PST 1000 PEL -
Hohe Präzision

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

meine Erfahrung mit der PST 1000 PEL 0 Kommentare
Vom 29.11.11 Geändert 2011-11-29 17:53:40
Günstige Einsteiger-Stichsäge und hat ein funktionelles Design.
Hab damit Bangkirai Bohlen längs und quer gesägt, ohne Probleme.
Läuft gut im Holz und lässt sich durch ihr reltaiv leichtes Gewicht sehr gut führen.
Habe auch im Wohnzimmer 4m x 6,20m Laminat verlegt, das war sehr leicht und bin begeistert von Endergebnis.
Bilder folgen.


Kleiner Nachteil ist die mangelnde Sicht auf die Sägestelle.
Ohne Kunststoff-Schutzscheibe ist exaktes Kurvensägen ein wenig schwierig,da daß Sägeblatt weit unter dem Gehäuse zurückliegt.
Alles in allem ist der Kauf dieser Säge zu empfehlen!!!!

Was ich auch super fand, es kamen extra Stichsägenbletter per Post von Bosch direkt für noch mehr Vergnügen. Einfach klasse

Ergänzung vom 6.1.2012:

hallöchen
wir haben in unserer neuen Wohnung einen durchgang, der ist nun gerade geschnitten. Wir haben uns gedacht, wir machen aus den durchgang /bogen, einen runden bogen.
Da sagt mein mann, kaufen wir styropor und schneiden daraus 30 cm bogen raus, und kleben wir dran an den bogen. Mein Mann, nahm die stichsäge und dazu das feinste sägeblatt von der -bosch stichsäge und sägte durch den styropor wie durch butter. Obwohl kein sägeblatt für styropor gedacht war, ging es super leicht und wie durch butter durch. So einen runden bogen, den wir rausgeschnitten hatten aus den geraden stryropor sah wie von profi aus! Sind echt sehr begeistert von der Stichsäge, Danke dass wir die Bosch ausprobieren dürften. Damit fällt alles leichter.
Vielen Dank.
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!