PSB 18 LI-2
der Akku- Schlagbohrschrauber

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht PSB 18 LI-2 1 Kommentar
Vom 25.01.13 Geändert 2013-01-25 22:19:15
Hallo geehrtes Bosch-Team !

Zunächst möchte ich mich bedanken, dass ich am Test mitwirken durfte. Das Paket kam zwar sehr verspätet an, weil unser Paketdienst wohl überfordert war... Hat ja aber doch noch geklappt... ( Dank Susanne )



Zu Punkt 1 :

Als Testprojekt wurden Sockel-Leisten für Laminatboden angedübelt.

Hierzu mussten im gesamten Zimmer umlaufend in ca. 50 cm Abständen die Montageclips angebracht werden. Dazu waren 40 Bohrungen 6mm für 6er Dübel erforderlich.

Im Vorfeld der Arbeiten wurde noch eine Bohrung für ein Stromkabel und Antennenkabel durch eine Wand gemacht.

Alle Arbeiten ( bohren und schrauben ) wurden mit der PSB 18 LI-2 ausgeführt !

Die Sockelleisten waren an einem Nachmittag erledigt, die Bohrung für die Kabel in 10 Minuten.

Zu Punkt 2 :

Über die gesamte Arbeitsdauer hat der Akku nicht einmal schlapp gemacht bzw. musste nicht nachgeladen werden und hat immer noch richtig Power ! (Ein zweiter Akku lag nicht bei.)

Zu Punkt 3 :

So klein und handlich wie die PSB 18 LI-2 auch ist, so hat sie richtig "Biss" !!!

Die 6er Bohrungen für die Dübel im 2. Gang mit Schlagwerk... da war die Kleine richtig giftig und hat astrein gearbeitet. ( beim Mauerwerk handelt es sich um Gasbeton - Hohlblocksteine )

Die Bohrung für die Kabel hab ich zuerst mit 10 mm, danach mit 16 mm gebohrt.

1. Gang, Schlagwerk und nicht zu sehr drücken... dann packt sie sogar das !

Zu Punkt 4 :

Die Handhabung der PSB 18 LI-2 ist toll :

Sie liegt gut in der Hand, durch den Soft-Gripp ist sie recht griffig; die Umschaltung Rechts- Linkslauf lässt sich ebenso gut handeln wie die Umschaltung bohren / schlagen. Die Drehmomenteinstellung ( Screw-Control) ist beim Schrauben sehr hilfreich !

Zum Drehmoment / Power hab ich ja noch den direkten Vergleich mit der PSR 18 LI-2 :

2 gleiche Spax in das gleiche Holz : was die PSB 18 LI-2 auf Stellung 3 schafft, braucht die PSR 18 LI-2 Stufe 8.

Beim Bohren mit Schlag kann es passieren, dass das Schnellspannfutter sich lockert bzw. der Bohrer "durchrutscht"... ich denke, für ein Schnellspannfutter ist das normal.

Zu Punkt 5 :

Mit dem Ergebnis meiner Arbeit war ich dann zufrieden, als mein Schatz zufrieden war !

Scherz, klar war das Ergebnis das Erwartete ! ...und damit gleich zu --->

Punkt 6 :

Meine Erwartungen wurden weit übertroffen, sowohl von der Leistung des Akku´s wie auch vom "Biss" der Kleinen.

Testweise hab ich auch eine Bohrung mit einem 32er Forstner-Bohrer in Buche gemacht. Die Kleine hat voll durchgezogen !!!

Wohlgemerkt : noch immer musste der Akku nicht nachgeladen werden !!!

Zu Punkt 7 :

...was man an der PSB 18 LI-2 noch verbessern könnte, fällt mir gar nichts ein !

Der Koffer der PSB 18 LI-2 bietet Platz für allerlei Kleinwerkzeuge, was man immer griffbereit dabei haben sollte.

Ich habe mir ne kleine Wasserwaage, ein Roll-Bandmaß und einen kleinen Zollstock, Steinbohrer von 4 - 8 mm, Holzbohrer von 4 - 10 mm und einen Satz Schrauber-Bits dazu gepackt. Sogar für einen "Mini-Kreuzlinien-Laser mit kleinem Stativ war noch Platz !

Zu Punkt 8 :

Die PSB 18 LI-2 wird sicherlich noch an vielen Projekten zum Einsatz kommen, schließlich ist das künftige Wellness und Relax-Zimmer von meinem Schatz noch nicht fertig...

...und da ich von allen Familien-Mitgliedern, Verwandten und Bekannten immer wieder gefragt werde, ob ich mal eben schnell...

...wird mir die PSB 18 LI-2 wohl ein treuer und verlässlicher Begleiter werden !!!



Nochmals vielen Dank an das 1-2-do - Team !

LG Baschtler
NEXT
1/13
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 307615&posted=1#post307615.
2013-02-25 15:52:51

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!