PTK 3,6 LI Office Set – Vielseitiger Helfer für Büro, Hobby und Haushalt

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht zur PTK 3,6 LI Office Set 5 Kommentare
Vom 05.10.14 Geändert 2014-10-05 19:53:12
Hallo, bei meinem Bericht werde ich der Fragestellung aus dem Anschreiben folgen.

Was war der erste Eindruck?

Der Elektrotacker mit Zubehör ist in einen Metallkiste untergebracht und macht einen sehr guten Eindruck. Die Innenaufteilung ist leider aus Pappe, so dass beim Zurücklegen des Tackers und Zubehörs kein spezieller Ort vorgesehen ist und daher etwas unsortierten aussieht. Der Tacker selbst ist sehr gut verarbeitet und macht einen soliden Ausdruck. Das Zubehör ist aus relativ dünnwandigem Plastik und sieht eher zerbrechlich aus Schön war, das Klammern in den Größen 6mm, 8mm und 10mm mit beilagen.

Wie findest Du die Ergonomie?

Der Tacker liegt sehr gut in der Hand und ist angenehm leicht. Der Griff fasst sich angenehm griffig an und rutscht nicht aus der Hand. Durch die Leichtigkeit, die relativ kleinen Abmessungen und da durch den LI Ionen Akku kein Kabel notwendig ist, lässt sich der Tacker problemlos an allen beliebigen Orten und Stellen einsetzen, so dass ich keinen Unterschied zu einem mechanischen Tacker feststellen konnte. Die beiden Schienen zum Heften von Broschüren sind relativ instabil, lassen sich nur schwer montieren und wenn man sie wieder zurück in die Kiste legen möchte (zusammengebaut ist die Schiene zu lang) auch nur schwer demontieren (lt Anleitung zwar nicht möglich, jedoch rastet die Nase bei der Montage nicht wirklich ein trotz größter Kraftanstrengung). Das Aufsetzen des Tackers an die extra dafür vorgesehen Schlitze ist sehr fummelig, weil sich die Tackernase zum Auslösen der Klammerung nur schwer eindrücken lässt. Der Aufsatz zum Klammern von Papier ist relativ labil und man hat Angst, dass man Ihn bei der Montage zerbricht. Bei der Demontage ist die Angst des Abbrechens noch größer. Ist der Tacker erst einmal montiert, so lässt sich gut mit Ihm arbeiten auch wenn man immer beide Hände benötigt, eine Hand für das Positionieren des Papiers unter dem Tacker und die andere Hand zum hochhalten des Tackers, da die Feder des Zubehörs so schwach ist, so dass der Tacker am Boden aufliegt.

Wie intuitiv ist die Bedienung?

Die Bedienung ist sehr einfach und die Klammern lassen sich schnell und unkompliziert im Magazin laden. Man benötigt höchstens die kurze Bildbeschreibung um zu verstehen, wie das Zubehör montiert bzw die Ladezustandsanzeige abgelesen werden kann.

Welche Projekte hast Du durchgeführt?

Ich habe das Dach vom Buddelkasten mit neuem Wachstuch bespannt. Das ging sehr leicht und schnell von der Hand und mit wenig Kraftanstrengung. Der Tacker hat problemlos ca. 5 Magazine durchgehalten und hat dabei gute Durchzugskraft bewiesen, auch bei den Astaugen. Als zweites Projekt wollte ich die Weihnachtsbroschüren meiner Frau heften, was leider mit dem Zubehör mur bedingt ging, da es nur bis A4 ausgelegt ist.

Welche Materialien hast Du bearbeitet?

Ich habe bei meinen Projekten Papier, Karton, Wachstuch in Spanplatte und Fichtenholz verarbeitet. Alles problemlos.

Wie lange hast Du mit dem Office Set gearbeitet?

Nicht sehr lange, ca. 1h. In dieser Zeit habe ich vor allem Berichte und Broschüren zusammen getackert. Für die Berichte habe ich das Papierhefter-Zubehör genutzt. Ging sehr problemlos, auch bei Seitenzahlen von über 20, wo jeder Handtacker bereits schlapp gemacht hätte. Für die Broschüren , habe ich die Haltebügel genutzt, allerding im auseinandergebauten Zustand, da A3 Zu groß ist. Hat gut geklammert, jedoch relativ zeitaufwendig, da sich die Tackernase nur schwer in den Schlitzen eindrücken lässt.

Wie zufrieden warst Du mit dem Ergebnis?

Das Ergebnis war bei allen durchgeführten Arbeiten ausgezeichnet. Alle Klammern nicht zu hoch und nicht zu tief, so dass kein Material beschädigt wurde. Bei den Broschüren und beim Papier haben sich die Klammerenden gut umgebogen.

Was hat Dir besonders gut gefallen?

Die Griffigkeit und Leichtigkeit des Tackers. Die einfache Bedienung und dass er kabellos und somit sehr flexibel einsetzbar ist. Das Zusammenheften von großen Stapel von Papier geht wirklich einfach (ich habe mit gutem Ergebnis bis zu 60 Blatt Kopierpapier mit den 10mm Klammern geheftet).

Was könnte verbessert werden oder wurde vermisst?

Die Kiste könne eine Innenaufteilung haben, so dass alles am richtigen Platz liegt. Der Ladezustand des Tacker sollte auch ohne dass die Tackernase gedrückt wurde ablesbar sein. Die Füllanzeige sollte unabhängig vom benutzten Zubehör funktionieren. Die Füllanzeige sollte zeigen, welche Klammern eingesetzt wurden (6mm, 8mm oder 10mm). Es sollten auch Nägel benutz werden können. Das Zubehör sollte insgesamt stabiler hergestellt werden. Die Schienen sollten variabel und für unterschiedliche Größen ausgelegt werden. Die Konstruktion für das Herunterdrücken der Tackernase in der Schiene sollte überdacht werden.Sie sollten nicht zusammengesteckt werden müssen und in die Box passen. Der Papierhefter sollte einen besseren Mechanismus zum Anbauen besitzen. Die Federkraft sollte so groß sein, das der Tacker durch sein Eigengewicht diese nicht herunterdrückt. Dadurch müsste man den Tacker nicht anlüften, um das Papier darunter zu positionieren.

Würdest Du das Produkt weiterempfehlen?

Ja unbedingt. Der Tacker ist wirklich gut und die Ergebnisse sind ausgezeichnet. Jeder der größere Stapel Papier bisher verzweifelt versucht hat mit einem Handtacker zu verbinden wird dieses Gerät lieben.

Gibt es weitere Projekte?

Ich denke ich werde ihn für den Alltagsgebrauch einsetzen, also hauptsächlich das Heften von Akten. Allerdings werde ich Ihn auch in Abständen zum Bespannen von Werbebannern auf Holzrahmen einsetzen.
 
NEXT
1/13
PREV

Kommentar schreiben

Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 829812#post829812.
2015-01-27 16:40:13

5D - gut und übersichtlich
2015-01-27 17:02:00

Ein guter informativer
und gut strukturierter Bericht
5D
2015-01-27 17:51:29

ein guter Bericht, leicht zu lesen , informiert über für und wider
2015-01-27 18:36:52

Super zu lesen 5Daumen
2015-01-28 00:36:46

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!