PLR 50 C – Ein neuer Maßstab für Perfektion

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht Entfernungsmesser PLR 50 C und der dazugehörigen App 1 Kommentar
Vom 01.06.15 Geändert 2015-06-01 14:09:27
Erst einmal möchte ich mich bedanken, dass ich dieses tolle Gerät ausprobieren darf und mit ihm soviel messen kann, was das Zeug hält. Danke.
Nun zu meinem kleinem Bericht.
Ihr fragt mich nach meinen ersten Gedanken die ich hatte, oh man das ist ganz einfach zu beantworten.
Was für ein kleines feines Gerät, leicht, handlich und nach dem ersten einschalten 
SEHR ÜBERSICHTLICH und recht einfach zu bedienen.
 
Nun, für welches Projekt hab ich mich entschieden. 
Ich hab erst einmal zwei Räume renoviert und diese dabei gleich einmal mit dem PLR 50 C ausgemessen. Und Leute was soll ich euch sagen, es hat saustark  funktioniert. Denn ihr müßt wissen, dass ich manchmal ein richtiger Dinosaurier bin was Technik angeht. Mein Fazit ist: wenn ich, der kleine Saurier es kann, dann schafft es eigentlich jeder.
Natürlich gibt es auch eine App für das PLR 50 C, das runterladen und installieren ist  einfach gehalten, in wenigen Sekunden hat man alles drauf. Das Gute an der App (PLR measure&go) ist, dass auch gleich ein paar Tips mit dem Umgang und Funktion der einzelnen Messungen gezeigt werden.
Wichtig ist es, dass das ganze erst einmal  ausprobiert und man kann sofort loslegen wenn man den Bogen raus hat.
Ihr fragt ob ich zufrieden bin: meine Antwort ist einfach "Ja". Denn es gibt keine Probleme oder ich hab noch keine gefunden. Ich denke, dass die Kollegen, die dieses Gerät gebaut und entwickelt, ganze Arbeit geleistet haben. Für mich ein perfektes Hilfsmittel um die diversen Arbeiten zu erledigen, was immer nan auch gerade fertigen will.
Ihr wollt etwas an dem Gerät verbessern??? Um Gotteswillen bloß nicht, es ist genau richtig wie es ist.
Meiner Meinung nach, ein gelungenes Messgerät, fertig, dazu gibts nix mehr zu schreiben.
 
Und um eure letzte Frage zu beantworten, ob ich es in Zukunft weiter nutzen werde ist die Antwort auch die gleiche: Ja, mit Vergnügen, denn ich bin und bleibe schlichtweg begeistert von so viel Power in einem so kleinem Gerät und hier noch ein Paar Fotos. Bei der ganzen Begeisterung hab auch noch meine Tochter vergessen, die mich tatkräftig unterstützt hat.
 
 
NEXT
1/21
PREV

Kommentar schreiben


Hallo zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 924234#post924234.

Viele Grüße,
Björn
2015-07-01 14:45:42

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!