PCM 7 S – für präzise Zuschnitte!!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Sägen bis der Arzt kommt oder der Strom abgeschaltet wird 2 Kommentare
Vom 27.06.11 Geändert 2011-06-27 17:47:58
Bevor ich mit meinem Testbericht beginne, möchte ich mich wieder bei Euch und der Firma Bosch bedanken. Es ist eine ganz großartige Idee und Kundennähe mit diesen Produkttests von Heimwerkern für Heimwerker und der Fa. Bosch.

Allgemeines:
Die PCM 7 S wurde in einem ansprechenden stabilen Karton geliefert. Durch die Einlegekartons wird der Karton stabilisiert und die Bauteile sind darin sicher gelagert.
Betriebsanleitung:
Die Betriebsanleitung ist mehrsprachig und verständlich aufgebaut. Die Bilder sind sehr gut gewählt und sehr erklärlich. Mich störte nur das Hin-und-her-geblättere zwischen Bilden und dessen Beschreibung.
Praxistest:
Als erstes habe ich Eichenbohlen, die meiner Tochter als Sitzunterlage dienen sollen, auf gleiche Länge gesägt. D
ie Lasereinrichtung erleichterte mir das passende Absägen. Die Lichtstärke war auch bei starker Sonneneinstrahlung völlig ausreichend. Die Schraubzwinge (16) hält sicher die Eichenbohle. Die Schraubzwinge ist sowohl links als auch rechts einsetzbar. Beim Gehrungssägen ist sie aber etwas im Wege wenn die Maschine nach links geneigt und das Werkstück links gespannt werden muss. Da müsste man schauen ob da nicht 2 verschiedene Zapfenlängen möglich sind. Ich bin beim Gehrungssägen mit dem Tiefenanschlag am Zwingenzapfen hängen geblieben. Ohne Zapfen und mit Hand festgehalten habe ich einen Supersägeschnitt hinbekommen. Das Werkstück ist allerdings nicht vollständig durchsägt worden. An der Anschlagseite blieben ca. 2-3mm stehen. Dieses liegt meines Erachtens am Blattdurchmesser. Danach habe ich für meinen Holzhausausbau verschiedenste Leisten gesägt. Bisher habe ich es immer mit einer Handsäge machen müssen. Saubere Schnitte waren nur mit Mühe zu erreichen. Ganz anders bei der PCM 7 S. Egal ob Gehrung oder gerade… es gab nur saubere Schnitte. Das Werkstück liegt während des Sägens sicher und vor allen sehr ruhig auf der Auflage/Anschlag. Die Säge arbeitet so präzise das das Werkstück nach dem Sägen so liegen bleibt als wenn man überhaupt nichts gemacht hätte. Ich hatte innerhalb weniger Stunden meine Leisten und Latten problemlos zugesägt und im Haus anbringen können. An manchen Winkeln muss man sogar sehr genau hinsehen damit man den Sägeschnitt erkennen kann. So sauber und glatt hat die Säge die Gehrungen geschnitten. Ich habe von den Sägeschnitten Fotos angehängt. Ich habe Laminat als halbhohen Wandbelag angebracht. Mit der Akkustichsäge PST 18 li hatte ich schon saubere Schnitte bekommen. Sie waren nur nicht so gerade. Bei der PCM 7 S hatte ich nun saubere und aalglatte ausbruchsfreie Schnitte hinbekommen. Mein Wandbelag sägte sich fast von selbst an die Wand ;) Die Sägetischverlängerungen sind so flexibel steckbar das eine sicher Unterlage von allen von mir verwendeten Werkstoffen gewährleistet war. Der Steckmechanismus ist sehr stabil und einfach in Position zu bringen. Der „Imbus-Schlüssel“ für den Sägeblattwechsel ist sicher im Standfuss untergebracht und somit beim Blattwechsel in sekundenschnelle griffbereit. Die Verstellbarkeit der Säge auf Gehrung, sowohl horizontal wie vertikal, ist durch die Feststellvorrichtungen sehr leicht zu bedienen und die Gradzahl anhand der gut sichtbaren Scala gut zu überwachen. Ganz gelungen finde ich den Tragegriff. Dieser ermöglicht ein bequemes und sicheres Tragen der Säge zum Einsatzort.
Zusammenfassung:
1. Welche Anwendungen hast du mit der PCM 7 S gemacht?

Gerade und Gehrungsschnitte in Eichen-, Fichten-, Tannen und Buchenholz
2. Bist du zufrieden mit den Schnittergebnissen?
Die Schnittergebnisse haben meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Alle Schnitte, egal in welcher Holzart, waren sehr glatte und ausrissfrei.
3. Wie leicht fällt dir die Handhabung?
Nach kurzem lesen der Bedienungsanleitung habe ich die Praxis folgen lassen. Die Handhabung der Säge ist, obwohl sie auf dem ersten Blick sehr kompliziert aussieht, sehr einfach und sehr präziese.
4. Wie beurteilst du die Leistung der PCM 7S ?
Die Leistung der Säge ist für den Heimwerkerbereich, meiner Meinung nach, völlig ausreichend. Sie sägte alle meiner Werkstücke absolut zufriedenstellend.
5. Erfüllt die PCM 7 S deine Anforderungen und Erwartungen?
In vollstem Umfang. Sie übertraf sie sogar. Ich bin absolut begeistert.
6. Was können wir zukünftig an der PCM 7 S verbessern?

-In der Bedienungsanleitung bitte Faltblatt(er) einfügen, damit das lästige Blättern zwischen den Bildern und den dazugehörigen Beschreibung wegfällt. Ein einzelnes Handbuch in Deutsch und ein einzelnes in den Restsprachen wäre auch ein Pluspunkt da das Handbuch doch sehr dick wird und dadurch etwas unhandlich wird.
-Der horizontale Gehrungsanzeiger ist leider aus Kunststoff. Hier wäre, meiner Meinung nach, eine Ausführung aus Metall, wie beim vertikalen Anzeiger, aus Metall angebrachter.
-Die Staub-und Sägespäneabsaugung ist noch verbesserbar. Ich hatte keinen Sauger zur Verfügung. Ungefähr die Hälfte der Späne/Staub ist auf der Säge liegen geblieben. Mir ist allerdings aufgefallen das der feine Staub fast ganz in den Staubsack befördert wurde.
-Bei dem Vertikalen Gehrungsschnitt ging der Schnitt nicht vollständig durch. Auf der Anschlagseite blieben ca. 2-3mm stehen. Vermutlich liegt dieses an dem Blattduchmesser. Man könnte aber auch die Zugtiefe etwas erweitern oder den Anschlag etwas nach vorn holen.

Fazit:
Ich finde das Gerät trotz der oben angeführten Verbesserungsvorschläge überaus gelungen und leicht zu handhaben. Es sind halt eben nur kleine „Schönheitsfehler“. Für den Heimwerkerbereich ist es, meinen Testerfahrung nach, ein TOP-Gerät. Die erstaunten Blicke meiner Campingplatznachbarn bestätigen mich darin nur. Sie waren vor allem sehr erstaunt über die Qualität der Sägeschnitte.

NEXT
1/15
PREV

Kommentar schreiben

Guter Bericht.
Nach meinem Test hat mich der Vertikale Gehrungsschnitt etwas beschäftigt und ich kam auf die Idee hinten etwas zwischen Holz und Anschlag zu legen, dann geht der Schnitt durch.
2011-06-29 21:52:19

Hallo SchnitzMichel

Wir haben einen Langzeitprodukttest zu deinem Testgerät gestartet.
Vielleicht kannst du uns kurz dein Feedback dazu geben.
Das wäre echt Klasse ;)
Schau mal ins Forum unter: Der Langzeitprodukttest zur Stationär Kapp- und Gehrungssäge PCM 7 S

Liebe Grüße
Kathrin
2015-08-18 14:19:46

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!