PTK 14 EDT - der vielseitige Universal-Tacker mit einzigartiger „DuoTac“-Funktion

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht Elektrotacker Bosch PTK 14 EDT 1 Kommentar
Vom 28.07.15 Geändert 2015-07-28 19:41:06
Hallo liebe Community,
ich bekam die Gelegenheit den Elektrotacker PTK 14 EDT von Bosch zu testen.
Zu Beginn meines Testberichtes, möchte ich euch kurz den neuen Elektrotacker näher bringen und beschreiben.

Der Elektrotacker PTK 14 EDT – der vielseitige Universal-Tacker mit höchstem Bedienkomfort – zeichnet sich besonders durch die einzigartige DuoTac Funktion aus. Dank dieser können auch empfindliche Materialen mit geringer Reißfestigkeit, wie zum Beispiel Folien, ohne Probleme befestigt werden. Egal, ob für das geplante Projekt schmale Fein- oder breite Fachdrahtklammern benötigt werden, mit nur einem Klammerntyp kann alles erledigt werden. Die DuoTac Umschaltfunktion ermöglicht wahlweise die Schlagauslösung mit einer oder zweier Feindrahtklammern. Mithilfe der stufenlosen Schlagkrafteinstellung und der Möglichkeit, sowohl Klammern als auch Nägel zu verwenden, kann der Tacker an verschiedenste Aufgaben angepasst werden. Somit ist der Bosch Elektrotacker PTK 14 EDT immer der richtige Partner für viele Heimwerkerprojekte.

Produktmerkmale
  • DuoTac - Wahlweise Verarbeitung von 2 Klammern für höhere Reißfestigkeit
  • Elektronische Schlagkrafteinstellung für optimales Arbeitsergebnis beim Einsatz von unterschiedlichen Klammerlängen und Materialarten
  • Softgrip für sichere und komfortable Handhabung
  • Einfach zu bedienendes Push + Release System für kontrollierte Schlagauslösung: Tackernase auf das Werkstück drücken und Schalter betätigen
  • Einfach zu bestückendes Klammermagazin mit Nachfüllanzeige
  • Vielseitig einsetzbar – mit Klammern und Nägeln – beim Befestigen von dünnen Materialien auf Holz
  • Zubehör: 1000 Klammern Typ 53 6-14mm
Technische Daten
  • Klammerbreite: 53 mm
  • Klammerlänge: 6-14 mm
  • Magazinkapazität: 100 Stück
  • Schlagzahl: 30 /min
  • Nagellänge: 14 mm
  • Gewicht: 1,4 kg
Im Folgenden beantworte ich einige Fragen anhand eines kleinen Fragenkataloges…
 
Was waren Deine ersten Gedanken, als Du den PTK 14 EDT in der Hand hattest?

Der Elektrotacker ist in einem praktischen kleinen Koffer aus Karton und macht bereits beim ersten auspacken einen hochwertigen Eindruck. Die Aufteilung im Koffer lässt genügend Spielraum für mögliches Zubehör, wie Klammern und Nägel, ist jedoch so gehalten das alles platzsparend und sicher verstaut werden kann. Die Verarbeitung des neuen Bosch Elektrotackers ist robust, hochwertig, edel und dennoch durch den Softgrip angenehm in der Handhabung. Das Gewicht von knapp 1,4 kg unterstreicht diesen ersten Eindruck noch einmal, den der Bosch PTK 14 EDT ist dabei sowohl handlich, als aber auch stabil genug gebaut. Das Kabel hat mit einer Länge von ca. 2,5 m eine optimale länge, um damit flexibel Arbeiten zu können. Alle Schalter und Knöpfe, wie beispielsweise die Schlagkrafteinstellung lassen sich leicht mit einer Hand bedienen und ermöglichen so eine leichte Bedienung während dem Gebrauch.

Welches Projekt hast Du mit dem PTK 14 EDT gemacht? Wie bist Du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?

Als Projekt um den neuen Bosch Elektrotacker PTK 14 EDT auf Herz und Nieren zu testen, habe ich eine alte Holzkiste, innen mit schwarzem Stoff verkleidet, um das Innere in der Holztruhe vor Staub und Umwelteinflüssen zu schützen. Die Holztruhe besteht dabei aus sehr harten Holz, der Holzsorte Buche, die bereits zuvor mit einer Teakholzlasur behandelt wurde. Der Stoff wurde hierbei erst einmal in die richtigen Abmessungen geschnitten und anschließend sauber und faltenfrei in die Holzkiste gelegt. Anschließend habe ich den Stoff jeweils am Rand und in den Ecken sauber umgeschlagen und mit Hilfe der DuoTac- und Einzelfunktion mit Klammern befestigt. An den oberen Rändern habe ich hierbei die DuoTac Funktion mit 2 Klammern verwendet, um so ein mögliches ausreißen des Stoffes an den Rändern zu verhindern. Die anderen, weniger Belasteten Stellen wurden jeweils mit einer Einzelklammer befestigt.  So wurde der Stoff rings um alle 10-15 cm mit Klammern befestigt und so das Holz von innen verkleidet. Der Zeitaufwand betrug ca. 30 min. Also nicht all zu Aufwendig aber mit einem großartigen Ergebnis und einen wunderbaren Holzsplitterschutz im Inneren der Holztruhe.
 
Wie leicht fällt Dir die Handhabung/Bedienung des Elektrotackers?

Die Handhabung des neuen Elektrotackers PTK 14 EDT ist wirklich kinderleicht. Im Handumdrehen können die Klammern in das am Boden befindliche Magazin eingefüllt werden und ebenso leicht der Füllstand der verbleibenden Klammern in Magazin über ein seitliches Fenster abgelesen werden.  An der Stirnseite des grünen Tackers befindet sich die neue Umschaltfunktion DuoTac, bei der man zwischen einer bzw. zweier Klammern in der anschließenden Verwendung durch nach oben bzw. nach unten schieben des Reglers auswählen kann. Durch anschauliche Symbole im Sinne von einer bzw. zwei Klammern ist diese Funktion sehr anschaulich und selbsterklärend gestaltet worden. Im Zwischensteg des Elektrotackers befindet sich die Schlagkrafteinstellung mit den Zahlen von 1 bis 6, die die Schlagkraft und Eindringtiefe in das verwendete Material maßgeblich beeinflussen. Dabei sind für Klammern folgende Werte anzunehmen:

Einzelklammer:                                             DuoTac Klammer:
1-3 Weichholz (Kiefer)                                  2-4 Weichholz (Kiefer)
3-5 Hartholz (Buche)                                     4-6 Hartholz (Buche)
2-4 Spanplatten                                            4-6 Spanplatten
2-4 Tischlerplatte                                          4-5 Tischlerplatte

Alle Arbeiten lassen sich leicht mit einer Hand ausführen und so bleibt die zweite Hand jederzeit frei um alle Materialen (Stoffe, Folien oder Hölzer) in der richtigen Position zu halten. Die Sicherung durch das Push + Release System, bei der man die Tackernase fest gegen das zu „tackernde“ Material drücken muss und so einen bündigen Schluss herstellen muss, verhindert jegliches Risiko die Klammern oder Nägel unkontrolliert zu verschießen bzw. sich oder andere zu verletzen. Durch diese sehr sinnvolle Funktion wird des Weiteren  ein sehr genaues Arbeiten und ansetzten des Tackers möglich, was durch eine kleine Markierung, die die Position der Tackerstelle angibt, an der Tackernase zusätzlich unterstützt wird. Die Auslösung des Schlages für das Eintreiben der Klammern oder Nägel der Bosch PTK 14 EDT erfolgt durch Drücken eines Schalters/Auslösegriff, der sich an der Unterseite des Griffes befindet.
 
Bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?

Die Arbeitsergebnisse sind mehr als zufriedenstellend und ausgezeichnet. Alle Klammern wurden sauber und vor allem sicher in den verwendeten Materialen „versenkt“. Durch die Schlagkrafteinstellung konnte jede Klammer an das verwendete Material angepasst werden und wurde somit Oberflächenbündig eingetrieben. Es waren keine scharfen Kanten oder dergleichen vorhanden. Durch das tolle Push + Release System für kontrollierte Schlagauslösung können alle Arbeiten präzise und sicher ausgeführt werden. Dadurch machen die Arbeiten und die Verwirklichung von neuen Projekten wirklich großen Spaß.
 
Erfüllt der neue PTK 14 EDT Deine Anforderungen und Erwartungen?

Nachdem ich zuvor bisher nur mit einem handbetriebenen Tacker gearbeitet habe, war ich sehr neugierig wie sich ein Elektrotacker in der Anwendung verhält. Und ich muss sagen, ich bin mehr als begeistert, meine Erwartungen wurden mehr als Übertroffen und ich frage mich warum ich nicht schon früher mit einem Elektrotacker gearbeitet habe. Die Verwendung erfolgt ohne Kraftaufwendung und automatisch. Die neue DuoTac-Funktion finde ich sehr gut gelungen, denn dadurch können auch dünne und reißempfindliche Materialen wie Folien einfach verwendet werden, ohne ständiges reißen der Folie an den Stellen an denen eigentlich die Klammern die Folie halten sollte. Die zwei parallel eingetrieben Klammern verdoppeln auch ihre Oberfläche auf der Folie und verhindern so ein leichtes durchreißen/durchstechen der Folie oder anderen dünner Materialen.
 
Was können wir zukünftig noch an dem Elektrotacker PTK 14 EDT verbessern?

Im Großen und Ganzen ist der neue Bosch Elektrotacker wirklich sehr gut gelungen, jedoch finde ich den Koffer aus Karton nicht gut gelungen. Von der Idee wirklich Klasse, aber die Umsetzung ist wirklich schlecht. Denn die zu Öffnung findet sich genau an der Unterseite des Koffers und so ist es mir wirklich etliche Male passiert, dass sich der Koffer während dem tragen geöffnet hat. Warum kann man die Öffnung nicht einfach nach Oben machen, wie bei vielen allen Produktverpackungen mit Tragegriff schon geschehen und schon wäre dieses Problem gelöst.

Würdest Du den neuen Elektrotacker PTK 14 EDT auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?

Definitiv JA! Das Gerät hat einen festen Platz in meiner Werkstatt sicher. Durch die vielen unterschiedlichen Einstellungs- und Einsatzmöglichkeiten sollte dieser Elektrotacker in jedem Haushalt vorhanden sein. Er lässt sich sowohl mit Nägeln als auch mit Klammern verwenden und bietet somit eine Vielzahl von Möglichkeiten für viele unterschiedlichen Materialen und somit neue spannende Projekte. Ein neues schon geplantes Projekt ist unter anderem der Neubau eines Kaninchenstalles und der Elektrotacker ist dafür mehr als prädesdiniert um den Gitterdrahtzaun zu befestigen. 
NEXT
Koffer Bosch PTK 14 EDT
1/10 Koffer Bosch PTK 14 EDT
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 946400#post946400.

Viele Grüße,
Björn
2015-08-14 14:28:26

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!