PSB 18 LI-2
der Akku- Schlagbohrschrauber

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht zum Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 1 Kommentar
Vom 18.01.13 Geändert 2013-01-18 20:59:38
Im Dezember war mir die Glücksfee hold und hat mich zum Tester für den  Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 gemacht. Vielen Dank dafür :-)
 
Diesen habe ich im Januar ausgiebig bei mehreren Möglichkeiten getestet, hier möchte ich euch meine Erfahrungen mit dem Gerät mitteilen.
 
Als erstes muss ich sagen das ich damit eigentlich den Einbau einer Zwischendecke aus Holz in unserem Schuppen machen wollte. Leider gab´s hier einen Zwischenfall, sodass wir die benötigten Balken und Bretter erst Ende Januar oder Anfang Februar bekommen werden.
 
1.Welches Projekt hast Du mit dem Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?
 
Wir haben den Bau unseres Hochbeetes vorgezogen, das Holz dazu hatten wir schon im Herbst vergangenen Jahres beschafft (werde dieses bei nächster Gelegenheit als Projekt einstellen).
Nach dem Zuschneiden der Bretter und Balken auf die benötigten Längen kam der PSB zum ersten Mal zum Einsatz -> dem vorbohren für die Schrauben mit einem 6mm-Bohrer bei 60 Löcher.
Als Holzart haben wir Lärchenbretter mit der Stärke 30 mm verarbeitet. Dann wurde der Bohrer durch einen Torx-Bit getauscht und 60 Löcher wurden mit 60 Schrauben 5,0x 80 mm geschraubt.
Hier kam der PSB dann ins Schwitzen. Leider konnten die Schrauben nicht bündig versenkt werden, hier reichte die Kraft trotz vorsenken (heißt das wirklich so???) nicht aus, so dass die Schrauben noch ca. 5mm rausschauten. Habe als Vergleich eine Makita BHP 453 ran geholt und auch diese schaffte es nicht ganz die Schrauben bündig zu versenken.
So kam hier doch noch eine Bohrmaschine zum Einsatz.
 
2.Wie beurteilst du die Akkuleistung des PSB 18 LI-2? Wie lange hat der Akku bei dir gehalten? Hast du den Zweit-Akku verwendet?
 
Die Akkuleistung war für meine Zwecke ausreichend, habe im Anschluss an dieses Projekt noch einige Dübel-Löcher in eine verputze Ziegelmauer gebohrt um ein Schild zu befestigen. Für die Befestigungsschrauben hat der Akku gerade noch so gereicht bevor er leer war.
Reine Arbeitszeit würde ich mit ca. 50 Min. angeben. Den Zweit-Akku kann ich nicht bewerten da ein solcher nicht dabei war.
 
3.Wie beurteilst Du die Leistung des Akku-Schlagbohrschraubers PSB18 LI-2?
 
Wie oben schon geschildert hat es für das bündige verschrauben nicht ganz gereicht, aber für ein Heimwerker-Akku-Gerät  meines Erachtens völlig ausreichend.
 
4.Wie leicht fällt Dir die Handhabung des PSB 18 LI-2?
 
Nach 60 Bohrungen und 60 Verschraubungen  muss ich sagen das mir das Handgelenk etwas schmerzte, da für eine Frauenhand der Schwerpunkt nicht optimal ist, zumindest empfinde ich das so. Mein Mann hingegen fand es nicht störend.
Die Bezeichnungen auf dem Gerät sind selbstredend und einfach zu verstehen, also kein Problem mit der Handhabung.
Für das Bohren in Mauerwerk wäre ein Zusatzhandgriff sehr von Vorteil. Als sehr praktisch empfinde ich die integrierte Arbeitsleuchte, diese ist in dunkleren Arbeitsbereichen sehr hilfreich.
 
5.Bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?
 
Grundsätzlich bin ich mit meinen Arbeitsergebnissen fast immer zufrieden ;-) Aber auch mit der Arbeit und den Ergebnissen des PSB bin ich zufrieden.
 
6.Erfüllt der Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 Deinen Anforderungen und Erwartungen?
 
Meine Erwartungen an das Gerät waren etwas zu hoch, wie ich bei den Schrauben feststellen musste. Aber die gestellten Anforderungen hat der Akku-Schlagbohrschrauben ansonsten bestens gemeistert.
 
7.Was können wir zukünftig am Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 verbessern?
 
Das Schnellspannbohrfutter  mit Auto-Lock hat sich bei mir mehrmals gelöst, so dass zweimal der Bohrer im Holz steckenblieb.
 
8.Würdest Du den Akku-Schlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?
 
Dazu sage ich ganz klar: JA.
Sobald das Wetter frühlingshafter wird, werden noch 2 weitere etwas kleinere Hochbeet gebaut.
Es stehen ausserdem ein paar kleine Türen für den alten Getreideboden zum erneuern an.
NEXT
1/7
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 305081#post305081.
2013-02-18 17:19:34

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!