PSB 850-2 RE – Geballte Kraft in kompakter Form

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

PSB 850-2 RE Test 2014! 21 Kommentare
Vom 19.01.14 Geändert 2014-01-19 19:01:14
PSB 850-2 RE Test 2014!
 
Vorwort:
 
Als aller erstes möchte ich der Firma Bosch sowie deren Mitarbeiter und auch den Moderatoren und Co-Moderatoren bei 1-2-do.com meinen Dank aussprechen das sie diesen Test ermöglicht haben und ich als Tester dabei sein darf.
Die sehnsüchtige Ankunft der PSB 850-2 RE war für mich schon das erste Erlebnis. Mehr dazu im weiteren Verlauf. Aus Privatem Anlass meiner Eheschließung am 14 Februar und die daraus resultierenden Vorbereitungen für die Festlichkeit habe ich den Test an wenigen Tagen gemacht, hoffe dennoch das ich dem Boschteam sowie den Moderatoren und Co-Moderatoren sowie allen Usern der Community http://www.1-2-do.com die Leistungsfähigkeit der Maschine ein wenig näher bringen konnte.


Beantwortung der Fragen im Anschreiben zum Test der PSB 850-2 RE 
 
Kurz und Knapp

 
  1. Welches Projekt hast Du mit der Schlagbohrmaschine PSB 850-2 RE gemacht? Wie bist Du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt.
    • Garagenzufahrt Beleuchtung angebracht.
  2. Wie beurteilst Du die Leistung der PSB 850-2 RE?
    • PSB 850-2 RE immer mit Volldampf einfach genial
  3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung?
    • Sehr leichte Handhabung da alle wichtigen Funktionen einfach und leicht zu bedienen sind
  4. Bist du zufrieden mit deinen Arbeitsergebnissen?
    • Schichtweg, Ja! Dank der PSB 850-2 RE wurden sie präziser und schneller fertig gestellt.
  5. Erfüllt die PSB 850-2 RE Deine Anforderungen und Erwartungen?
    • Meine Anforderungen wurden vollends genüge getan Erwartung an die Maschine ebenfalls.
  6. Was können wir zukünftig an der  Schlagbohrmaschine PSB 850-2 RE verbessern?
    • Alles in allem ist die PSB 850-2 RE eine durchweg perfekte Lösung für den Heimwerker der Expertenklasse, jedoch wäre anzumerken das der Anschlag aus Metall sein sollte, Kunststoff bricht sehr leicht.
  7. Würdest Du die PSB 650-2 RE auch für zukünftige Projekte verwenden?
    • Mit 100% Sicherheit werde ich die PSB 850-2 RE bei meinen künftigen Projekten zum Einsatz bringen.
  8. Wie findest Du die Unterscheidung in zwei Gänge?
    • Die Unterscheidung der Gänge ist perfekt gelöst der erste ganz zeigt sich mit seinem hohen Drehmoment wohin gegen der zweite Gang durch seine hohe Drehzahl ins Rampenlicht stellt. Perfekt!
  9. Wie beurteilst Du die Verwendung der PSB 850-2 RE beim Rühren?
    • Die PSB 850-2 RE macht beim Mischen von Wand und Deckenfarben eine sehr gut Figur und erzielt ein sehr gutes Misch-Ergebnis.



Die Ankunft der PSB 850-2 RE:
 
Ein erhabenes Gefühl überkam mich, als die PSB 850-2 RE die ich schon sehnsüchtig erwartete, bei mir eintraf. Sofort wurde sie Stilvoll aus ihrem Verlies geholt. Der erste Körperliche Kontakt zauberte mir ein lächeln aufs Gesicht.

 
Bilder Ankunft 1-5
 
 
Die Sichtprüfung der PSB 850-2 RE und deren Koffer:
 
Beim entnehmen der PSB 850-2 RE fallen als erstes die wichtigsten Einstell- und Bedienelemente auf, da sie in der Signalfarbe Rot gehalten sind. Die PSB 850-2 RE liegt sehr gut und in der Hand was nicht zuletzt, der perfekten Ergonomischen Form zu verdanken ist.
Bei näherer Betrachtung der einzelnen Einstell- und Bedienteile bemerkt man sehr schnell das diese allesamt leichtgängig sind und ebenso funktional zu erreichen sind.
Mit der Bedienhand erreicht man den Recht/Linkslauf das Drehzahlrad sowie Feststellschalter und den Power-Ein-Druckschalter.
Mit der Führungshand erreicht man die Umschaltung 1 + 2 Gang sowie die Umschaltung zwischen Bohren-Schrauben und dem Schlagbohren.
Was besonders erwähnenswert ist das Schnellspannfutter mit genialem Auto-Lock ausgestattet ist und somit das wechseln von Werkzeugen zum Kinderspiel macht.
Alles in allem eine sehr gut zu Handhabende Benutzerfreundliche PSB-2 RE.
Der dazugehörige Koffer lässt nicht viele Wünsche offen. Zusätzlicher Platz für Bohrer und dem Staubabsaugungsadapter sind gegeben.
Den Tiefenanschlag der sich auch im Koffer befindet ist leider aus Hartplastik, aus Aluminium oder Stall wäre dieser sicherlich auf Dauer gesehen Standhafter
 
Fazit Sichtprüfung kurz und knapp:
 
  • Einstell-, und Bedienteile sehr gut zu erreichen und Optisch direkt zu erkennen.
    1. Umschaltung 1-2 Gang
    2. Umschaltung Bohren, Schrauben / Schlagbohren
    3. Feststellknopf für dauerhaftes Arbeiten
    4. Rechts/Linkslauf
    5. Drehzahlvorwahlrad
    6. Power-Ein-Druckschalter
  • Handhabung ist absolut gelungen durch Ergonomischer Form sowie die Erreichbarkeit der wichtigsten Funktionsschalter.
 
Bilder Sichtprüfung 6-13



Der erste Bohreinsatz:
 
Als erster Bohrtest wurde das anbringen einer Beleuchtung neben dem Garagentor gewählt.
Anforderung an die PSB 850-2 RE waren dabei das durchbohren einer Betonmauer 250 mm mit einem 12mm Steinbohrer.
Lampe aus dem Projekt:
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Aussenlampe-aus-Alt-macht-Neu/anleitung-zum-selber-bauen/16578/
Beim einspannen des Bohrers in das Schnellspannfutter machte sich erstmals der Vorteil der Auto-Lock Funktion bemerkbar, einfach super gelöst um ein schnelles und sicheres verspannen der Werkzeugs zu gewährleisten. Beim Bohren sorgt der Ergonomische Griff für einen guten festen Handling der PSB 850-2 RE
Das Bohren durch die 250 mm dicke Betonwand war im nu vollbracht, die PSB 850-2 RE zeigte zum ersten mal was es bedeutet einen leistungsstarken 850 Watt Motor zu besitzen, der dann noch Unterstützung durch ein ausgeklügeltes 2 Gang Getriebe bekommt.
 
            Fazit zum ersten Bohrtest kurz und knapp:
 
  • Schnellspannfutter mit genialem Auto-Lock einfaches und schnelles Werkzeug wechseln.
  • Ergonomischer Griff für sicheren Halt und gutes Handling
  • Sauberes unkompliziertes Bohren durch 250 mm dicken Beton dank dem leistungsstarken 850 Watt Motor der PSB 850-2 RE
 
Bilder Lampen Montage 15-16
 



Der Allroundtest:
 
Als nächstes wurde das Bohrverhalten der PSB 850-2 RE, bei den verschiedensten Materialien und Bohrern getestet. Steinbohrer von 6-12 mm, Metallbohrer 3-10 mm, Holzbohrer 4-10 mm sowie Lochsägen 20, 25, 32, 38, 51, 64 mm.
Beim Schlagbohren einer Waschbetonplatte bewies die PSB 850-2 RE ihre volle Durchschlagskraft, egal ob 6 mm oder 12 mm. Alle Bohrungen gelangen mühelos, präzise und schnell.
Das Bohren von Blech und einem Flacheisen war genau so anspruchslos für die PSB 850-2 RE wie das Bohren von Holz. Man hatte das Gefühl die Maschine kennt kein mühsames Arbeiten.
Danach machte ich mich an das Lochsägen, dort stellte die PSB 850-2 RE wieder ihr geballte Kraft unter beweis, ein Loch war nach dem nächsten fertig. Leider waren meine Lochsägen nicht mehr die jüngsten so das Verbrennungen am Holz kein Zufall waren.
 
            Fazit Allroundtest kurz und knapp:
  • Drehzahldosierung über Drehzahlvorwahlrad und über den fein dosierbaren Power Ein Druckschalter.
  • Bohren in Beton bis 12 mm waren kein Hindernis für die PSB 850-2 RE, so das die versprochenen  18 im ersten Gang ebenfalls leicht zu meistern sein werden
  • Bohren in Metall stellt auch kein Hindernis für die PSB 850-2 RE dar.
  • Bohren in Holz verlief ohne Zwischenfälle genauso wie das Arbeiten mit den Lochsägen bis 64 mm
 
Bilder Allroundtest 17-19
 
 
Weitere Test die Ausgeführt wurden:
 
  • Beleuchtungen für die Außen Treppe  auf eine Waschbetonplatte montiert, Anforderungen dabei an die PSB 850-2 RE waren je eine Durchgangsbohrung 12mm als Kabeldurchführung sowie je 3 Dübel Löcher 8mm zur Befestigung der Beleuchtung.
 
  • Neue Küchenarmatur mit Metallkegelfräser eingesetzt, die Anforderungen an die PSB 850-2 RE den Metall-Kegel-Fräser in die Edelstahlspüle zu Bohren wurden mit Leichtigkeit bewältigt
 
  • Regal und Küchenschrank umgehängt. Schlagbohren und Dübeln stellen kein Problem dar für die PSB-2 RE
 
 
 



Fazit zur PSB 850-2 RE:

Als Expert Schlagbohrmaschine, macht die PSB 850-2 RE einen rundum perfekten Eindruck.
Besonders auch für Laien zuerkennen die in Signalfarbe Rot angebrachten Einstell- und Bedienteile, die auch sofort selbsterklärend sind.
Der Kraftvolle 850Watt Motor zeigt seine volle Leistung bei allen getesteten Materialien. Die Unterteilung zwischen 1und 2 Gang gibt einem immer die gewünschte Mischung zwischen Drehmoment im 1 Gang und Drehzahl im 2 Gang.
Die Handhabung der Umstellung von Rechts/Linkslauf sowie Drehzahl und Feststellknopf machen die sonst auch Ergonomisch geformte PSB 850-2 RE nahezu perfekt. Weiterhin ist der Power-Ein-Druckschalter durch seine Möglichkeit der feinen Regulierung der Drehzahl erwähnenswert, da dieses auch ein anbohren von glatten Oberflächen ermöglicht.
Auch das lästige einsetzen und befestigen des Werkzeugs im Bohrfutter mit dem Bohrfutterschlüssel entfällt im Ganzen, dieses übernimmt das Schnellspannfutter mit der genialen Auto-Lock Funktion das den Werkzeugwechsel sogar mit einer Hand ermöglicht.
Eine schöne Sache, die leider nicht getestet werden konnte, da der Adapter nur als Optionales Zubehör zu erwerben ist und im Testpacket nicht enthalten war, ist sicherlich die Staubabsaugung. Die Aufnahme zum Anschluss einer Staubabsaugung ist bereits integriert.
 
Schlussbewertung:
 
Die PSB 850-2 RE ist auch für den Experten unter den Heimwerkern eine perfekt runde Sache.
Und damit kann und muss ich nach alten 1-2-do.com Manier 5 Daumen geben
Bild 20
 
NEXT
10/20
PREV

Kommentar schreiben

So sollte ein Testbericht ausehen. Sehr informativ und gut gegliedert.Da kann ich was mit anfangen.
2014-02-26 20:10:19

Danke dir @elhunter
2014-02-26 21:38:46

Kann mich elhunter nur anschliessen, toller Bericht....Klasse
2014-02-26 23:29:27

Danke dir @Holzkunst
2014-02-27 12:35:41

Gut geschrieben, gute Gliederung!
2014-02-27 22:21:26

also erstmal noch alles Gute zur Hochzeit, wenn ich das richtig verstanden habe!
Danke für den ausführlich Bericht...so stell ich mich sowas vor! Mach weiter so
2014-02-28 08:19:37

sehr informativ. 5D
2014-02-28 09:14:39

Danke euch @Jupp, dachte schon du würdest dir nen Daumen kürzen :-)
Danke @Woern
Danke @Thorsten, auch für die Glückwünsche natürlich
Danke @kaypiranha
2014-02-28 09:20:52

Danke dir Ingo !
2014-03-01 18:39:59

Gefaellt mir gut!
2014-03-21 22:06:10

Mit vielen Worten blumig eigentlich wenig ausgedrückt. Von 20 Bildern sind gerade mal 4, welche den Einsatz der Maschine zeigen, die restlichen 16 nur Fotos vom Gerät in allen Lagen und Positionen. Das muss aus meiner Sicht nicht sein.

Für deinen ersten Bericht aber nicht schlecht geworden.
2014-03-22 16:11:48

Für einen ersten Testbericht nicht schlecht, gut zu lesen
2014-03-23 09:20:52

Na dann Woody mach es doch einfach besser Linus wird dir sicher dabei helfen ! Danke
@Janinez Danke
2014-03-23 14:57:12

klasse beschrieben, bei den Bildern schließe ich mich Woody an. Mehr Bilder vom Einsatz hätte ich auch besser gefunden, aber für den ersten Bericht sehr gut beschrieben!
2014-03-24 08:01:24

Für deinen Ersten Bericht sehr gut geworden . Mir gefällt zuerst die Kurze Beantwortung der Fragen des Produktmanagers wo eilige sich mal schnell eine Info holen könnten . Ansonsten gut geworden . Hast ja auch schon fleißig Testberichte bewertet sodass du dir schon ein Bild davon machen konntest wie so ein guter Bericht auszusehen hat .
*flüstermodus* Bilder von der Verpackung müssen nicht sein ..
Ich bin mir sicher das der nächste Bericht vollkommen wird !!! 5 Daumen
2014-03-24 11:13:48

Danke dir debabba!
2014-03-24 18:17:51

Danke dir Bine,, ~~~~~~~~werde es mir merken Verpackung und so
2014-03-24 18:18:31

Hey Uwe,
man sieht ja an deinem eigenen Testbericht das es nicht unbedingt 100% sein müssen um in gut hinzubekommen! Klar gibt es hier den ein oder anderen der besser ist und meiner Meinung nach locker an die 100% hin kommt aber es reicht meiner Ansicht nach aus wenn man sich Mühe gibt und die hast du Dir auf jeden Fall gegeben.
Mach weiter so, freu mich auf weitere Berichte von Dir!
2014-03-25 23:11:46

Danke für dein Kommentar Santschik
2014-04-07 13:02:22

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!