Unglaublich vielseitig mit dem PMF 10,8 LI

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Bei mir Zuhause wird er nur mehr "Multi" genannt. ;-) 1 Kommentar
Vom 23.11.10 Geändert 2010-11-23 11:22:18
Der "Multi" liegt sehr gut in der Hand und ist nicht so schwer wie anfangs erwartet.

Im Koffer befinden sich genügend Aufsätze um PVC Rohre zu kürzen, Holzleisten zuschneiden bzw. Türstöcke zu kürzen und etwas zu Schleifen.

Im meinen Testszenario wurde eine Rigipswand geschliffen und Aussparungen geschnitten. Hierbei hat der Multi seine Arbeit sehr gut erledigt.
Für das abkratzen von altem Fließenkleber und Silikon habe ich mir noch den Aufsatz (HCS FLEXIBLER SCHABER 52 X 45 MM) besorgt und getestet und muss sagen es funktioniert auch einwandfrei.

Beim Werkzeugwechsel gab es auch keine weiteren Probleme.
Der ECO Modus ist auf jeden Fall was neues für mich, dieser hat mich positiv beindruckt indem man akku sparen kann.
Jedoch das einzige was negativ zu beurteilen war ist der etwas zu schwache Akku.
Bei meiner Bosch UNEO die auch mit Lithium Ionen Akku ausgestattet ist hält dieser um einiges länger.

FAZIT:

Für kleine Arbeiten ist der PMF 10,8 LI genau richtig. Jedoch fällt der zu schwache Akku sehr ins Gewicht. Mit ein paar mehr Aufsätzen macht das Gerät trotzdem Spaß von mir erhält der PMF 10,8 LI daher 7 von 10 Punkten

Verbesserungsvorschläge:

Ein 2. Akku ins Paket
Fürs Aufsatzwechseln ein Patent so wie bei den Stichsägen (Klicksystem, Schnellspannfutter) erfinden


Danke für die Möglichkeit ein solches Gerät auf Herz und Nieren testen zu drüfen.

lg Euer Zlaner

Kommentar schreiben

super gerät
2013-02-25 20:29:07

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!