PTK 14 EDT - der vielseitige Universal-Tacker mit einzigartiger „DuoTac“-Funktion

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Produkttest des PTK 14 EDT Duo Tac 1 Kommentar
Vom 30.07.15 Geändert 2015-07-30 22:14:01
Ich schreibe einfach mal meine Gedanken runter und hoffe euch zu inspirieren.
 
Das Päckchen kam wie immer von der GLS solide verpackt wartete es im Hausflur auch mich dass es endlich geöffnet werden kann. Nach der Arbeit kam ich heim gar nicht ahnend das, das Päckchen schon da ist. Während der Arbeit erfuhr ich per mail das ich dabei bin und freute mich das die Tage dann ein Packet kommen sollte.
Doch es war schon da war mir nicht so bewusst das Bosch das Nun so macht das es Pünktlich zum Monatsbeginn eintrifft war früher anders. Auf jeden Fall eine super Sache.
 
 
1. Was waren deine ersten Gedanken, als du den PTK 14 EDT in der Hand hattest?
 
Also Packung auf und den ersten Blick drauf werfen:
wird er im Koffer kommen Ja/nein……………… und ne kein Koffer eine kompakter Karton. Erster Eindruck jeaaa meins.
Der Tacker ist neu wie man unschwer erkennen kann den es steht groß und breit darauf New.
Weitere Details stehen drauf wie es sind 10 ich nenne sie mal Tacker Blister inklusiv dabei.
An der Seite steht wie man unschwer erkennen kann Duo Tac.Hmm ok brauch man das? gute Frage wir werden sehen wie sich die Funktion währen dem Test behauptet.
Dann kann er noch Nägel schießen cool ich denke das könnte nützlich sein.
(Leider waren keine Nägel dabei mussten also erst besorgt werden)
So Tacker aus der Schachtel nehmen und begutachten
Gut finde ich auf den ersten Blick das unten auf dem Munition´sFach drauf steht was man für Nägel nutzen kann ohne lang im Handbuch zu stöbern und sich die Daten heraussuchen muss.
 
Der Tacker liegt gut in der Hand und auch vom Gewischt her für meine Statur kein Großes Gewicht. Ich hab meiner Frau den Tacker mal in die Hand gelegt und gesagt halte ihn mal eine Zeit lang in Verschiedenen Lagen Waagerecht/senkrecht/über Kopf und so weiter. Ihre erste Reaktion war der ist schwer nicht´s für mich. Also für die Damen dieser Welt wohl kein Gerät das sie länger benutzen wollten.
Der Härtegrad des Tackers lässt sich stufenlos verstellen ob die Stufen auch immer nur bei der Zahl 1-6 umschaltet oder wirklich stufenlos immer stärker wird, wird sich beim Testen zeigen.
Der Auslöse Schalter zum Tackern lässt sich ganz leicht und solide Drücken das finde ich schon mal klasse den wiees aussieht muss man schon einiges an kraft aufwenden um den Tacker auf das Werkstück zu drücken aber auch das sehen wir dann beim Test ob sich die Vermutung bewahrheitet.
Was gibt es noch zu sagen? Das Gehäuse ist stabil wie man es von Bosch kennt gut verbaut und das Gerät hat einen Soft Griff der das abrutschen verhindert.
Ein Päckchen Klammern Typ 53 liegen dem Gerät bei. Gleich mal geschaut wie sie eingeführt werden. Unten Befindet sich der Schaft zum Öffnen dazu drückt man auf beide Seiten drauf und zieht dabei geht eigentlich ganz simpel und einfach. Unter dem Gerät legt man dann die Klammern verkehrt herum rein und schließt den Schaft dann wieder. Ist er geschlossen gibt es ein akustisches Klack Geräusch. Konnte mir jetzt aber nicht vorstellen wie die Nägel da rein kommen na ja sehen wir später. Das Umschalten von Duo auf den einfachen Schuss geht auch sehr leicht und bedarf nicht viel Kraft finde ich gut.
Die Kabellänge sehe ich im Moment nichts Negatives scheint lang genug zu sein. Fertig begutachtet
Gehen wir mal in die Garage und Testen das gute Stück mal mit ein paar Probeschüsse.
 
 
 
2. Welches Projekt hast Du mit dem PTK 14 EDT gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?
 
Also ich hatte vor etwas Schönes für meine Frau zu machen. Nur was, das war mir noch nicht so klar. Tacker hm Tacker, was kann ich Tackern und das dann auch noch meiner Frau gefallen würde. Herze Kommen immer gut an, doch das gab’s vor kurzem schon also doch was anderes.
Dann kam mir die Idee Einen Bilderrahmen selber zu Bauen und diesen mit Seilen zu verzieren und daran dann mit Wäscheklammern Bildchen aufzuhängen von den Kids.
Ok Kurze Absprache mit der Frau (muss ja später auch hängen dürfen) und die Entscheidung fiel auf eine Blume.
Die Blume solle Große Blütenblätter haben und diese sollten innen Hol sein und mit einem Spinnennetz durchsäht sein an denen man dann Bilder mit Kleinen Holz Wäscheklammern befestigen kann. Blume wurde auf Holz frei Hand gemalt und ausgeschnitten dann hab ich auf der Rückseite ein Netz Gespannt und diese mit dem Tacker fest geklammert.
 
 
3. Wie leicht fällt dir die Handhabung/Bedienung des Elektrotackers?.
Die ist ganz einfach und unkompliziert. Der Auslöser lässt sich ganz einfach drücken dafür brauch man nicht viel kraft. Ich war den handtacker gewohnt und da muss man ordentlich zudrücken, vor allem wenn man den Härtegrad erhöht. Beim PTK 14 EDT wird das einfach am Stellrad umgestellt und man merkt am Abzug nicht das sich was geändert hat außer das der Tacker nun härte schießt, spürt man. Was das wechseln des Magazins angeht wurde auch das gut gelöst. Zusammendrücken des Magazins und dann schiebt sich der ganz einfach heraus. Einlegen der Munition und wieder schließen. Super schnell dauert keine halbe Minute.
 
 
4. Bist du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?
Zum teil. Ich hatte mehrfach das Problem gehabt das mir die Klammer im Lauf steckengeblieben ist und sich total verbogen hatte, musste diese erst mal mit der Spitzzange befreien. Bei 40 schuss etwa waren 5 dabei die schepp waren. Hab dann gemerkt das ich nach dem drücken des Abzugs den Tacker etwas zu früh anhob und dadurch die klammer deformierte. Also hier immer den Schuss abwarten und dann das Gerät vom Werkstück nehmen.
 
 5. Erfüllt der neue PTK 14 EDT Deine Anforderungen und Erwartungen?
So im Großen und Ganzen bin ich zufrieden erst dacht ich wegen den schiefen klammern: hey man was ist denn das jetzt schon wieder, aber als ich das fehlbedienen bemerkte war ich doch ganz zufrieden. Die Einstellung des Härtegrads ist klasse man kann sie stufenlos variieren und sie einfach seinem Werkstück anpassen das die klammern nicht unnötige Kerben schießen falls es zu fest eingestellt ist. Am besten einfach vor Beginn ein paar Probe Schüsse machen und den Härtegrad einstellen. Was ich erst spät bemerkte das man sogar die Munition sieht, also man weiß wann in etwa das Magazin leer ist um er austauschen zu können.
 
 
6. Was können wir zukünftig noch an dem Elektrotacker PTK 14 EDT verbessern?
 
Mir persönlich dauert die Zeit zwischen dem drücken des Abzuges und dem wirklichen Schuss der Klammer einfach zu lange. Ich will nach dem drücken gleich weiter den nächsten Schuss machen muss aber kurz inne halten und dann erst weiter. Ist auch eine Gewöhnungssachen aber das hat mich doch gestört.
 
Ich könnte mir eine digitale anzeige vorstellen die automatisch erkennt wie viele klammern im Schaft noch vorhanden.
 
7. Würdest du den neuen Elektrotacker PTK 14 EDT auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
 
Ja der Tacker wird nun meinen alten handbetriebenen Tacker ersetzten uns steht’s zum Einsatz kommen wenn ich mal wieder eine Vorlage für die Dekupiersäge auf mein Brett zu befestigen habe oder andere Projekte bei denen ich Klammern brauch.
 
 
 
Zum Schluss sein noch zu sagen: Vielen Dank an Bosch für die Möglichkeit den
PTK 14 EDT zu Testen und meine Eindrücke und Gedanken hier niederzuschreiben.
 
NEXT
1/7
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 950467#post950467.

Viele Grüße,
Björn
2015-08-20 19:18:33

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!