PCM 7 S – für präzise Zuschnitte!!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht PCM 7S 2 Kommentare
Vom 22.06.11 Geändert 2011-06-22 21:35:07
Danke erstmal an das Bosch - Team das ich diese Maschine testen durfte. Meine Erwartungen wurden erfüllt, besser gesagt übertroffen.
Der Testbericht ist aufgegliedert in die 6 Punkte aus dem Anschreiben für die Produkttester.


1. Welche Anwendungen hast Du mit der PCM 7 S gemacht ?
Bei dem Bau der Treppe für den Kinderspielturm habe ich Kanthözer 54 x 74mm auf Länge abgelängt bzw. sämtlich Gehrungsschnitte des Handlaufes und der Absturzsicherrung Kantholz 48 x 24 mm wurden mit der PCM 7 S gemacht.
Des weiteren musste ich Verstärkungen für die Rinneisen von meinem Gartenhaus herstellen, auch bei diesem Projekt habe ich sämtliche Schnitte mit der PCM ausgeführt. Einige Bilder der Treppe und der Verstärkung habe ich dem Testbericht angefügt.


2. Bist Du zufrieden mit den Schnittergebnissen ?
Die Schnittergebnisse sind hervorragend, ob gerade oder auf Gehrung. Das Sägeblatt ist haltbar auch nach einigen Schnitten in Hartholz.


3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung ?
Die Bedienung der Säge ist unkompliziert und auch ohne das Lesen der Bedienungsanleitung selbsterklärend.
Als störend habe ich die Festspanneinrichtung empfunden, machte nicht so den massiven Eindruck und ist eigentlich überflüssig.


4. Wie beurteilst Du die Leistung der PCM 7 S ?
Für einen Hobbyhandwerker wie mich ist diese Maschine vollkommen ausreichend. Die Schnittergebnisse sind hervorragend und die Bedienung lässt keine Wünsche offen.
Ich würde diese Maschine auch in meinem Freundeskreis weiter empfehlen.

5. Erfüllt die PCM 7 S Deine Anforderrungen und Erwartungen ?
Meine Erwartungen an die PCM wurden übertroffen, die Maschine ist handlich, lässt sich wirklich gut Transportieren (solch einen Handgriff habe ich an so einer Maschine zum ersten mal gesehen !) und die Seitenverlängerrungen sind einfach genial.
Die Schnittergebnisse sind super, wobei bei etwas dickeren Kanthölzer muss die Maschine leider passen, was in meinem Fall schade ist.

6. Was können wir zukünftig an der PCM 7 S verbessern ?
  • die Festspanneinrichtung ist eigentlich überflüssig, oder sollte überarbeitet werden (macht keinen vertrauenswürdigen Eindruck)
  • die Montage eines Anschlages wäre praktisch, wenn man mehrere Teile gleich lang schneiden muss
  • die Verstellung bei Gehrungsschnitten sollte zusätzlich zu der Rasterrung noch eine Festspannmöglichkeit haben. Ich bin öfter beim Hinknien an die Verstellung gekommen und der eingestellte Winkel war verstellt
Fazit :
Die PCM 7 S bietet jedem Hobbyhandwerker ausreichend Potential und ist für den Hausgebrauch eine perfekte Maschine .
Die Bedienung ist einfach und die Schnittergebnisse sind klasse.

Danke nochmals an das Boschteam tolle Maschine !!!
NEXT
3/8
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Homapf,
zu Punkt 6) es gibt eine Feststellschraube zur Arretierung der Gehrungswinkel. Dabei handelt es sich um den großen schwarzen Knopf vorne am Drehtisch.
Viele Grüße, Carina
2011-06-29 11:03:04

Hallo homapf

Wir haben einen Langzeitprodukttest zu deinem Testgerät gestartet.
Vielleicht kannst du uns kurz dein Feedback dazu geben.
Das wäre echt Klasse ;)
Schau mal ins Forum unter: Der Langzeitprodukttest zur Stationär Kapp- und Gehrungssäge PCM 7 S

Liebe Grüße
Kathrin
2015-08-18 14:22:12

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!