PTK 3,6 LI Office Set – Vielseitiger Helfer für Büro, Hobby und Haushalt

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Produkttest PTK 3,6 LI Office-Set 1 Kommentar
Vom 31.10.14 Geändert 2014-10-31 22:35:22
Ich muss gestehen, dass ich nach dem Öffnen des Pakets mit dem Testgerät zunächst einmal etwas enttäuscht war. Die metallerne Dose, in der das PTK 3,6 LI Office-Set verpackt ist, erinnert doch eher an ein Produkt aus der Deko-Ecke, denn aus dem Heimwerkerbereich. Dieser Eindruck verflüchtigte sich jedoch recht schnell, genauer gesagt nach dem Auspacken: Ich empfand den PTK 3,6 LI als überraschend schwer (damit wirke er wieder wie Werkzeug). Danach wurde der Inhalt gesichtet: der PTK 3,6 LI, ein Kabel samt Steckernetzteil, mehrere Nadeln in verschiedenen Größen und zwei Schienen, deren Funktion sich relativ selbsterklärend erschloss. Nach kurzen Suchen der Buchse zum Anschluss des Netzteils (ein Blick in die Anleitung hätte das wahrscheinlich abgekürzt), durfte der PTK 3,6 LI Energie tanken.

Als der Akku geladen war, probeierte ich die Office-Funktionen des PTK 3,6 LI aus. In den Halter für das "normale" Büro-Tackern rastet der PTK 3,6 LI mit etwas Druck gut ein. Danach drück das Gewicht des PTK 3,6 LI den Halter allerdings herunter, wodurch man ihn beim Einlegen des Papiers immer ein wenig anheben muss. Liegt das Papier erst einmal drin, hilft das Gewicht beim Andrücken und das Tackern selber geht idiotensicher. Für die alleinige Nutzung als Tacker am Schreibtisch ist der PTK 3,6 LI (zumindest für Vieltackerer) wahrscheinlich eher ungeeignet, da zum Einlegen immer zwei Hände benötigt werden. Optisch macht er natürlich ganz schön was her auf so einem Schreibtisch.

Als nächstes habe ich den PTK 3,6 LI zur Vollendung eines Katzen-Kletterbaums verwendet. Auf den Liegeflächen sollten gemütliche Kissen für die Vierbeiner befestigt werden. Das war für den PTK 3,6 LI mal gar kein Problem. Der PTK 3,6 LI lässt sich sehr gut andrücken und dadurch flutschen die Nadeln nur so durch die Materialien. Gleiches gilt für die Sisal-Matte, die ich an der Grundplatte befestigt habe.

Als besonderes Highlight empfand ich das zweite Zubehör des Office-Pakets: den Broschürenhefter. Da ich im nächsten jahr heiraten werde und wir Vieles (gefühlt alles) selber machen (Deko, Einladungen, Ringe etc.), muss ich demnächst eine ganze Menge an Broschüren (Menükarten, Programmhefte für die Trauung) erstellen. Hierfür habe ich auch schon einige Testläufe mit dem PTK 3,6 LI gemacht und ich muss sagen, dass ich vollends überzeugt bin. Die Schiene, die zum Heften der Broschüren dienen soll, wirkt auf den ersten Blick etwas einfach. Allerdings stellt sich bald heraus, dass man auch nicht mehr benötigt. Das Prinzip ist recht einfach: Man legt die zu heftende Broschüre mit der Falz in der Mitte auf die geöffnete Schiene, schließt die Bügel und setzt den PTK 3,6 LI an den beiden Öffnungen an. Die Nadeln sitzen gut, gerade und halten alles wunderbar zusammen. Das dicke Material des Umschlags (hier haben wir s.g. Kraftpapier verwendet) macht genauso wenig Schwierigkeiten wie das dünnere Innenleben. Ein einziger Verbesserungspunkt hierbei wäre, dass die Unterseite der Schiene evtl. einige Gumminoppen vertragen könnte, damit nichts verrutscht (was bei glatten Tischplatten durchaus passieren kann). Ansonsten ist das eine komfortable (und im Vergleich zu den Preisen im Copyshop günstige) Art, Broschüren zu binden. Ich freue mich schon darauf, "in Serie" zu gehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der PTK 3,6 LI ein solider Elektrotacker ist, der wahrscheinlich alle Heimwerker-Bedürfnisse erfüllt. Das Office-Zubehör ist zum Teil nette Spielerei, zum Teil ein wirklich praktischer Helfer (wenn man Broschüren binden muss). Es schadet sicherlich nicht, die Möglichkeiten zu haben...
NEXT
3/4
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 845692#post845692.
2015-02-12 15:40:46

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!