PSB 18 LI-2
der Akku- Schlagbohrschrauber

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht Akku-Schlagbohrschrauber 1 Kommentar
Vom 27.01.13 Geändert 2013-01-27 21:59:28
Bevor ich mein Testergebnis preis gebe, möchte ich mich auf diesem Weg noch mal bedanken, dass ich einer der Auserwählten war, die den Produkttest durchführen durften.
Die Maschine kam gut verpackt bei mir an, als ich das Paket geöffnet hatte und in den Koffer geschaut hatte fand ich die Anordnung der einzelnen Komponenten gut durchdacht und umgesetzt.
1. Welches Projekt hast Du mit dem Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 gemacht? Wie bist Du dabei vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?
Ich habe den Akku-Schlagbohrschrauber bei meinem Großprojekt Heizungsbau verwendet.
Da ich noch immer dabei bin Heizungsrohre im Haus zu verlegen, kann ich sagen, das überall wo ein Loch in die Wand gebohrt wurde habe ich den Schrauber verwendet. Leider bin ich mit meinem Projekt noch immer nicht fertig und kann deshalb keine Angaben zu der Zeit des Projektes machen, weil dieses noch immer läuft.
 
2. Wie beurteilst Du die Akkuleistung des PSB 18 LI-2? Wie lange hat der Akku bei Dir gehalten? Hast du den Zweit-Akku verwendet?
Die Akkuleistung habe ich einmal im Dauerbetrieb schlagbohren und im Normalbetrieb schrauben getestet.
Bei dem Schlagbohren habe ich Löcher in eine Wand, die mit Fliesen verkleidet sind, gebohrt. Durch die vielen Löcher (siehe Bilder) habe ich den Ausbruch sauber machen können.
Der Akku hat dabei 34min. unter Dauerbelastung,mit einem 8mm Steinbohrer, gehalten.
Nach dem Schlagbohren hat der Akku 12min. zum Abkühlen benötigt um die Temperatur zum laden zu erreichen.
Nachdem der Akku geladen (ca. 60min.) worden war habe ich mit dem Anbringen von Rohrschellen begonnen. Diese werden mit einem Dübel und einer Schraube in der Wand befestigt.
Wenn man Schrauberarbeiten durchführt, hält der Akku bedeutend länger. Dadurch dass man immer mal eine Pause macht um die nächste Schelle für die Anbringung an die Wand vorbereitet, hat der Akku bei mir 1h und 24min. gehalten.
Die Frage mit dem Zweit-Akku kann ich nicht beantworten, ich hatte leider keinen zweiten Akku. Wenn die Maschine bei allen Teilnehmern nur mit einem Akku versendet worden ist, dann würde ich vorschlagen, dass die Fragen vielleicht der Lieferung angepasst werden sollten. Das gilt aber nur für die Zukunft mit anderen Testmaschinen.
 
3. Wie beurteilst Du die Leistung des Akku-Schlagbohrschraubers PSB 18 LI-2?
Mit der Leistung bin ich eigentlich recht zufrieden, schließlich handelt es sich bei der Maschine nicht um ein Profigerät. Ich bin auch so zufrieden mit der Maschine, das ich meinen Makita-Schrauber jetzt abgeben werde um auch Platz in meinem Schrank zu schaffen.

 
4. Wie leicht fällt Dir die Handhabung des PSB 18 LI-2?
Ich muss sagen, dass mir die Handhabung sehr gut gefällt, besonders begeistert hat mich das Schnellspannfutter. Ist schon eine super Entwicklung. Hier gleich mal ein Lob an die Ingenieure.
Der Schrauber liegt sehr gut in der Hand und erleichtert einem das Arbeiten.
Das umstellen auf Schlag ist einfach und sehr gut gelöst.
 
5. Bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?
Mit meinem Arbeitsergebnis bin ich zufrieden. Kann dazu sonst nicht viel sagen. Beim Schlagbohren und beim Schrauben leistet der Schrauber gute Arbeit, wie gesagt es ist auch nur eine Heimwerkermaschine und kein Profimaschine.
 
6. Erfüllt der Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 Deine Anforderungen und Erwartungen?
Das was der Schrauber bei mir leisten musste hat er gut gemacht. Was mich besonders gefreut hat, wie ich oben schon beschrieben hatte ist das Schnellspannfutter. Die LED-Beleuchtung ist auch gut gelöst, am Anfang war ich zwar etwas skeptisch aber ich wurde von einem Besseren belehrt.
Die Ladeanzeige vom Akku ist sehr übersichtlich und wurde auch an dieser Stelle gut gelöst.
PS: Einen Zusatzgriff habe ich jetzt nicht benötigt, bin voll und ganz damit klar gekommen.
 
7. Was können wir zukünftig am Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 verbessern?
Was noch schön war ist, dass ein Bit mitgeliefert worden ist, was ich aber an dem Schrauber vermisse, ist eine kleine Halterung für den Bit, damit ich diesen immer an der Maschine habe. Bei dem Akkuschrauber GSR 14,4 Li ist das z.B. gut gelöst worden.
Desweiter muss ich sagen, dass es schön ist, wenn die Bedienungsanleitung im Koffer dabei ist. Was mich aber stört ist immer, wenn man den Deckel öffnet liegt die Anleitung immer auf der Maschine, weil die zwei kleinen Nasen, die die Anleitung halten sollen, dieses nicht schaffen. Konstruiert doch einfach mal ein komplett geschlossenes Einschubfach, damit das nicht mehr vorkommt. Ansonsten kann ich nur sagen, dass der Schrauber gut gelungen ist.
 
8. Würdest Du den Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?
Da ich aus meinem Maschinen Sortiment einen Makita-Schrauber verbannen werde, werde ich natürlich den Akku Schlagbohrschrauber bei vielen weitern Projekten verwenden.
 
Danke noch mal an das Boschteam, das ich die Maschine testen durfte, es hat mir viel Freude bereitet den Produkttest durchzuführen.
 
NEXT
1/8
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 308266#post308266.
2013-02-27 11:30:19

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!