PSB 750 RCA: Geballte Kraft, kompakte Form!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

PSB 750 RCA 1 Kommentar
Vom 29.12.11 Geändert 2011-12-29 22:14:14
Die Bohrmaschine ist für ihre Leistung sehr klein und handlich ausgefallen. Das Gehäuse hat eine Länge von ca. 270 Millimetern. Der Maschinenhals hat eine Länge von 43 Millimeter der als Haltefläche für den Zusatzhandgriff oder einen Bohrständer dient. Trotzdem hat sie durch die Constant Electronic eine überraschend hohe Leistung. Sie ist im Vergleich zu den älteren Geräten, die ich kenne, auch noch ein Stück leichter. Die Autolock-Spindel vereinfacht den Wechsel der Bohrer und die Spindel selbst liegt auch perfekt zentriert.

Beim Schrauben einfach eine niedrige Drehzahl einstellen, und das Gerät dreht die Schrauben langsam und kontrollierbar ins Holz. So lässt sich Überdrehen und Ausreißen einfach vermeiden.
Besonders bei Einsatz in einem Bohrständer ist die Drehzahlvorwahl praktisch, da das Stellrad an der Oberseite der Maschine und nicht am Schalter angebracht ist!

Auch die Drehrichtungsvorwahl klappt. Der Schalter hierfür wird einfach von einer Seite der Bosch gedrückt und verharrt bis zum nächsten Betätigung von der anderen Geräteseite in dieser Position und somit Drehrichtung. Man muss nur darauf achten, ihn komplett durch zu drücken.

Mit einem ordentlichen Bohrer hatte sie auch in der Betonwand (mit hoher Drehzahl und Schlag) keinerlei Probleme. Zugegebener Maßen waren die Bohr-Durchmesser mit 6mm recht klein.

Ich habe mit der Bohrmaschine in verschiedenen Materialen gebohrt z.B. Fliesen, Beton und Holz. Habe mit Ihr Möbel aufgebaut, geschraubt. Und es hat alles sehr gut geklappt.

Denn Microfilter habe ich nicht so oft benutzt, weil ich hauptsächlich in Beton gebohrt habe und mir der Zusatzgriff dabei Hilfreicher war. Aber an sich ist der Microfilter ganz gut, er lässt sich ganz leicht reinigen was für mich persönlich sehr wichtig ist. Er lässt sich einfach an die Bohrmaschine anbringen und Entfernen.

Der Koffer ist geräumig, man kann das Gerät ohne den Handgriff abnehmen zu müssen darin verstauen und er bietet auch noch reichlich Platz für Zubehör!

Fazit:
Für meine einfachen Bedürfnisse (Bilder, Regale und Schränke aufhängen sowie Möbel zusammenbauen) ist die PSB 750 RCA bestens gerüstet und hat dabei bisher noch immer einiges an Reserven gehabt.


Technische Daten
  • Nennaufnahme: 750 W
  • Abgabeleistung: 400 W
  • Max. Drehmoment: 10,0 Nm
  • Leerlaufdrehzahl: 50 – 3.000 min-1
  • Schlagzahl: 48.000 min-1
  • Maschinengewicht: 1,8 kg
Bohrbereich
  • Max. Bohr-Ø in Beton: 14 mm
  • Max. Bohr-Ø in Stahl: 12 mm
  • Max. Bohr-Ø in Holz: 30 mm
NEXT
1/3
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 154383#post154383.
2012-01-27 10:30:25

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!