Der Schleifroller PRR 250 ES

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Der Schleifroller PRR 250 ES - praktisch & einfach 4 Kommentare
Vom 14.09.13 Geändert 2013-09-14 12:20:00
Kennt Ihr das Gefühl – lange schon schaut Ihr Euch etwas an, Ihr wartet genau auf den Augenblick welcher „der Richtige“ ist, endlich zuzuschlagen. Die Zeit von der Bestellung bis zur Lieferung erscheint ewig, im Tracking & Tracing des Paketzustellers scheinbar kein Fortschritt. Dann steht fest – das neue Spielzeug soll bald ankommen.
 
So auch bei dem aktuellen Produkttest für den Bosch Schleifroller PRR 250 ES. Zugegeben, die Bestellung war eher eine Bewerbung und es gab auch keine Sendungsverfolgung – aber als dann fest stand, ich bin unter den glücklichen Bewerbern die das Gerät testen sollten, schien die Wartezeit ewig. Noch schlimmer, ich war auf Geschäftsreise und es hieß erst mal, weiter warten. Dann endlich, auspacken! De rPRR 250 ES kommt in der üblichen Bosch Verpackung, grüne Plastikkiste mit Bedienungsanleitungen und dem Gerät selber.
 
Das Projekt, eigentlich sollte ein Garagentor komplett abgeschliffen, grundiert und neulackiert werden – aus alt, mach neu. Mangels Zubehör beziehungsweise dem richtigen Equipment und der Hoffnung das weitere Zubehör auch bald kommen sollte, habe ich dann kurzfristig umdisponiert (das Garagentor folgt aber noch) und bei einem Mini-Projekte einen ersten Versuch mit dem Schleifroller gestartet : Unsere Küche
 
Zur Vorgeschichte – wir sind gerade umgezogen und hatten uns dazu entschieden, das Meiste in der Wohnung selber in Angriff zu nehmen. So auch die Küche – ursprünglich hätte ich hier für den Schleifroller keine Anwendungsmöglichkeit gesehen, doch ich bin schnell eines Besseren belehrt wurden. Nachdem die Arbeitsplatte angepasst und die erforderlichen Zuschnitte (natürlich mit einer Bosch PST 800 PEL) gemacht waren, kam schnell die Ernüchterung: vielleicht hätte ich doch lieber einen Winkel oder eine Schiene für einen geraderen Schnitt nehmen sollen.
 
Also den Schleifroller unter den vielen Umzugskartons und Werkzeugkisten suchen – da war er. Der erste Eindruck, wie auch schon beim Auspacken – ein solches Werkzeug habe ich in der Art zwar noch nicht gesehen, aber es macht einen guten Eindruck. Optik, Länge des Kabels und insbesondere die Ergonomie des Gerätes machen einen exzellenten Eindruck. Dann ging es den Kanten, Ecken und Wellen der Arbeitsplatte an den Kragen. Schnell war auch die richtige Geschwindigkeitsstufe gefunden und das Gerät ging sprichwörtlich wie das heiße Messer durch die Butter. Nach einer guten halben bis dreiviertel Stunde war der Ausschnitt von Waschbecken und Herdplatte fertig – das Ergebnis, astrein – glatt und eben, keine scharfen Kanten mehr und keine Ecken. Weil es so toll war und die Lust mich gepackt hatte, wollte ich aus dem „Abfall“ dann noch einen kleinen Bartisch für die Küche bauen. Also nochmal die Kanten, dieses Mal von dem größeren Ausschnitt des Waschbeckens abschleifen, alles gerade und sauber machen.  Ein paar Winkel an die Decke, ein Tischbein montiert, zwei Barhocker eingekauft und fertig war der neue Tisch für unsere Küche.
 
Der einzige Nachteil – jetzt habe ich nichts mehr zu Schleifen bis das Zubehör geliefert wurde. Dann steht das Garagentor an und je nachdem wie es mit der Zeit aussieht, wird die Gartenbank auch direkt mit aufbereitet.  Also – abwarten und hoffen, dass Bosch schnell Zubehör nachsendet! Bis dahin, schonmal den ersten Testbericht von mir.
NEXT
1/3
PREV

Kommentar schreiben

Ich find man kann deinem Bericht null Informationen entnehmen die mir bei einer Kaufentscheidung helfen könnten! Schade.
2013-10-26 10:14:58

Die drei Bilder sind scharf geworden und man sieht was... ansonsten, so leid es mir wirklich tut, schließe ich mich der Beurteilung von Santschik an...
2013-10-31 16:28:19

hmmm man merkt zwar Deine Begeisterung - aber das ist halt leider ohne informativen Inhalt für uns - schade
2013-10-31 20:44:45

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!