PTC 640 – Präzise Ergebnisse bei einfacher und schneller Handhabung

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Erfahrungsbericht zum PTC 640 0 Kommentare
Vom 31.03.15 Geändert 2015-03-31 20:40:25
Was waren Deine ersten Gedanken, als Du den Fliesenschneider PTC 640 in der Hand hattest?

Der Fliesenschneider PTC 640 hat auf Anhieb auf mich einen sehr robusten und hochwertigen Eindruck gemacht.
Zudem sind mir gleich der praktische Tragegriff und die Transportsicherung positiv aufgefallen.


Welches Projekt hast Du mit dem PTC 640 gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel ZEit hast du benötigt?

Da sich die Lieferung des Fliesenschneiders leider deutlich verzögert hat, konnte ich bislang nicht alle angegebenen Projekte durchführen.
Ich habe zunächst den Boden von Flur und Werkraum im Keller gefliest.Im Anschluss habe ich das Gästebad mit Fliesen bestückt( sowohl mit Boden - ,als auch mit Wandfliesen)

Vorgehen:     
1. Reinigung des Bodens um grobe Verschmutzungen, wie Steine etc. zu    beseitigen.

2. Parallel zum Anmischen des Fliesenklebers habe ich meinen Bosch PLT Fliesenlaser  ausgerichtet und positioniert um einen Anhaltspunkt für eine gerade erste Fliesenreihe zu erhalten.

3. Bereits beim Verlegen der ersten Reihe Fliesen kam der Fliesenschneider PTC 640 zum Einsatz.

4. Weiteres Fliesen mit Zuschneiden.

Die Arbeitszeit für Werkraum und Kellerflur betrug ca. 16 Stunden, welche auf verschiedene Tage verteilt waren.
Im Bad belief die Zeit sich auf ca.10 Stunden.


Wie leicht fällt Die die Handhabung/Bedienung des Fliesenschneiders?

Die Bedienung des Geräts war intuitiv, ohne Lesen der Bedienungsanleitung, möglich. Zudem gibt es auf dem Gerät selber eine bebilderte Kurzanleitung.
Der Fliesenschneider hat einen sehr stabilen Stand.Dank der Parkböcke für die Führungsschiene hat man beide Hände frei, sodass man auch große Fliesen einwandfrei händeln kann.
Mit Hilfe von Führungsschiene und Anschlag wurde eine Fixierung der Fliese gewährleistet und somit ein Verutschen verhindert.     
Das Tintanschneiderad ermöglicht ein einfaches und müheloses anritzen der Fliese, wonach ein einfaches Brechen mit Hilfe des Brechstempels möglich ist.

Bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen? Wie präzise war das Schneidergebnis?

Ich bin sehr zufrieden mit der einfachen und präzisen Handhabung des PTC 640.
Das Zusammenspiel aus Titanschneiderad, Führungsschiene, Brechstempel und gefederter Auflagefläche ermöglich ein sehr einfaches, präzises Schneide- / Brechergebnis.
Ich möchte hiermit betonen, dass mir bei der Arbeit mit diesem Gerät keine Fliese ungewollt gebrochen ist! Dies ist im Vergleich zum Altgerät ein sehr gutes Ergebnis.


Erfüllt der PTC 640 Fliesenschneider Deine Anforderungen und Erwartungen?

Der Fliesenschneider erfüllt voll und ganz meine Anforderung. Er hält was die Werbung verspricht. Ein müheloses Ritzen und Brechen in nur einem Arbeitsschritt ist möglich!

Was können wir zukünftig noch an dem PTC 640 verbessern?

Es gibt zwei Kleinigkeiten, welche meiner Meinung nach verbesserungsbedürftig sind.
       
1. Der Anschlag neigt sich ausserhalb der Auflagefläge nach unten, was ein Fixieren einer sehr großen Fliese erschweren könnte.
        
2. Die Auflagefläche der gefederten Teller ist bei diesem Gerät aus Kunststoff. Die mehrfache Nutzung wird zeigen ob diese Langzeitstabil sind. Zudem machen die Federn einen leicht schwammigen Eindruck, welche bei vergleichbaren Geräten dieses Preissegments hochwertiger erscheinen.


Würdest Du den Fliesenschneider PTC 640 auch in Zukunft für weitere Projekte verwenden?

Da ich die bereits angegeben Projekte, welche ich noch nicht erledigt habe, in naher Zukunft erledigen möchte, werde ich den Fliesenschneider natürlich gerne weiter nutzen, zumal er mir sehr gut gefällt und ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden bin.
Über weitere Projekte und Erfahrungen mit dem PTC 640 werde ich gerne im Forum berichten.
Der PTC 640 wird nun mein Altgerät ablösen!



 
NEXT
3/19
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!