PTK 14 EDT - der vielseitige Universal-Tacker mit einzigartiger „DuoTac“-Funktion

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht PTK 14 EDT 1 Kommentar
Vom 07.08.15 Geändert 2015-08-07 13:40:05
Was waren Deine ersten Gedanken, als Du den PTK 14 EDT in der Hand hattest?

Zunächst einmal empfand ich den PTK 14 EDT als fast vollständig selbsterklärend. Nach Entnahme aus dem Karton muss man ihn eigentlich nur „munitionieren“. Dies erfolgt sehr einfach, indem man die Arritierung des Klammermagazins zusammendrückt und das Magazin herauszieht. Nun kann man mit dem Befüllen mit Klammern bzw. Nägeln beginnen, wobei das Fassungsvermögen 100 Klammern beeträgt. Auch dies erfolgt sehr einfach. Ansonsten gibt es nur die Verstellmöglichkeit zwischen Single- und Duotac. Bei verwenden der „Duotac“-Funktion werden automatisch zwei Feindrahtklammern verwendet. Der große runde Drehknopf unterhalb des Tackergriffs steuert die Intensität.
Fazit: Selbsterklärend, ein Blick in die Anleitung nur noch zur Sicherheit notwendig. Das Gerät macht einen hochwertigen Eindruck.

Welches Projekt hast Du mit dem PTK 14 EDT gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?

Hinter unserem Gartenhaus befindet sich ein kleiner Verschlag zur Lagerung von Gartengeräten usw. Dieser wurde vom Vorbesitzer selbst „zusammengezimmert“ und ist mit einer Dachbahn als Abdeckung versehen. Da diese eine Erneuerung nötig hatte, habe ich die alte Dachbahn entfernt. Da ich vor kurzem ein anderes Flachdach erneuert habe, wusste ich, dass ein einschlagen der Nägel zur Befestigung per Hand dann doch recht nervenaufreibend ist.
Aus diesem Grund bestellte ich mir die entsprechenden 14 mm Nägel (1000 Stck = 7,15 €, mit dem Ziel die Dachbahn nun wesentlich schneller und kraftsparender zu fixieren. Nach der Ausrichtung der Dachbahn, konnte auch schon mit dem fixieren begonnen werden. Ich brachte ca. 220 Nägel auf, und hatte nicht einmal mit einer Ladehemmung o.ä. zu kämpfen. Obwohl ich die Nägel im stehen seitlich an der Dachbahn fixiert habe, ermüdete mein Arm kaum.

Wie leicht fällt Dir die Handhabung/Bedienung des Elektrotackers?

Die Handhabung feällt mir sehr leicht. Besonders gefällt mir, dass der Schwerpunkt des Geräts sehr zentral gewählt ist. Somit ist auch ein arbeiten über Schulterhöhe relativ bequem möglich.

bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?

Sehr zufrieden. Keine Ladehemmungen und vor allem hilft die Duotac Funktion in einigen Fällen um eine größere Durchschlagkraft zu erziehlen.

Erfüllt der neue PTK 14 EDT Deine Anforderungen und Erwartungen?

Meine Anforderungen werden durch das Gerät voll erfüllt. Ich benötige einen zuverlässigen, sicheren Helfer. Da bei uns des Öfteren auch mal ein 2 – jähriges (Paten)-Kind im Garten rumläuft, und man die Geräte gar nicht so schnell wegräumen kann, finde ich es positiv, dass nur bei auf das Werkstück gedrückter Tackernase ausgelöst wird. Man kann also keine Klammern oder Nägel durch die Luft schießen.

Was können wir zukünftig noch an dem Elektrotacker PTK 14 EDT verbessern?
Ich empfinde die Arritierung des Tackermagazins als hakelig und schwergängig. Man benötigt relativ viel Fingerkraft um dieses Teil so zusammenzudrücken, dass man das Magazin lösen kann. Dies könnte man mit einer gefälligeren „Einrastfunktion“ angenehmer gestalten. Ansonsten wirken die Verstellmöglichkeiten für single- und duotac, sowie die Verstellmöglichkeit für die Schlagintensität empfinde ich nicht als wertig. Sie wirken etwas billig, beeinflussen aber nicht die Funktionalität.

Würdest Du den neuen Elektrotacker PTK 14 EDT auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?

Auch künftig verwende ich das Gerät gerne für anstehende Projekte. Die einfach Handhabung hat mich ebenso überzeugt wie die vielseitige Einsetzbarkeit.
 

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 956379#post956379.

Viele Grüße,
Björn
2015-08-27 16:09:38

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!