PWS 1300-125 CE - Der leistungsstarke Winkelschleifer von Bosch

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Mein Testbericht zur PWS 1300-125 CE 1 Kommentar
Vom 25.11.14 Geändert 2014-11-25 12:32:01
Mein Testbericht zur PWS 1300-125 CE

- Vorwort -
Ich habe mich sehr gefreut das ich als Tester ausgewählt worden bin ein Dankeschön an Bosch und 1-2-do dafür.
Der Versand der PWS 1300-125 CE ging sehr schnell Ich konnte sehr schnell mit den testen beginnen.
Als das 2. Päckchen mit den Schleifscheiben noch gekommen ist da war die Überraschung vollkommen danke auch dafür.

Der Lieferumfang -
Zum Lieferumfang gehört
  • PWS 1300-125 CE
  • Maschinenkoffer
  • isolierter Griff
  • Winkelschleiferschlüssel mit Spannmutter
  • Betriebsanleitung

- zusätzliche Lieferung -
2x Schruppscheiben

- Die Ausstattung -
Der Winkelschleifer PWS 1300-125 CE
hat ein sogenannten KICK BACK STOP eine Rückschlagabschaltung
eine Anlaufstrombegrenzung kann bei 16A Sicherungen verwendet werden und wird auch mit einer Konstantelektronik geliefert
Der Winkelschleifer hat auch eine Drehzahlvorwahl die einfach mit einem Stellrad eingestellt werden kann.
Der Ein und Ausschalter ist sehr handlich groß

- Der Bosch PWS 1300–125 CE im Test -
Und nun zum Test
Als erstes habe ich mir die Betriebsanleitung angeschaut es ist alles sehr übersichtlich und leicht verständlich geschrieben.
Als nächstes habe ich den isolierten Griff befestigt.
Der Griff liegt sehr gut in der Hand.
Danach habe ich die Schutzhaube montiert wie immer alles gut durchdacht die Schutzhaube ist schnell und werkzeuglos zu montieren und auch sehr schnell in unterschiedlichen Positionen zu verstellen.
Jetzt habe ich den Winkelschleifer mal kurz Ein und Aus geschaltet
der Schalter ist gewöhnungsbedürftig aber wenn man den Dreh raus hat finde ich diese Variante viel besser und auch viel handlicher.
Nun kann der eigentliche Test beginnen
Als erstes habe ich eine Trennscheibe montiert es ging sehr schnell und der Winkelschleifer war schnell einsatzbereit.
So nun stand ich vor der Frage welche Einstellung sollte ich wählen
schnell die Betriebsanleitung raus und siehe da eine Tabelle mit den
vorgegebenen Einstellungen.
Jetzt habe ich das Stellrad eingestellt nun kann ich starten.
Mir ist aufgefallen das der Winkelschleifer sehr angenehm und durchzugsstark arbeitet ein Pluspunkt.
Bei allen Test's hat der Winkelsschleifer seine Aufgaben super gepackt.
Und noch eine Aufgabe. Ich wollte aus 2 Führungsschienen 3 machen 1x 140cm Originallänge und 1x 80cm und 1x 60cm und weil es im Baumarkt keine Führungsschienenverbinder zu kaufen gibt habe ich mir die Verbinder selbst gebaut .
Der PWS 1300-125 CE hat mir dabei sehr gute Dienst erwiesen .
Ich habe das Material zuerst auf Länge zugeschnitten und dann die Breite angepasst ich musste Einpaar mm vom Durchmesser abtragen damit der Flachstahl in die Führungsschiene rein passt.
Wie ich mir schon vorher gedacht habe hat der Winkelschleifer diese Aufgabe sehr schnell zu meiner vollsten Zufriedenheit gepackt.

- Schleifergebnis -
Die Ergebnisse die mit diesen Winkelschleifer erreicht habe stellen mich sehr zufrieden. Ein sehr angenehmes arbeiten

- Bedienung & Haptik -
Die Handlichkeit ist sehr gut der Winkelschleifer obwohl er etwas größer ist liegt der Schleifer sehr gut in der Hand.
Der Schalter ist gut zu erreichen und der Griff ist angenehm im Durchmesser

- Test-Fazit -
Als Fazit kann ich sagen das der PWS 1300- 125 CE ein sehr guter Winkelschleifer ist es hat mir sehr großen Spaß gemacht diese Maschine testen zu dürfen .
Ich kann mit reinen Gewissen diesen guten Winkelschleifer weiterempfehlen

- Vorteile & Nachteile -
  • Die Schutzhaube kann schnell montiert und die Position verändert werden
  • KICK BACK STOP eine Rückschlagabschaltung sehr gut für die Sicherheit beim arbeiten mit einem Winkelschleifer
  • Anlaufstrombegrenzung so kann der Winkelschleifer auch bei
  • einer 16 A Sicherung betrieben werden
  • und nicht zu vergessen die Konstantelektronik die ermöglicht eine gleichmäßige Arbeitsleistung
  • ein Stellrad für die Drehzahlvorwahl mit dazugehöriger Tabelle
  • sehr gut hat mir gefallen das der Getriebekopf um 90° gedreht werden kann so wird der Winkelschleifer an den persönlichen Anforderungen angepasst

- Nachteile -

Mir sind keine Nachteile am PWS 1300-125 CE aufgefallen
nur eine Kleinigkeit bei der Bebilderung habe ich die Komponentenübersicht gesucht leider habe ich diese erst auf Seite 9 gefunden


- und nun zu den gestellten Fragen -

1.Was waren Deine ersten Gedanken, als den PWS 1300-125 CE in der Hand hattest?

Der Winkelschleifer ist recht groß und dennoch sehr handlich
schön finde ich das der Winkelschleifer in einem Maschinenkoffer geliefert wurde so kann der PWS 1300-125 CE gut geschützt gelagert werden.

2.Welches Projekt hast Du mit dem PWS 1300-125 CE gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?
         
Eigentlich habe ich mehrere Projekt damit gemacht das Projekt mit den Führungsschienen war eins davon .
Wie ich schon geschrieben habe habe ich den Winkelschleifer eingestellt und die Trennscheibe aufgeschraubt das ging sehr schnell.

3.Wie leicht fällt Dir die Handhabung/Bedienung des Winkelschleifers?

Durch den veränderten hinteren Griff (andere Winkelschleifer Bauform) und den Großen Ein und Ausschalter ist die Handhabung sehr einfach und bequem.
Der seitliche Griff ist im Durchmesser ausreichend groß damit der Schleifer gut und sicher geführt werden kann und die isolierte Grifffläche ist auch beim arbeiten angenehm.

4.Bist du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?Wie präzise war das Schleifergebnis?

Ich bin sehr zufrieden mit den Arbeitsergebnisse
der Winkelschleifer kann sehr gut und präzise geführt werden

5.Erfüllt der Winkelschleifer Deine Anforderung und Erwartungen?

Meine Erwartung bzw. Anforderungen wurden weit übertroffen ich bin sehr zufrieden mit den Winkelschleifer

6.Was können wir zukünftig noch am PWS 1300-125 CE verbessern?

Also ich finde der Winkelschleifer so wie er ist sehr gut durchdacht
Vielleicht wäre es gut zum Lieferumfang noch eine Trenn und Schruppscheibe dazu zu legen.
Wie ich schon geschrieben habe könnte vielleicht bei der Betriebsanleitung die Komponentenliste zu den Bilder gepackt werden. Würde etwas übersichtlicher sein

7.Würdest Du den PWS 1300-125 CE auch in Zukuft für weitere Projekte verwenden?

Auf jeden Fall würde ich den PWS 1300-125 CE für künftige
Projekte nutzen


- Schlußwort -
zum Ende möchte ich mich noch einmal herzlich für euer Vertrauen
bedanken und ich hoffe ich habe euch mit meinem Test etwas geholfen.




 
NEXT
Bild1
1/11 Bild1
PREV

Kommentar schreiben

Du hast dich daran gewagt, Führungsschienen mit dem PWS zu schneiden? Puh. Das Ergebnis schaut gut aus! Da hätte ich Metallsäge oder Kreissäge genommen. Aber wenn es geht, warum nicht. Schaut ordentlich aus! Klasse.

2015-01-15 20:27:33

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!