PSA 700 E - robustes Gerät für grobe Sägearbeiten

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht PSA 700 E 1 Kommentar
Vom 26.10.12 Geändert 2012-10-26 20:31:44
Eigentlich wollte ich die PSA 700 E bei dem Bau eines Jägersitztes verwenden. Nachdem wir vor 4 Wochen begonnen haben unseren Garten ca. 1900 qm von alten Bäumen und Sträuchern zu befreien kam mir die Maschine zum richtigen Zeitpunkt.
Es galt einige Douglasien Bäume ( bei uns nach ca. 25 Jahren) ca. 7-10 Meter hoch zu kürzen.
Eigentlich verwende ich die Kettensäge ab es war mir auf der Leiter zu gefährlich und alles mit Hand schneiden wäre sehr mühsam.
Also Kabel rein und das Sägeblatt eingesetzt und schon kann der Baumschnitt beginnen.
Wie es in dem Flyer für Produktester steht, das optimale Werkzeug für sämtliche Schnittarbeiten, bei denen weniger die Präzision, sondern vielmehr ein schneller Sägefortschritt gefordert ist.
Ich war überrascht, die Schnittleistung an den Ästen, teilweise bis 15 cm stark war überdurchschnittlich, egal was man schneidet es geht schnell und mühelos. Eonziger Nachteil der Maschine ist das hohe Gewicht, aber ich denke, baut man sie leichter leidet die Stabilität.
Metall konnte ich leider keines schneiden, es war nur ein Sägeblatt für Holz beigelegt.

Zu den Fragen für die Produkttester:

  1. Welches Projekt hast Du mit der Säbelsäge PSA 700 E gemacht ? Wie bist Du dabei genau vorgegangen und wieviel Zeit hast Du benötigt?

  • Ausschneiden von Obstbäumen und Kürzen von Douglasienbäumen und Zierkiefern
  • Ich habe mich mit der Säge auf eine Leiter gestellt und habe ca. 10 Meter hohe Bäme gekürzt bzw. Äste aus Obstbäumen ausgeschnitten
  • Wir waren insgesamt ca. 2 Wochen am Schneiden, dabei kam die PSA 700 E täglich zum Einsatz

2. Wie beurteilst Du die Leistung der Säbelsäge PSA 700 E ? Wie bist Du mit ihren Funktionen zurecht gekommen ?

  • Für eine Maschine dieser Preisklasse war die Leistung herausragend und wirklich für jeden meiner Schnitte mehr als ausreichend
  • Die Funktionen sind auch ohne eine Bedienungsanleitung leicht zu handhaben, der Schnellverschluss für das Sägeblatt ist herausragend. Der Schalter zum Einschalten wird durch keinen Sicherrungschalter behindert, so ist die Maschine einfach zu bedienen

3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung der PSA 700 E ?

  • Die PSA 700 E ist sehr ausbalanciert und die Griffe sowie die Schalter sitzen für meine Hände an der richtigen Stelle.
  • Das vordere gummierte Griffstück läßt sich angenehm greifen, hat aber auch schon nach 2 Wochen einige Gebrauchspuren abbekommen
  • Größtes Manko der Maschine ist das relativ hohe Gewicht

4. Bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen ?

  • Die PSA 700 E kam zum richtigen Zeitpunkt und hat mir gut eine Woche Arbeit erspart. Normal schneide ich die Bäume ab einer gewissen Höhe nur mit der Hand, die PSA 700 E hat mir diese mühsame Arbeit sehr eindrucksvoll erleichtert.
  • Bei jedem Schnitt war ich begeistert von der Kraft dieser Maschine
  • Das Sägeblatt ist immer noch scharf und das nach 2 Wochen Einsatz

5. Erfüllt die Säbelsäge PSA 700 E Deine Anforderrungen und Erwartungen ?

  • Für den Heimwerker im häuslichen Gebrauch ist die Leiszung dieser Maschine mehr als ausreichend.
  • Meine Erwartungen wurden übertroffen und für meine Anforderrungen war die PSA 700 E mehr als ausreichend, könnte man hier Daumen geben, wären es glatte 5 !!

6. Was können wir zukünftig an der Säbelsäge PSA 700 E verbessern ?
  • Bei Dauergebrauch wird die PSA 700 E am vorderen Haltegriff ziemlich heiß
  • Das Gewicht könnte etwas reduziert werden
  • Optionaler zweiter Griff bzw. Einbau eines Sicherrungsschalters

7. Würdest Du die Säbelsäge in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden ?

  • Ein klares JA, die PSA 700 E hat mir den Baumschnitt so erleichtert, ich werde diese Maschine mit Sicherheit jedes Jahr zum Ausschneiden verwenden.
  • Mein Jägersitzt steht auch noch aus und im Keller sind noch ein paar Heizungsrohre zum Wechseln und ich denke mit dem Metallblatt gibt es für diese wirklich robuste Maschine kein Halten.

Danke an das Bosch Team, das ich diese tolle und wirklich robuste Maschine testen durfte, sie hat mir meine Arbeit im Garten sehr erleichtert.


NEXT
1/9
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 248185#post248185.
2012-11-07 15:43:49

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!