Schneller Boden unter den Füßen

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Mein Sägestationstest 0 Kommentare
Vom 15.09.10 Geändert 2010-09-15 11:35:45
Universal-Stichsäge PST 800 PEL :
----
Eine ganz „normale“ Stichsäge ohne herausragende Highlights. Mein erster Eindruck: Na ja, die Discounter- Stichsäge meines Vaters hat sogar einen Laser, diese hier nicht? Schade, mal sehen, ob sie leistungsstark ist.

Die PLS 300:
----

Der erste Eindruck, ein Pappkoffer unterstreicht nicht gerade die Wertigkeit, der Sägestation und im Deckel ist auch keine Bebilderung, welches Teil nach der Benutzung wohin kommt. Die Kunststoffteile lassen sich recht gut ineinanderstecken, wenn man erst einmal herausgefunden hat, wo sie hingehören. Die Bedienungsanleitung ist leider nichts für Hobby-Heimwerker, dafür aber in ganz vielen Sprachen.


Das Team :
---
Gesägt haben wir Lärche-Terrassendielen, 145mm breit, 22mm dick
Die Stichsäge lässt sich leicht auf die Führungsschiene aufsetzen, ist aber leider nicht passgenau. Die Säge hat ca. 2mm Spiel in der Schiene, was über ein längeres zu sägendes Stück zu enormen Abweichungen führen kann. (Auf den Bildern recht gut zu sehen). Man könnte dem durch eine Art zusätzlichem Führungsfüßchen oder einem (Kunststoff-)Einsatz entgegenwirken. Kurze Bretter lassen sich gut von einer Person sägen, bei längeren ist man auf die Hilfe einer 2. Person angewiesen, weil man die Bretter nicht fest arretieren kann und der Sägetisch ja ebenfalls nicht befestigt wird.

Preis:
------
ab 78, 00 Euro für die PLS 300
Ab 74,00 Euro für die PST 800 PEL

Handling - PST 800 PEL
-----

Liegt gut in der Hand, angenehmer “Griff” gleichmäßiges Sägegeräusch, nicht so schrill, wie bei manch anderen, schafft mühelos 22mm dicke Lärchedielen. Handling - PLS 300 ---- Beim Benutzen selbsterklärend, aber alles recht wackelig, wenn es auf einem Tisch steht. Allerdings mag ich nicht gern in extrem gebückter Haltung auf dem Boden hocken. Sehr gute Ablesbarkeit der Skala zum Sägen auf Gehrung.

Zubehör:
----------
Bosch Fliesenschneider PTC 1 - für Sägestation PLS 300 ab 15,95 Das wäre ein wirklich interessantes Zubehör-Teil, welches ich vielleicht anschaffen werde. Fliesen sind ja deutlich anders vom Format und da erhoffe ich mir etwas mehr Präzision.

Fazit:
------
Alles in Allem eine tolle Idee, mit reichlich Optimierungsbedarf. Für „Brettchen“ wie Laminat sicher besser geeignet. Prima ist das Sägeergebnis, auf der „Sichtseite“, da gibt es kaum Spanbildung, es entsteht ein sauberes Schnittbild. Aber wenn man alleine arbeitet, sollte man nur kurzes Sägegut wählen.Kaufen würde ich mir die Station zu diesem Preis nicht, weil das Ergebnis meiner Meinung nach nicht vorzeigbar ist.
NEXT
1/4
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!