Der Schleifroller PRR 250 ES

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht Schleifroller PRR 250 ES 1 Kommentar
Vom 01.10.13 Geändert 2013-10-01 17:01:11
Welches Projekt hast Du mit dem Schleifroller PRR 250 ES gemacht?

Zu Testzwecken habe ich drei unterschiedliche Projekte in Angriff genommen:
  • Abschleifen einer Gartenbank mit Metallseitenteilen und Holzsitzfläche. Als erstes habe ich mit der Messingdrahtbürste den Rost an den Gusseisenteilen entfernt. Was so gut funktionierte das ein weiteres schleifen überflüssig wurde. Danach habe ich mit der Schleifhülse Korn 60 die Sitzbretter abgeschliffen und zum Schluss mit Korn 240 noch einmal nachgeschliffen, was zu einem sauberen Schleifbild und einer glatten und eben Oberfläche führte. Dieses Projekt werde ich in nächster Zeit noch gesondert einstellen.
  • Bei der Renovierung des Flurs bei meinem Bruder habe ich damit den Heizkörper abgeschliffen. Dabei kamen die Lamellenrollen sowie die Konische Schleifrollen (K80 und K120) zum Einsatz, auch hier bei hat der PRR 250 mich überzeugen können.
  • Zum guten Schluß habe ich noch die Griffholme meines Rasenmähers mit den Lamellenrollen und den Flexiblen Schleifrollen entrostet.

Wie beurteilst Du die Leistung des PRR 250 ES?

Die 250 Watt des PRR 250 ES sind, meiner Meinung nach vollkommen ausreichend zum zügigen arbeiten und führen zu einem, für mich, zufriedenstellenden Arbeitsergebnis.


Wie leicht fällt Dir die Handhabung?

Der Schleifroller PRR 250 ES lag mir sofort gut in der Hand und es ist ein leichtes und ermüdungsfreies Arbeiten möglich, gerade auch bei Überkopfarbeiten. Besonders gut hat mir das SDS-System zum Werkzeugwechsel gefallen, damit wird das Austauschen der Schleifaufsätze zum Kinderspiel. Wobei der Wechsel der Schleifrollen zuerst etwas gewöhnungsbedürftig war, was sich aber mit der Zeit gibt.


Bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?

Bei allen drei Projekten war ich von den Arbeitsergebnissen zu 100 % überzeugt um nicht zu sagen begeistert.
Ich hatte Anfangs befürchtet es könnten Dellen ins Holz geschliffen werden, was mir aber nicht passiert ist.


Erfüllt der PRR 250 ES Deine Anforderungen und Erwartungen?

Der PRR 250 ES hat meine Anforderungen voll und ganz erfüllt und meine Erwartungen sogar noch bei weitem übertroffen.


Was können wir zukünftig am Schleifroller PRR 250 ES verbessern?

Da ich große Hände habe ist es mir immer wieder passiert das ich die Schlitze für die Motorlüftung, im Bereich des Schalters, verdeckt habe.


Würdest Du den PRR250 ES in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?

Der PRR 250 ES wird sicherlich einen festen Platz in meiner Werkstatt bekommen und in Zukunft häufiger im Einsatz sein.
 
NEXT
1/15
PREV

Kommentar schreiben

Trotz des kurzen Testberichtes ein aussagekräftiger Bericht... 4 D
2013-10-28 20:50:11

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!