PSB 850-2 RE – Geballte Kraft in kompakter Form

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Test der Schlagbohrmaschine PSB 850-2 RE 2 Kommentare
Vom 03.03.14 Geändert 2014-03-03 19:11:34
Verspäteter Testbericht

Die Anfänge mit der Schlagbohrmaschine waren erst mal skeptisch. Bisher hatte ich nur Schlagbohrer mit einer SDS Schnellverschlußlösung.
Aber egal. Der Baumarkt hat auch gute Bohrer die keinen SDS verschluß brauchen.
Mein Projekt bei welchem ich die PSB als erstes eingesetzt habe war der Aus und wieder Einbau einer Zimmertür. Das Problem an der Zimmertür war das wir damals die Leibung für den Türrahmen aus Holzlatten zusammengebastelt hatten und diese so instabil waren das die Tür immer zur Mitte hin aufging und alles einstellen nichts brachte.
Also war das neue Konzept die Tür auszubauen den Rahmen zu lösen und dann die Leibung durch einen gescheiten Holzbalken zu ersetzen.

Also Türrahmen raus und alte Latten entfernen war ja simpel. Dann den neuen Balken vorbohren und neue Löcher in die Wand bohren. Hier bin ich dann direkt auf meinen schön weichen Porotonstein gestoßen und weil es nicht bei einfach blieb musste auch Beton gebohrt werden.
Da war der erste Augenblick bei dem ich dachte „Ok jetzt fahr ich doch zum Vater und hol mir ne gescheite Maschine.“ Aber es sollte anders kommen. Die PSB tat das wofür sie gebaut war. Der leichte Schlag reichte vollkommen um den Bohrer in den Beton zu prügeln. Ich war vedutst, hätte ich der Maschine so gar nicht zugetraut. Der Rest war Pillepalle für die Maschine. Schrauben eindrehen und das alles das kann sie nun wirklich allemal!

Jetzt kommen wir zu den Punkten die eine korrekte Bewertung ausmachen.
Die Leistung und das Handling sind meines Erachtens nach „sehr gut“. Heimwerker werden hier voll und ganz bedient. Nicht das man nicht irgendwann vielleicht doch mal eine Maschine braucht die noch mehr Leistung hat oder auch Bohrungen anstehen die wirklich professionelles Werkzeug brauchen aber der Heimbereich ist vollkommen abgedeckt mit ihr. Das spiegelt auch das Ergebniss bei der Tür. Heute geht sie wunderbar auf und bleibt an dem Punkt an den man sie hinstellt.

Ich gebe zu ich hatte keine großen Erwartungen aber sie hat diese vollkommen Übertroffen. Auch Lochfräsungen in einer Arbeitsplatte hat sie wirklich gut gemeistert. Hier kam auch wieder gut die Leistung rüber die sie hat.
Verbessern kann man so eine Bohrmaschine bestimmt noch, nur fällt mir grade beim besten willen nicht ein wie. Die Maschine liegt gut in der Hand. Der zweite Griff ist super einfach anzubringen und auch wieder abzunehmen. Gewicht kann man sicherlich immer einsparen wenn es nach den Wünschen der Frauen geht und leiser? Na klar. Vielleicht will ich ja mal nachts was arbeiten da wäre das schon ein Wunsch ;-) Ok eher Wunschtraum!

Was als nächstes mit der PSB bei mir passiert? Na sie wird ins Regal gelegt und wartet dann darauf das sie alt wird. Nein mal im Ernst die Maschine kommt bei mir mit in den Dauereinsatz. Viel eher ist sie sogar schon im Einsatz auf einer Baustelle, da wir grade am Renovieren eines alten Hauses für einen Freund sind. Also Staub setzt sie nur an wenn sie diesen auch selber produziert.
Boschgeräte gewohnt kommt auch immer die 2.Gang Ausrüstung und ich würde sie vermissen wenn sie nicht dabei wäre. Ja sie ist immer noch perfekt!

So und nun meine Abschlussworte. Damit ihr dann alle noch ein paar Bilder anschauen könnt hab ich euch die vom Umbau der Tür dazugeladen.
Ich gebe es zu das ich hier viel zu wenig Zeit verbringe um all das in Worte zu fassen was ich mit der Maschine bisher schon gemacht habe aber ich hoffe meine Begeisterung kam doch rüber.
Ich bin heute auch leider nicht so sachlich geblieben wie ich es sonst immer versuche und ich hoffe das verzeiht ihr mir.

LG euer Büffel
 
NEXT
1/11
PREV

Kommentar schreiben

Eine vernünftigere Untergliederung würde das lesen deutlich vereinfachen. Auf die Fragen vom Produktmanager ist nicht richtig eingegangen worden.
2014-03-21 18:51:45

schade, das, was Du mit der Maschine alles lt. Produktmanager ausprobieren und beantworten sollst hast Du nicht gemacht und soo neu bist du hier doch nicht mehr
2014-04-19 11:17:43

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!