Flacheisen die dafür benötigten 135 Teile getrennt und anschließend verschweißt. Die dabei entstandenen Schweißnähte habe ich noch mit dem Winkelschleifer verschliffen, sodass sie beim verzinken keine Probleme bereiten oder nachher unschön aussehen. Für den Bau des Gestelles habe ich 3 Tagen gebraucht. Von dem Gestell habe ich leider keine Fotos, da ich zu spät daran gedacht hab und es dann schon beim Verzinken lag.
 Als 4. und letztes Projekt habe ich das schon fertig gedeckte Dach unserer Garage gekürzt, sodass es nicht so weit übersteht. Das gelang gut, aber nicht sehr gut, da man mit dem Getriebekopf nicht in jede Vertiefung kommt. Dafür habe ich eine Stunde gebraucht.

3. Wie leicht fällt dir die Handhabung / Bedienung des Winkelschleifers?

 Die Handhabung des Gerätes ist einfach aber nicht perfekt, da es das Problem mit dem Schalter gibt, welcher schwierig zu bedienen ist. Also musste ich fast die ganze Zeit den Schalter gedrückt halten.

4. Bist du zufrieden mit deinen Arbeitsergebnissen? Wie präzise war das Schleifergebnis?

 Ich bin mit meinen Arbeitsergebnissen sehr zufrieden, da alles sehr präzise getrennt und bearbeitet wurde und alles gepasst hat.

5. Erfüllt der Winkelschleifer deine Anforderungen und Erwartungen?

 Der Winkelschleifer hat meine Erwartungen erfüllt, denn er ist genauso wie ich mir ihn vorgestellt habe. Meine Anforderungen wurden erfüllt, denn er hat genug Power. Der Winkelschleifer sieht gut aus und ist etwas größer als meine jetzigen Winkelschleifer. Im Vergleich zu den älteren Winkelschleifern hat er viel mehr Power und verliert nicht so viel an Umdrehungen bei größeren Werkstücken.

6. Was können wir zukünftig noch am PWS 1300-125 CE verbessern?

 Es sollte auf jeden Fall der Schalter verändert werden und ein größerer Koffer wäre auch ganz nett, sodass man den Griff nicht jedes Mal abschrauben muss.

7. Würdest du den PWS 1300-125 CE auch in der Zukunft für weitere Projekte
verwenden?


 Auf jeden Fall. Der Winkelschleifer ist im Großen und Ganzen ein powervolles Gerät, welches in keiner Werkstatt fehlen darf. Ich werde den Winkelschleifer noch für viele weitere Projekte benutzen.
  
NEXT
1/5
PREV

Kommentar schreiben

Das mit dem Schalter lese ich häufig. Offenbar muss da wirklich nachgebessert werden.
2015-01-15 19:45:45

Ja, mir dämmert auch langsam, dass ich da wohl nicht allein bin.
Schöner Test - Daumen hoch!
2015-01-17 02:01:11

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!