Der robuste Allrounder!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Initialer Testbericht 26 Kommentare
Vom 31.05.11 Geändert 2011-05-31 21:07:00
Hallo liebe Tester,
 
ich freue mich sehr, diesen Monat mit Euch zusammen die erst seit kurzem im
Handel erhältliche Säbelsäge PSA 900 E testen zu dürfen.

 
Erstmalig gibt es mit der PSA 900 E nun auch eine Säbelsäge für Heimwerker
von Bosch. Mit diesem leistungsstarken und robusten Gerät könnt Ihr alle
gängigen Materialien wie Holz, Verbundwerkstoffe, Metalle oder Kunststoffe
bearbeiten. Ob beim Zerlegen von Möbeln, Gartenzäunen oder Fensterrahmen,
mit dem 900-Watt-Motor könnt Ihr zügig, sauber und mit regulierbarer
Geschwindigkeit arbeiten. Auch Äste sind mit dem handlichen Allrounder schnell
zurückgeschnitten oder Rohre abgesägt. 
 
Dank SDS-System könnt Ihr Sägeblätter schnell und mühelos wechseln.
Eingesetzt werden können alle gängigen Säbelsägenblätter von Bosch (S-Schaft)
 
Aufgrund der ergonomischen, vom traditionellen Fuchsschwanz abweichenden
Säbelsägenform könnt Ihr die PSA 900 E sicher und kontrolliert führen: Während
Ihr mit der einen Hand den Gasgebeschalter am Winkelgriff bedient, liegt Eure
andere Hand hinter dem Handschutz am Sägeschaft und stützt die Säge. Die
Softgrip-Auflagen am Gehäuse geben Euch dabei den nötigen Halt. Darüber
hinaus trägt auch die schlanke Bauform des Geräts zur einfachen Handhabung
bei.
 
Im Lieferumfang enthalten sind das Sägeblatt „Progressor for Wood and Metal“
zum Schnitt von Holz und Metall sowie das Sägeblatt „Progressor for Wood“ zum
Schnitt von Holz. 
 
Und nun freue ich mich auf zahlreiche Bewerbungen aus der Community.
Während des Tests stehe ich Euch gerne mit Tipps zur Anwendung zur Seite. Ihr
findet mich in der Community. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Testen der PSA
900 E und freue mich schon über aufschlussreiche Testberichte!
 
 
Eure Annkatrin

Kommentar schreiben

Die Links auf der "Test Infos" Seite gehen noch zum Feinsprühsystem.
2011-06-01 12:36:19

Da in der nächsten Zeit bei mir zu Hause große umfassende Renovierungsarbeiten anstehen wäre es natürlich schön eine solche Säge zu testen.
Die Säbelsäge PSA 900 E ist wie keine andere geeignet alle Aufgaben wie sägen von Metallrohren als auch beim Aufbau eines Carports wo verschiedene Holzarten verarbeitet werden sollen.
Ich denke es ist ein guter Test der damit durchgeführt werden kann.
2011-06-03 21:58:50

ich würde gern als testerin mitmachen, aber mir fehlen die punkte......
ich habe eine älteres einfamilienhaus mit großem garten, wo viel zu renovieren ist. Wie komme ich nuun schnell an die punkte?
2011-06-05 14:16:06

@ weintrinkerin: immer schön posten...Projekte einstellen, bewerten, fragenstellen etc.
ich werde mich diesmal nicht bewerben, ist etwas ungünstig, wenn ich im Urlaub bin ***grins***
also allen viel Glück !
2011-06-05 22:35:19

Im Garten müsste ich mal so einiges an den Bäumen "ausmisten" - nur meine alte Kettensäge ist echt in die Jahre gekommen - beim letzten Mal hab ich mir an dem Anlasser so einen geben müssen, das sich mir zwischen Mittel und Ringfinger die Haut abgelöst hatte, zumal die Kettensäge eh nix für arbeiten auf der Leiter war - leider - musste die Äste mit dem Fuchsschwanz per Hand absägen, bei 15-20 cm Durchmesser ist das echt ne fiese Arbeit gewesen. Das ginge mit der Säbelsäge sicher leichter und schneller :)
2011-06-06 11:34:01

mich würde mal Interessieren, wie lang das Kabel ist???????
2011-06-07 10:59:36

Hallo steffen09,

das Anschlußkabel der PSA 900 E ist ca. 2,5 Meter lang.

Markus_H
2011-06-07 12:04:33

als aligatoruser halte ich mich heute mal mit einer bewerbung zurück, wünsche aber schon jetzt allen testern viel spass beim heckenmassaker mit dieser feinen maschine ;o)
2011-06-10 15:52:20

Ja ich wünsch auch allen alles gute. Ich hab mich mal beworben.. hab da viele Einsatzgebiete.
Viele Grüße Hans
2011-06-16 23:17:37

habe fast 30 jahre ( gibt es die schon solange!!) mit säbelsägen ,bedingt durch den beruf,gearbeitet ..unter anderem waren in der anfangszeit auch ""einige"" von bosch dabei..danach überwiegend nur "billigheimer" würde mich schon reizen ,wieder mal ne gute und neue bosch für den heimwerkerbedarf auszuprobieren...also
ICH BEWERBE MICH HIERMIT :) :)
2011-06-19 19:55:07

zumal ich schon eine vom Billiganbieter habe wäre es schön mal ein Markengerät zu testen... sicherlich leichter ..... und vielleicht auch in anderen Gesichtspunkten bequemer...halt Bosch.... möchte mich hiermit bewerben und wäre dankbar für ein mögliches
Testexemplar:::::::::
2011-06-21 04:41:54

Wir renovieren im Moment unser Vereinsheim. Da würde diese Säge wie gerufen kommen und von hoffentlich vielen fleißigen Helfern getester werden können
2011-06-21 13:17:05

Hätte einige von Opa´s Bäumen zu schneiden, da wäre so eine Säge sicher sehr hilfreich.
2011-06-22 13:41:35

Allen die als Tester ausgewählt wurden herzlichen Glückwunsch.
Sind gespannt auf die Berichte.
2011-07-01 13:56:01

Super ich bin dabei und ich freu mich darauf - werde euch dann gut berichten wie die Säge beim Einsatz so funktioniert
2011-07-01 16:17:13

Boah bin auch dabei. Freu mich schon wenn das Gerät ankommt. Verspreche Euch nen schönen Testbericht.
Werde es auf Herz und Nieren Testen.
2011-07-01 17:20:19

Und ich habe jetzt auch noch Urlaub,glatte 2 Wochen,da kann ich aber sowas von Sägen,mal sehen womit ich Anfangen werde ??? Das Haus Halbieren,das Ehebett,das Frühstücksbrettchen,das Auto,äh ne das doch Lieber nicht;-)Also das Auto,hehe;-)
2011-07-01 19:24:09

Yippie!!! ich darf auch mal wieder mitmachen!!!
Jetzt wird das schöne stück auf Herz und Nieren getestet!!!
Auch an alle anderen Tester Herzlichen Glückwunsch.
Allen anderen viel Erfolg beim nächsten Test
2011-07-01 23:05:42

Danke ans Bosch-Team für die Gelegenheit das Maschinchen testen zu dürfen. Bin bereits gespannt auf die Maschine. Herzlichen Glückwunsch an die anderen Tester.
2011-07-02 22:23:48

Hallo,

für die Säbelsäge bin ich auch als Tester ausgewählt worden. ! ! ! Freu ! ! !

Das passt sich außerordentlich gut, da wir mit dem Entkernen unseres Reihenhäuschen begonnen haben. Wenn ich so zu Decke hochschaue, dann sehe ich da sehr viele Deckenpaneelen von der Oma. Schön ist anders - also müssen die ab und entsprechend gekürzt werden, um sie besser zu entsorgen. Außerdem schaut mich noch so eine olle Holztürzarge an. Weg damit.

Bin gespannt, wann Euer Paket ankommt.

Vielen Dank vorab schonmal.
2011-07-03 07:01:28

Erste probeschnitte haben ergeben,die geht da durch wie durch butter.
Bin grade am aufhüschen eines Koffers für die Säge.
2011-07-07 17:16:47

So, ich bin nun auch endlich mal dazu gekommen die säge auszupacken...
Man hat die gewicht aber irgendwo müssen 900 watt auch her kommen! heute werde ich wohl noch irgendetwas zersägen müssen!!!
Mal sehen was dran glauben muß
2011-07-09 09:05:47

Juhu, ich darf testen, testen und noch mehr testen !!!

So, Säge getestet und Testbericht abgegeben.
... und schon fällt mir was ein, was ich im Testbericht vergessen habe ;ist aber von der Funktion der Säge unabhängig, und somit für den Bericht irrelavant:
Es wäre schön, wenn zu der Säge ein Koffer, oder noch besser eine L-Boxx mitgeliefrt würde.

Ansonsten, kann ich hier meinem Testbericht etwas vorgreifen und mein Fazit veröffentlichen:
Eine Sehr gute Maschine, Dank der 900 Watt Leistung für alle üblichen Arbeiten im Heimwerker Bereich sehr gut zu verwenden.
Durch die gummierte Oberfläche im Bereich des vorderen Schaftes eine sehr gute Haptik. Ich kann diese Säge jedem, der eine leistungsstarke Säbelsäge für den gehobenen Heimwerker-Gebrauch sucht, sehr empfehlen.
Wenn ich eine Schulnote vergeben müsste, würde ich der Säge eine glatte 1 geben,
oder wie bei den 1-2-do.com Projekten üblich 5 Daumen.
2011-07-10 15:00:40

In die L-Boxx wird die Maschine nicht reinpassen aber ein Koffer muss sein :-)
2011-07-27 07:24:38

Ich habe mir die PSA 900 E als Ersatz für meine alte PFZ 550 gekauft.

Nach den ersten Schnitten im alten Gesperre, welches es abzutragen galt, wurde mein postiver Eindruck der beim Auspacken der Säge entstanden ist, noch verstärkt.

Die PSA 900 E ist ein wirklich tolles Werkzeug.

Die Kabellänge finde ich ausreichend. Hier ist jedoch anzumerken, dass es schön wäre, wenn die Säge einen Bügel oder sonst eine Möglichkeit hätte, um sie an der Leiter aufhängen zu können.

Was mich auch sehr wundert, ist, dass die Säge nur einen Einschaltknopf ohne Sicherheitseinrichtung hat ... wenn man keine Möglichkeit hat, das Werkzeug abzulegen und mit der anderen Hand wieder aufzunehmen, sprich den Handwechsel mit dem Werkzeug vor der Brust oder hinter dem Rücken durchführen muß, läuft man Gefahr sich irgendwo einzusägen, wenn man an dem Einschaltknopf ankommt.

Wie einge Vorschreiber schon bemäkelt haben, fehlt der Koffer. Dieser ist leider auch nicht als Zubehör erhältlich.
2014-08-08 15:16:29

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!