Der robuste Allrounder!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Die PSA 900 E, mein neues Lieblingswerkzeug!!! 0 Kommentare
Vom 09.07.11 Geändert 2011-07-09 18:46:00
Da ich nächste Woche in Urlaub fahre, habe ich mir heute ausgiebig Zeit für den Test der PSA 900 E genommen, um den Testbericht nicht in den nächsten Monat verschieben zu müssen.

Der Bau meines ursprünglich geplanten Carports muss leider noch etwas nach hinten geschoben werden, wenn es dann aber so weit ist werde ich darüber ein Projekt einstellen.

Nun aber zum Testgerät, der neuen PSA 900 E, für die ich mich vielmals bei BOSCH und 1-2-do.com bedanken möchte, zum ersten, das ihr mir diesen Test ermöglicht habt und zum zweiten, das ich nun ein neues Lieblingswerkzeug habe.

Der 1. Eindruck
Als die Säge bei mir eintraff war ich zuerst ein wenig schockiert über die Größe und das Gewicht des Gerätes, bei den Tests hat es sich aber gezeigt das dieses sehr von Vorteil ist, da man durch die Größe und die sehr gute Form des Gerätes mehr Kraft hat diese zu halten und zu führen.

Testmaterialien
Wie in dem Testvideo zu sehen, habe ich die PSA 900 E an unterschiedlichen Materialien getestet und wurde bei allen Materialien positiv überrascht wie leicht und schnell die Säge durch die Materialien gleitet als wäre es Butter.
Lediglich bei den Aluminiumprofilen hakte es ein wenig, habe aber im nachhinein festgestellt das ich das falsche Sägeblatt drin hatte :-( wird mit dem richtigen sicher auch Super gehen.

Leistung
Die 900 Watt der PSA 900 E werden gezielt an das Material gebracht, durch den schnellen Sägefortschritt merkt man die Power die diese Säge leistet.
Sehr schön ist die Stufenlose Geschwindigkeitswahl über den Druckknopf, so kann man langsam starten bis der richtige Schnittpunkt gefunden wurde und dann die Geschwindigkeit erhöhen.

Handhabung

Die Maschine ist trotz Ihrer Größe (oder gerade deswegen) sehr handlich und gut zu handhaben.
Der hintere Griff und die Grifffläche vorne sind sehr angenehm und griffig, auch bei schweren Arbeiten lässt sich die Säge gut halten und führen.

Arbeitsergebnisse
Bei allen von mir durchgeführten Tests hat die Säge eine sehr saubere und ordentliche Schnittfläche hinterlassen, trotz der nur 2 mitgelieferten Sägeblättern habe ich mehrere Materialien geschnitten und überall sehr gute Ergebnisse erzielt.

Anforderungen und Erwartungen
Alle von mir gestellten Anforderungen und Erwartungen hat die PSA 900 E nicht nur erfüllt, nein sie hat sie sogar übertroffen.
Da ich bereits mit einer anderen Säbelsäge geabreitet habe, war ich sehr positiv überrascht, um wieviel besser das Gerät von BOSCH arbeitet.

Verbesserungsvorschläge
Eigentlich fällt mir dazu nur der Koffer ein, ist ja immer so wenn Testgeräte in Kartons geliefert werden ;-), ein so tolles Gerät sollte einfach nicht in einem Pappkarton liegen, es hat definitiv einen hochwertigen Koffer verdient.
An dem Gerät selber hat mich nichts gestört und somit wüsste ich auch nicht was man daran verbessern sollte.

Also, noch einmal Vielen, vielen Dank das ich dieses schöne Gerät testen durfte, es hat mir sehr viel Spaß gemacht und auch in Zukunft wird mir mein neues LIEBLINGS-WERKZEUG mit Sicherheit noch viel Freude bereiten.

Euer

Rainer (holzleim)

P.S.: Da ich leider keinen eigenen Account bei youtube habe, hat dirkfulda das Video für mich hochgeladen, Danke dafür Dirk.

Säbelsäge.wmv
1/1 Säbelsäge.wmv
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!